DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » Black Swan » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Black Swan
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tigu Dahome
Stuntdouble


Dabei seit: 21.01.2009
Beiträge: 215

Black Swan Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Darren Aronofsky (Requiem for a dream / The Fountain) dreht zur Zeit an seinem neuestem Werk, den Mysterythriller Black Swan.

Nina (Natalie Portman) ist eine erfahrene Ballerina und hat vor einer wichtigen Aufführung 'Meinungsverschiedenheiten' mit ihrer Konkurrentin Lilly (Mila Kunis), von der sie nicht weiß, ob diese überhaupt existiert bzw. ob diese Frau übernatürliche Fähigkeiten besitzt.
Mehr Inhalt zur Handlung - mit der Ausnahme, dass die meisten Rezensenten bisher hauptsächlich über die darin vorkommende 'Lesben'-Szene zwischen Portman und Kunis berichten - habe ich leider noch nicht gefunden, aber der Film ist für mich bei dem Cast - Winona Ryder, als Ballerina am Ende ihrer Karriere, Vincent Cassel, als böser Regisseur des neuen Bühnenstücks und Barbara Hershey , als die Mutter von Nina - sowieso Pflichtprogramm.
18.11.2009 05:00 Tigu Dahome ist offline E-Mail an Tigu Dahome senden Beiträge von Tigu Dahome suchen Nehmen Sie Tigu Dahome in Ihre Freundesliste auf
Hoshy
No User


Dabei seit: 02.02.2005
Beiträge: 1.670

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Darren Arronowsky ist auch bei mir Pflichtprogramm, auch wenn ich seinen letzten Film "The Wrestler" im Gesamtwerk des Regisseurs etwas abseitig und viel zu realistisch fand. Aber der Mann kann es und zeigt das immer wieder.
Ich bin also gespannt. Vor allem freue ich mich auf Natalie Portman, die endlich ihr Königinnenimage aus Star Wars hinter sich lassen kann. Von Vincent Cassel fange ich lieber garnicht erst an. großes Grinsen

__________________
*winke*
18.11.2009 11:02 Hoshy ist offline Beiträge von Hoshy suchen Nehmen Sie Hoshy in Ihre Freundesliste auf
bumkon
Kinogänger


Dabei seit: 29.06.2009
Beiträge: 67

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wegen Darren schau ich mir es an. Der Plot haut mich aber nicht vom Hocker ...
30.11.2009 22:30 bumkon ist offline E-Mail an bumkon senden Beiträge von bumkon suchen Nehmen Sie bumkon in Ihre Freundesliste auf
Profisucher Profisucher ist männlich
Filmexperte


Dabei seit: 22.04.2004
Beiträge: 1.687
Herkunft: zwischen Himmel und Hölle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Freue mich sehr auf den Film. Trailer und Natalie Portman sehen gut aus. Freude

Trailer

__________________
Gegen das Aussterben der R-Rated-Hollywood-Blockbuster! cool
28.12.2010 10:29 Profisucher ist offline E-Mail an Profisucher senden Beiträge von Profisucher suchen Nehmen Sie Profisucher in Ihre Freundesliste auf
theblade theblade ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-1441.jpg

Dabei seit: 24.10.2004
Beiträge: 363

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich habe mir soeben den Film im Kino angesehen. Zu meinem überraschen gerade einmal halb voll das kino!

Hier zeigt Natalie Portmann was sie wirklich kann - keine Frage sie hat den Oscar verdient.

Gute Schockmomente dabei -> unsere begleiterin hat fast den Popcorneimer vor lauter schreck weggeworfen geschockt großes Grinsen

Teils auch sehr sehr eklig einige Szenen.

Erschreckend auch wie schlank, ja sogar dürr, Portmann geworden ist!

Mila Kunis war mal wieder eine Augenweide !!

Für mich fängt das Kinojahr schonmal sehr gut an.

9,2 von 10 Schwäne.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von theblade: 30.01.2011 17:34.

29.01.2011 00:57 theblade ist offline E-Mail an theblade senden Beiträge von theblade suchen Nehmen Sie theblade in Ihre Freundesliste auf
mermaidwaiting mermaidwaiting ist weiblich
Filmexperte


images/avatars/avatar-676.jpg

Dabei seit: 07.12.2002
Beiträge: 1.464
Herkunft: ausm bodensee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, also ich hab den Film jetzt auch gesehen. Eigentlich wollt ich ihn hauptsächlich wegen Mila Kunis und Vincent Cassel sehen, und schauspielerisch wurde ich auch keineswegs enttäuscht. Sämtliche Rollen wurden ausgezeichnet besetzt und gespielt.

Allerdings fand ich den Film als solchen enorm enttäuschend, was hauptsächlich mit dem Drehbuch zu tun hat, eventuell auch mit der Regie. Das mag einerseits daran liegen, dass mich persönlich Ballet als solches schon nicht besonders fasziniert, aber auch an der Story allgemein. Die war zwar vielschichtig (Ballerina will die Hauptrolle und perfekt sein, Mutter-Tochter Konflikt, Selbstfindung, psychische Krankheit inklusive Wahnvorstellungen und sonstigen Halluzinationen, etc.) aber hat mich insgesamt doch eher gelangweilt als in ihren Bann gezogen. So wirklich nachvollziehbar verstanden, warum...
Spoiler


Und dieser ganze symbolische Plot um die Halluzinationen und die Rolle des weißen und des schwarzen Schwans, wo es darum geht ob die dunkle, animalische, von Trieben gelenkte Persönlichkeitsseite die Oberhand gewinnt... der war zwar interessant als Gedanke, aber für meinen Geschmack viel zu abstrakt umgesetzt. Wenn der Film schon in der realen Welt spielt und die symbolischen Ausschmückungen sich lediglich in Nina's Kopf abspielen, dann hätte ich doch zumindest erwartet, dass wenigstens beim
Spoiler


Hmm, ja. Also ich würd mich den Film nicht nochmal anschauen. Hab mich selten so gelangweilt. Ich versteh auch ehrlich gesagt nicht, wieso der als bester Film für einen Oskar nominiert ist. Hmm, vielleicht gibt's da im Komittee viele Balletfans. Oder Natalie Portman Fans. Keine Ahnung.


Achso ja, @ theblade... ich hab im Vorfeld ein Interview mit Natalie Portman gesehen, wo sie erzählt hat, dass sie extra für den Film 20 Pfund abgenommen hat, um das Aussehen einer Ballerina zu haben, und dass sie seither wieder ihr Normalgewicht erreicht hat. (musst dir also scheinbar keine sorgen machen Augenzwinkern )
30.01.2011 12:09 mermaidwaiting ist offline E-Mail an mermaidwaiting senden Homepage von mermaidwaiting Beiträge von mermaidwaiting suchen Nehmen Sie mermaidwaiting in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mermaidwaiting in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von mermaidwaiting: mermaidwaiting MSN Passport-Profil von mermaidwaiting anzeigen
theblade theblade ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-1441.jpg

Dabei seit: 24.10.2004
Beiträge: 363

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mermaidwaiting
Achso ja, @ theblade... ich hab im Vorfeld ein Interview mit Natalie Portman gesehen, wo sie erzählt hat, dass sie extra für den Film 20 Pfund abgenommen hat, um das Aussehen einer Ballerina zu haben, und dass sie seither wieder ihr Normalgewicht erreicht hat. (musst dir also scheinbar keine sorgen machen Augenzwinkern )


habe ähnliches gelesen u.a. das sie auch täglich mehrere stunden trainiert hat und dadurch sogar selbst im real-life fast verrückt (gemacht) wurde.
Habe ja kaum ein Bild von ihr gesehen als sie soo schlank war daher war ich beim film schauen doch sehr überrascht.

Zu deiner Kritik:

ich habe ehlich gesagt auch nicht Bohne mit Ballet zu tun - auch nicht wirklich interesse daran.

Trotzdem fand ich den Film keineswegs langweilig. Bin für neue Genres dann doch relativ offen - vor allem als ich gelesen habe das es eigentlich ein balett-(psycho)-Thriller ist Freude
30.01.2011 17:34 theblade ist offline E-Mail an theblade senden Beiträge von theblade suchen Nehmen Sie theblade in Ihre Freundesliste auf
George
Praktikant des Praktikanten


images/avatars/avatar-3109.gif

Dabei seit: 04.02.2008
Beiträge: 13

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mermaidwaiting

Achso ja, @ theblade... ich hab im Vorfeld ein Interview mit Natalie Portman gesehen, wo sie erzählt hat, dass sie extra für den Film 20 Pfund abgenommen hat, um das Aussehen einer Ballerina zu haben, und dass sie seither wieder ihr Normalgewicht erreicht hat. (musst dir also scheinbar keine sorgen machen Augenzwinkern )


Mal abgesehen davon dass sie schwanger ist und nun ihr Normalgewicht in der anderen Richtung verfehlt hat.

Aber Spaß beiseite, ich fand den Film toll.
Spoiler


__________________
... der aus dem Dschungel kam
30.01.2011 23:38 George ist offline E-Mail an George senden Beiträge von George suchen Nehmen Sie George in Ihre Freundesliste auf
mermaidwaiting mermaidwaiting ist weiblich
Filmexperte


images/avatars/avatar-676.jpg

Dabei seit: 07.12.2002
Beiträge: 1.464
Herkunft: ausm bodensee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von George
Mal abgesehen davon dass sie schwanger ist und nun ihr Normalgewicht in der anderen Richtung verfehlt hat.

Oh, das wusst ich gar nicht. Na dann. smile

Zitat:
Spoiler

Ja schon, aber es ging mir ja gar nicht darum ob sie das kann, sondern darum ob
Spoiler
31.01.2011 22:45 mermaidwaiting ist offline E-Mail an mermaidwaiting senden Homepage von mermaidwaiting Beiträge von mermaidwaiting suchen Nehmen Sie mermaidwaiting in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mermaidwaiting in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von mermaidwaiting: mermaidwaiting MSN Passport-Profil von mermaidwaiting anzeigen
sam sam ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-709.jpg

Dabei seit: 26.04.2003
Beiträge: 372
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mermaidwaiting
So wirklich nachvollziehbar verstanden, warum...
Spoiler


Spoiler


__________________

02.02.2011 07:11 sam ist offline E-Mail an sam senden Beiträge von sam suchen Nehmen Sie sam in Ihre Freundesliste auf
barney s.
Praktikant des Praktikanten


images/avatars/avatar-3296.jpg

Dabei seit: 21.01.2011
Beiträge: 11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hab mir den film gestern angeschaut und war vorher sehr skeptisch, weil ich bis jetzt nicht unbedingt ein fan von natalie portman war. aber ich muss sagen: sehr genial gemacht! eine grandiose leistung der hauptdarstellerin, auch wenn sie tatsächlich zum teil erschreckend dünn wirkt. aber wie hier ja schon gesagt wurde, dass hat sie jetzt ja ins gegenteil umgekehrtAugenzwinkern ich bin jedenfalls auch der meinung, dass sie den oscar verdient hat...man darf gespannt sein fröhlich
02.02.2011 11:19 barney s. ist offline E-Mail an barney s. senden Beiträge von barney s. suchen Nehmen Sie barney s. in Ihre Freundesliste auf
vanilla vanilla ist weiblich
B-Movie Regisseur


images/avatars/avatar-1408.gif

Dabei seit: 21.05.2004
Beiträge: 120
Herkunft: Deutschland / Polska

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich fand den Film echt spitze. Ich habe ihn zunächst auf DVD gesehen, und dann doch nochmals entschieden ins Kino zu gehen, da die Bühnenpräsenz und die Effekte auf einer großen Leinwand einfach anders wirken.
Ich bin weder Ballerina noch interessiere ich mich übermäßig mit dem Thema, aber Spitzentanz ist einfach eine wahre Kunst meiner Meinung nach und wunderschön. Vor allem fand ich die kleinen "realen" Szenen zwischendurch lustig
Spoiler


Im Prinzip wird im Film nicht sonderlich viel gesprochen, ich hatte die Befürchtung, dass die deutsche Synchronisierung voll daneben sein wird, aber diesmal kann man sich wirklich nicht sonderlich beschweren
Spoiler


Was ich richtig gut fand, waren die Soundeffekte, sowohl während der Sexszenen, als auch auf er Bühne, als die Haut von Nina so prickelte und netzig aussah, da knisterte es immer so richtig schön unheimlich, das war der Hammer und auf der Bühne, sah das mit der Netzhaut einfach phänomenal aus, richtig gut gelungen, trotz weniger SpecialEffects im Vergleich zu anderen Filmen.

Aber eine Frage zu SAM: Wo kommt denn die Annahme mit dem sexuellen Missbrauch her? Darauf wäre ich persönlich niemals gekommen, finde auch nicht, dass der Film das so hergibt, aber vielleicht habe ich mich eher auf andere Sachen konzentriert, von daher bin ich da doch neugierig.

Also ich gebe dem Film 9,5 von 10 Nagelpfeilen

__________________
Laola

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von vanilla: 02.02.2011 18:09.

02.02.2011 18:06 vanilla ist offline Beiträge von vanilla suchen Nehmen Sie vanilla in Ihre Freundesliste auf
mermaidwaiting mermaidwaiting ist weiblich
Filmexperte


images/avatars/avatar-676.jpg

Dabei seit: 07.12.2002
Beiträge: 1.464
Herkunft: ausm bodensee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sam
Spoiler


Ohhhhhhhh! Das macht in der Tat Sinn. O.O Erklärt wirklich so einiges, z.B. warum
Spoiler
Hmm. interessant. Danke für's Anmerken!
02.02.2011 20:28 mermaidwaiting ist offline E-Mail an mermaidwaiting senden Homepage von mermaidwaiting Beiträge von mermaidwaiting suchen Nehmen Sie mermaidwaiting in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mermaidwaiting in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von mermaidwaiting: mermaidwaiting MSN Passport-Profil von mermaidwaiting anzeigen
battlestarbernd
Im-Kino-Tütenknisterer


Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich fand black swan auch wahnsinnig geil ;D
vor allem portman überstrahlt einfach alles in diesem meisterwerk. sie ist ja wirklich in jeder einzelnen szene des films zu sehen. es hätte keine bessere besetzung geben können meiner meinung nach...
09.03.2011 15:41 battlestarbernd ist offline E-Mail an battlestarbernd senden Beiträge von battlestarbernd suchen Nehmen Sie battlestarbernd in Ihre Freundesliste auf
theblade theblade ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-1441.jpg

Dabei seit: 24.10.2004
Beiträge: 363

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also ich sehe in dem Film auch keine andeutigen zu sexuellen missbrauch von der mutter!? geschockt verwirrt
10.03.2011 19:49 theblade ist offline E-Mail an theblade senden Beiträge von theblade suchen Nehmen Sie theblade in Ihre Freundesliste auf
luna luna ist weiblich
Queen of Destiny


images/avatars/avatar-906.jpg

Dabei seit: 06.02.2004
Beiträge: 510
Herkunft: Duisburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von theblade
also ich sehe in dem Film auch keine andeutigen zu sexuellen missbrauch von der mutter!? geschockt verwirrt


Ist ja auch nur eine Interpretationssache von uns/bzw. anderen Kritikern.

Ein Indiz ist, dass Ihre Mutter sie immer "my sweet girl" nannte und in der Sexszene, Nina so genannt wird, nach dem Sex.

__________________
Ich bin NICHT auf dieser Welt, um NETT zu sein

Ich bin klein aber gemein
11.03.2011 07:54 luna ist offline E-Mail an luna senden Beiträge von luna suchen Nehmen Sie luna in Ihre Freundesliste auf
cloney
Im-Kino-Tütenknisterer


Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

habe mir von dem film mehr versprochen um ehrlich zu sein...
19.04.2011 16:12 cloney ist offline E-Mail an cloney senden Beiträge von cloney suchen Nehmen Sie cloney in Ihre Freundesliste auf
VerenaG VerenaG ist weiblich
Im-Kino-Tütenknisterer


Dabei seit: 09.05.2011
Beiträge: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir diesen Film gemeinsam mit meiner Freundin angeschaut. Uns hat der Film gut gefallen. Wir wurden nicht enttäuscht.
Ihre Rolle spielt Natalie Portman hervorragend. Wir können uns der Meinung nur anschließen, dass sie den Oscar verdient hat.
09.05.2011 08:47 VerenaG ist offline E-Mail an VerenaG senden Beiträge von VerenaG suchen Nehmen Sie VerenaG in Ihre Freundesliste auf
Jodorowsky Jodorowsky ist männlich
Praktikant des Praktikanten


images/avatars/avatar-228.gif

Dabei seit: 12.05.2011
Beiträge: 15

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin der Meinung, dass man über Oskars nicht so viel reden soll. Wer und warum Oskar bekommt ist immer, oder fast immer merkwürdig. Wenn man über Oskars spricht, dann sollte man auch über Strümpfe siener Tante reden.
Aber wenn es um den Film geht, dann war ich wirklich unter ganz riesigen Eindruck. Der Film hat mir gut gefallen: tolle Fotos, Effekte entsprechend gut benutzt.
Aber, aber, aber...
Darren hat, meiner meinung nach, der Gipfel seiner Möglichkeiten bei 'Requiem for A Dream' erreicht, aber noch besser war sein erser Film 'PI'. In 'Black Swan' hat er gleiche Narration benutzt, wie bei der erwähnen Filmen, auch gleiche Effekte und gleiche Ideen, aber der ganze Film war ruhiger und für ein Zuschauer angenehmer, als die früheren.
Vielleicht macht er das, weil die Amerikaner seine echt psychodelischen Filmen nicht verstehen können...
LG,
J

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Jodorowsky: 27.05.2011 09:15.

12.05.2011 12:56 Jodorowsky ist offline E-Mail an Jodorowsky senden Beiträge von Jodorowsky suchen Nehmen Sie Jodorowsky in Ihre Freundesliste auf
moviestar moviestar ist weiblich
Im-Kino-Tütenknisterer


Dabei seit: 18.05.2011
Beiträge: 4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich gucke die Oscarverleihung immer wieder gerne. Vor allem weil ich mich für die Kleider der Stars interessiere. Ich verbringe dann immer den ganzen nächsten Tag auf Seiten wie http://www.mode.net und lese mir durch, was andere von den Designerroben halten.
Deswegen hat mir Black Swan allein schon durch die Kostüme gefallen. Erschreckend fande ich nur, wie dünn Natalie Portmann manchmal aussah. Aber das musste sie für die Rolle als Ballerina wohl.
23.05.2011 08:19 moviestar ist offline E-Mail an moviestar senden Beiträge von moviestar suchen Nehmen Sie moviestar in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » Black Swan

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH