DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Allgemein » Anregungen / Fragen / Kritik zur Homepage » Fehlerkorrekturen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fehlerkorrekturen
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Fehlerkorrekturen pommesmatte 15.07.2008 21:25
 RE: Fehlerkorrekturen Profisucher 16.07.2008 10:04
 RE: Fehlerkorrekturen enemy 16.07.2008 10:35
 RE: Fehlerkorrekturen marxknapp 13.09.2008 18:07
 RE: Fehlerkorrekturen Tango 19.03.2010 23:03

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
pommesmatte pommesmatte ist männlich
Kinogänger


images/avatars/avatar-3117.jpg

Dabei seit: 29.06.2008
Beiträge: 58

Fehlerkorrekturen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe das wurde nicht bereits irgendwo erfragt...

Ein Fehler wird "korrigiert", also als falsch gemeldet, der Fehler wird verschoben, der Kommentar, warum er falsch ist, steht drunter, soweit so gut.

Hab jetzt schon ein paar Mal diese "Korrekturen" korrigiert, wenn der Fehler (zumindest für mich) eindeutig da war.

Dann wurde die falsche Korrektur entfernt und der Fehler wieder zurückgeschoben.

(Manchmal, jedoch nciht bei mir, wurde die Korrektur der Korrektur auch druntergehängt, der Fehler aber nicht zurückgeschoben. bzw. eine Fehlerkorrektur einfach an den Fehler gehängt und der Fehler blieb. Hab jetzt allerdings grad kein konkretes Beispiel.)

Wäre es nicht schlauer, die falsche Korrektur stehen zu lassen und die Berichtigung drunter? Insbesondere für den ursprünglichen Korrektor.

Denn sonst wird der Fehler evtl. nochmal "korrigiert" oder so (evtl. ja auch von jmd. anderem).

Was meint ihr?

PS: Außerdem habe ich mich immer bemüht bei diesen Korrekturen noch ein paar mehr Infos über den genauen Fehler zu geben (die jetzt natürlich niemand lesen kann cool )

__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder in eine Datenbank eintragen!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von pommesmatte: 15.07.2008 21:28.

15.07.2008 21:25 pommesmatte ist offline E-Mail an pommesmatte senden Beiträge von pommesmatte suchen Nehmen Sie pommesmatte in Ihre Freundesliste auf
Profisucher Profisucher ist männlich
Filmexperte


Dabei seit: 22.04.2004
Beiträge: 1.686
Herkunft: zwischen Himmel und Hölle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das machen wie auch, aber nicht bei jedem Fehler, sondern nur bei den, die besonders diskutiert werden. Wenn wir jedes Mal noch verschiedene Meinungen drunterhängen, dann werden die Fehler sehr lang und die Übersichtlichkeit geht verloren und das wollen wir nicht.

__________________
Gegen das Aussterben der R-Rated-Hollywood-Blockbuster! cool
16.07.2008 10:04 Profisucher ist offline E-Mail an Profisucher senden Beiträge von Profisucher suchen Nehmen Sie Profisucher in Ihre Freundesliste auf
enemy enemy ist männlich
Profi-Chiller


images/avatars/avatar-3241.jpg

Dabei seit: 14.01.2003
Beiträge: 2.089
Herkunft: South Park, CO

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin zwar nicht im Team, finde aber auch, dass Übersichtlichkeit wichtig ist. Die Diskussionen oder Re-Korrekturen sollten eher hier im Forum stattfinden. Wurde glaub ich auch schon so gehandhabt, dass dann im Fehler zum entsprechenden Forenthread verlinkt wurde (wie bei dem LotR 2-Fehler mit Legolas, der sich aufs Pferd schwingt). Das finde ich sehr gut. Man kann aber schlecht zu jeden Fehler nen eigenen Thread aufmachen.

__________________

Profiler
16.07.2008 10:35 enemy ist offline E-Mail an enemy senden Homepage von enemy Beiträge von enemy suchen Nehmen Sie enemy in Ihre Freundesliste auf
marxknapp marxknapp ist männlich
Praktikant des Praktikanten


Dabei seit: 04.09.2008
Beiträge: 20

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fände es gut, wenn es wie bei den Fehlern auch ein Korrekturen-Update gibt, wo man jeden Tag die Fehlerkorrekturen sehen kann.

So bekommt man es eigentlich gar nicht mit, welche Fehler korrigiert werden, wenn man nicht selber den vermeintlichen Fehler gemeldet hatte und dann in seinem Fehlerranking sieht, dass man plötzlich weniger Fehler hat.
13.09.2008 18:07 marxknapp ist offline Beiträge von marxknapp suchen Nehmen Sie marxknapp in Ihre Freundesliste auf
Tango Tango ist männlich
B-Movie Regisseur


Dabei seit: 30.05.2007
Beiträge: 142
Herkunft: John

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es passt hier gerade rein:

Ist mir jetzt schon ein paar mal aufgefallen und jetzt ein aktuelles Beispiel:

Ich habe zu "Rocky 4" Rockys Aussage, Adrian habe ihn vor 9 Jahren geheiratet, als falsch (mit Begründung) eingeschickt. Der Fehler war einige Zeit auf der Hauptseite (ca. 2 Jahre).

Heute schau ich bei den Fehlerupdates und sehe Rocky 4.

Als ich mir den "neuen" Fehler anschaue, stelle ich fest, dass meine Fehlereinsendung verschwunden ist (warum auch immer, er war meines Wissens nie korrigiert worden) und der "neue" Fehler genau die Problematik darstellt die mein "verschwundener" Fehler schon dargestellt hat.

Damit man mich nicht falsch versteht: mir geht es nicht um den Namen der drunter steht. Allerdings wenn Fehler willkürlich gelöscht werden und neu auftauchen vermindert das meine Lust etwas einzusenden doch deutlich.

Wie gesagt, war nicht das erste Mal

__________________
"...you, me and nobody hits as hard as life. But it ain´t about how hard you can hit. It´s about how hard you can get hit. And keep movin´forward. How much you can take. And keep movin´forward...."

Rocky Balboa

19.03.2010 23:03 Tango ist offline E-Mail an Tango senden Beiträge von Tango suchen Nehmen Sie Tango in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Allgemein » Anregungen / Fragen / Kritik zur Homepage » Fehlerkorrekturen

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH