DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Allgemein » Anregungen / Fragen / Kritik zur Homepage » Forumsniveau » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Forumsniveau
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Forumsniveau Willow 20.06.2007 14:52
 RE: Forumsniveau Ulthar 20.06.2007 16:26
 RE: Forumsniveau Sushparty 20.06.2007 16:50
 RE: Forumsniveau mermaidwaiting 20.06.2007 22:32
 RE: Forumsniveau Maddy 21.06.2007 07:25
 RE: Forumsniveau EinFremder 21.06.2007 07:42
 RE: Forumsniveau Mario 21.06.2007 08:37
 RE: Forumsniveau der Henning 21.06.2007 09:57
 RE: Forumsniveau EinFremder 21.06.2007 10:57
 RE: Forumsniveau virtualsky 21.06.2007 12:25
 RE: Forumsniveau MeisterYoda 21.06.2007 12:37
 RE: Forumsniveau Hoshy 21.06.2007 13:20
 RE: Forumsniveau Peoples 21.06.2007 13:48
 RE: Forumsniveau Hoshy 21.06.2007 13:56
 RE: Forumsniveau mermaidwaiting 21.06.2007 15:24
 RE: Forumsniveau EinFremder 21.06.2007 15:44
 RE: Forumsniveau mermaidwaiting 21.06.2007 15:51
 RE: Forumsniveau Ulthar 21.06.2007 16:43
 RE: Forumsniveau EinFremder 21.06.2007 16:58
 RE: Forumsniveau Ulthar 21.06.2007 17:19
Nächste Seite »

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Text Forumsniveau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jaja, ein leidiges Thema mal wieder. Wir erinnern uns mit diesem Thread an das Jahr 2004 und noch einige andere kurze Auseinandersetzungen zum Thema Spam, die meist damit endeten, dass wir Mods ja böse Spaßbremsen sind, die keine Diskussion zulassen und User bevormunden.

Mir geht's jetzt aber um mehr als unbegründete Einzeiler ("ich hab schon Karten vorbestellt", "der Film ist einfach nur scheiße", "so einen Quatsch will ich nicht sehen", "wen interessiert das" - Posts dieser Art werden öfters gelöscht als ihr annehmt), es geht darum das Diskussionsniveau besonders im Filmbereich anzukurbeln. Bevor ein Film erscheint überwerfen sich alle den Newsposter zu spielen (schnell ein Link zum neuen Trailer, hier noch ein unbestätigtes Gerücht), dann kommt ein Post zum Film und dann ist Ruhe. Wenn man dann anfängt mal die Meinung eines anderen zu zitieren, um vielleicht ein einfaches Gespräch anzufangen (sei es über Lieblingsszenen, Logikfindung oder Blick auf die Charaktere) wird daraus plötzlich ein Kleinkrieg nach dem Motto "ich hab aber mehr Recht als wie du". Und während manche sich Mühe geben ihren Eindruck vom Film genau zu schildern (manche mehr auf der technischen Seite, andere bleiben beim Inhalt), reicht es vielen offenbar schnell zwei Sätze zusammen zu packen und dann eine möglichst spaßige 10/10 Punkten Skala zu finden (8 von 10 falsch geknöpften Blusen, 3 von 10 linken Socken, 5 von 10 Pandakostümen).
Ist das Ziel im Forum irgendwann zu ich-bin-der-erste-der's-findet-und-postet erklärt worden? Mir persönlich reicht das nicht und ich finde es traurig zu sehen, wie viele Namen man immer seltener liest bei den neuen Posts.

Und jetzt holt eure Mistgabeln, die Fackeln, Bretter mit Nägeln, bildet einen Mob und sagt mir, dass das Forum hier einfach nur Spaß machen und man nicht dauernd so hohe Ansprüche an das Netz stellen soll...
20.06.2007 14:52 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
Ulthar Ulthar ist männlich
Bikini Maschinen Erfinder


images/avatars/avatar-3194.jpg

Dabei seit: 22.06.2003
Beiträge: 3.938

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bilde jetzt mal keinen 1-Mann-Mob und hab grade auch keine Mistgabeln, Fackeln, Bretter mit Nägeln oder ähnliches zur Hand, also keine Sorge.

Auch wenn ich erst seit kurzem wieder im Forum aktiv bin und davor eine längere Zeit nicht hier gepostet habe, erlaube ich mir jetzt einfach mal meine Meinung dazu kund zu tun (auch weil ich trotz Posting-Inaktivität regelmäßig mitgelesen habe).

Ich möchte lieber wirklich nicht wissen, wieviele dieser Postings die Mods löschen müssen, aber es fällt einfach auf, dass sich Posts im Stile von "Der Film war super", "Was soll ich sagen, XYZ hat schon alles gesagt" (frag ich mich immer, warum man dann einfach auch mal nichts "sagt"), "Der Film war scheiße", "der Film war scheiße, da aber die 3. Nebendarstellerin hinten links in der einen Szene große Hupen hat, geb ich dem Film trotzdem 10 von 10 Hupen" und ähnliches irgendwie immer mehr werden.

Schade eigentlich. Dabei eignen sich Filme auf so vielen Ebenen zum Diskutieren und Meinungsaustausch. Mit Meinungsaustausch meine ich damit dann aber eben auch, dass es nicht immer auf das alte "Das ist alles super, weil es genauso geplant war und außerdem ist das doch nur ein Film" argumentieren hinausläuft. Und ich hoffe ich setzte mich jetzt nicht in die sprichwörtlichen Nesseln, für das pure in den Himmel loben und das abwiegeln jeder Kritik eigenen sich reine Fanforen wesentlich besser.
Ich wünsche mir, dass hier einfach (wieder) eine große Anzahl an Diskussionen geführt wird, die neben dem behandeln von rein sachlichen Inhalten sicherlich auch emotional sein dürfen (schließlich leben auch Filme von Emotionen), aber eben auch nicht zu verklärten Lobhuldigungen oder kurzen Ein-Satz-Posting-Orgien verkommen sollen.

Ich spar mir jetzt mal das früher war alles besser gerede, weil man rückblickend eh meist nur das Gute in Erinnerung behält, aber das eine gewisse Veränderung (Niveau-Anhebung) durchaus gut und interessant für alle Mitglieder hier im Forum wäre, möchte ich doch mal unterstreichen. Es erwartet jetzt ja sicher keiner, dass absofort nur noch über die speziellen Ausleuchtungsmerkmale in der Hochpäriode der Nouvelle Vouge gesprochen wird, aber wie gesagt, ein bischen was könnte sich doch tun. Augenzwinkern

__________________
"Attack of the Killer Tomatoes is the best movie about Killer Tomatoes since Schindlers List"
This signature was financed with Nazi-Gold geschockt

Viele DVDs zu verkaufen (auch 18er)


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ulthar: 20.06.2007 16:28.

20.06.2007 16:26 Ulthar ist offline E-Mail an Ulthar senden Beiträge von Ulthar suchen Nehmen Sie Ulthar in Ihre Freundesliste auf
Sushparty Sushparty ist weiblich
n/a


images/avatars/avatar-2608.jpg

Dabei seit: 17.08.2003
Beiträge: 915
Herkunft: Coventry

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie meine ich Recht geben zu wollen.

Ich kann mich leider nicht so schön ausdrücken wie manch anderer, aber lese gerne Diskussionen zu Filmen. Wenn ich etwas zu einem Film schreibe (auch wenn's um Hupen geht), dann heißt das schon was (dass ich die Denkmühle man angeschmissen habe?).
Ich traue mich oft nichts zu schreiben, weil ich meine...interessiert eh kaum einen, dass ich den Film gesehen habe und dass er mich in die und die Stimmung versetzt hat weil blahblub....manche Leute schreiben so blumig, dass ich meist verstumme, weil ich einfach kein guter Schreiberling bin. Ich kann nie gut einen Film beschreiben (vorallem als Threaderöffner, weswegen ich selten (nie?) einen Filmthread eröffne, auch wenn ich gerne mit jemanden drüber reden würde), weswegen ich es einfach lieber sein lasse.
Z.B. habe ich letztens The Matador gesehen, welchen ich "gut" und "unterhaltsam" fand. Aber im Thread ergibt sich nichts, was mich anspricht, aber irgendwie habe ich trotzdem das Bedürfnis, mit jemandem über das Gute/Schlechte des Films zu sprechen. ich armer Wurm...

Ich glaube, ich möchte sagen: ja...ich hätte gerne etwas mehr Niveau, was mir als armer Idiot bessere Denk-/Diskussionsmöglichkeiten bietet. Aber ist das Niveau?

Beiträge die sich wie Kritiken aus einem Frauenmagazin mit Kochrezepten lesen, mag ich auch nicht. Eine Meinung kann ich mir noch selbst bilden (hui).

Sorry, für dieses wirre posting... unglücklich

__________________

20.06.2007 16:50 Sushparty ist offline E-Mail an Sushparty senden Beiträge von Sushparty suchen Nehmen Sie Sushparty in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sushparty in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von Sushparty: sushiparty MSN Passport-Profil von Sushparty anzeigen
mermaidwaiting mermaidwaiting ist weiblich
Filmexperte


images/avatars/avatar-676.jpg

Dabei seit: 07.12.2002
Beiträge: 1.464
Herkunft: ausm bodensee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ist das Ziel im Forum irgendwann zu ich-bin-der-erste-der's-findet-und-postet erklärt worden?


Tja, was soll man da sagen? Ich kann nur zustimmen. Genau das hab ich mich auch schon häufiger gefragt in letzter Zeit. Manchmal, nachdem ich einen Film gesehen habe und gerne was dazu schreiben würde, hab ich nichtmal mehr Lust, die Filmthreads überhaupt anzuklicken, weil sie schon vor Filmstart so zugespammt wurden, dass ich mich erstmal durch zig Seiten wühlen müsste, bevor ich mein eigenes Posting mache (und posten ohne vorher den Thread gelesen zu haben ist ja wohl ätzend).

Dazu kommen diverse - in meinen Augen sinnlose - Threads im Offtopic Bereich. Ich weiß, die zählen sowieso nicht und man kann sie einfach ignorieren, aber was mich stört ist, dass sich genau diese Threads in letzter Zeit seltsamer Beliebtheit erfreuen. Möglicherweise, weil man für ein Kommentar DORT keine wirklich Denkleistung vollbringen muss?

Das soll jetzt nicht heißen, dass ich den Offtopic Bereich schlecht finde. Ganz im Gegenteil, ich muss gestehen, dass ich mich selbst hauptsächlich da aufhalte, weil es dort eben auch interessante Threads gibt. Allerdings hab ich manchmal den Eindruck, dass manche 'Seher' in diverse Spiele- oder ähnliche Threads so vernarrt sind, dass man sie entweder gar nicht außerhalb des Offtopic Bereichs antrifft (wieso zum Geier haben die sich denn in nem FILMforum angemeldet???) oder aber, sie spammen INTopic Threads mit ähnlich nutzlosem Müll zu.

Langer Rede kurzer Sinn: Ich finds schade. unglücklich
20.06.2007 22:32 mermaidwaiting ist offline E-Mail an mermaidwaiting senden Homepage von mermaidwaiting Beiträge von mermaidwaiting suchen Nehmen Sie mermaidwaiting in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mermaidwaiting in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von mermaidwaiting: mermaidwaiting MSN Passport-Profil von mermaidwaiting anzeigen
Maddy Maddy ist weiblich
Filmexperte


images/avatars/avatar-3070.jpg

Dabei seit: 24.03.2003
Beiträge: 1.081

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was den Offtopic Bereich betrifft, kann ich mermaid nur zustimmen.
Ich klicke die entsprechenden Threads selber gar nicht an, aber traurigerweise sind das die aktivsten. Mir persönlich sind 9 von 10 Labereckenthreads zu doof - das führt natürlich dann dazu dass ich schon lange nicht mehr viel geschrieben habe. Lesen tu ich aber regelmäßig.

Im Filmbereich ist es auch so wie Sush und mörm geschrieben haben (hmm - wo ist meine eigene Meinung?). Ich würde mich gerne über Filme unterhalten die ich gesehen habe, neige aber selber nicht dazu seitenlange Filmkritiken zu schreiben, weil ich mich einfach nicht so ausdrücken kann wie ich es gerne würde.
Außerdem kommt es mir so vor, als würde der jeweilige Poster einfach nur seine Kritik anbringen wollen, ohne danach nochmal auf das Thema einzugehen. Das finde ich jetzt aber nicht so schlimm, nerven tut mich auch speziell dieses Zugemülle bevor der Film gestartet ist.
Da werden in regelmäßigen Abständen neue Trailerlinks gepostet und darauf folgen dann Kommentare wie "Sieht ja fett aus" "Da bin ich gespannt" u.ä.
Sich dann durch daraus entstehende Seiten voller Einzeiler durchzuwühlen geht mir echt auf die Nerven.

Generell vermisse ich auch richtige Diskussionen, ob nun im Film-, Serien- oder Offtopic Bereich. In dieser Beziehung ist das Forum ziemlich lahm geworden (vielleicht wacht peoples ja mal auf und lässt wieder irgendwas vom stapel Augenzwinkern ).
Ich will jetzt auch nicht sagen dass früher alles besser war - aber interessanter war es schon !

__________________
Der Teufel ist ein Eichhörnchen !!
21.06.2007 07:25 Maddy ist offline E-Mail an Maddy senden Beiträge von Maddy suchen Nehmen Sie Maddy in Ihre Freundesliste auf
EinFremder EinFremder ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-3207.jpg

Dabei seit: 09.11.2005
Beiträge: 758
Herkunft: Absurdistan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich versteh nicht ganz, wo genau das Problem ist?!
Wenn euch diese ganzen MiniPosts nicht interessieren, weil sie keine Aussage haben oder keinen echten Diskussionsbeitrag liefern, dann überlest sie doch einfach.
Genau so könnt ihr alle Themen ignorieren, die euch nciht interessieren oder die ihr von vornherein für sinnlos haltet. Was kümmert euch das, was andere dort ablassen?
Und: nur weil ein Post lang ist und viele geschliffene Satzkonstruktionen und jede Menge intelligenter Meinungsäusserungen (oder was der User dafür hält) enthält, muss er noch lange nciht interessant sein! Augenzwinkern
ich persönlich hab hier zwar auch schon unteressantere Zeiten gesehen als momentan, aber Jammern allein hilft ja auch nix, gell?
Für alle, die hier interessante Themen vermissen, gilt: Eröffnet diese Threads doch einfach selbst! Wenn sie dann auf keine Resonanz treffen, müsst ihr euch aber eingestehen, dass sie vielleicht doch nur mässig interessant sind.
also wie gesagt: ich versteh nicht, wo hier das Problem sein soll, weil für interessante Themen kann jeder selbst sorgen und uninteressante Posts kann jeder überleseb oder ignorieren.

__________________
Delphine sind schwule Haie!

Nichts ist wahr, wenn es dich nciht zum Lachen reizt. (Hagbard Celine)

Der Zyniker ist ein Mensch, der sich beim Duft von Blumen nach dem Sarg umschaut. (H.L.Mencken)

21.06.2007 07:42 EinFremder ist offline E-Mail an EinFremder senden Beiträge von EinFremder suchen Nehmen Sie EinFremder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EinFremder in Ihre Kontaktliste ein
Mario Mario ist männlich
Stuntdouble


images/avatars/avatar-2918.jpg

Dabei seit: 19.12.2006
Beiträge: 163
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich sollte auf einer Referenzseite schon ein entsprechendes Niveau gehalten werden, das steht denke ich ausser Frage!
Ich denke man sollte klar unterscheiden, ob ein Post nur die eigene Meinung zu einen Film wiederspiegelt (ich fand den super) oder ob im "Coming soon- Bereich" ein Trailer reingesetzt wird. Über die Trailer kann man sich doch schon qualifiziert unterhalten. Alleine Szenen die einem auffallen, erste Eindrücke der Bilder und die Aufmachung des Trailers könne schon viel verraten.
Da Filme dann irgendwann rauskommen und in den "Film-Bereich" verschoben werden, werden manche Threads richtig lang. Ich habe selber auch keine Lust in einem Thread etwas zu schreiben, wo sich schon über 100 andere Postings befinden, einfach aus dem Grund, dass das Thema schon diskutiert ist.
Die Bewertungen (10 von 10 Hupen) finde ich immernoch lustig und man sollte schon ein wenig Spaß an der Sache haben! Man sollte es auch mal so sehen, die "Hupen" beziehen sich eventuell auf KLeinigkeiten im Film, die einem aufgefallen sind und man einfach nochmal anbringen möchte.
Ansonsten hat EinFremder schon recht, wen es nicht interessiert, solls lassen. (Auch nicht böse gemeint) Über Filme die ich nicht gesehen habe oder sehen will, lese ich mir auch die Threads nicht durch, weil wozu?
Der "Offtopic-Bereich" ist hier wirklich gut, und man kann seinem teilweise kranken Gehirn wirklich mal freien Lauf lassen (ich sag nur Neverending-Story: Radikaler Rotkohl). Aber das soll ja nicht thema sein.

Ich denke das durch diese Diskussion die Leute schon ihren Stil (Ein-Satz-Postings) überdenken werden. Ich habe diese Postings auch schonmal gemacht und habe mich schon dafür geschämt. Ich finde Diskussion dennoch berechtigt und finde es gut, dasss Willow das Thema angeschnitten hat. Klatschen
Allerdings sollte man auch drauf achten, dass die Postings nicht zu lang werden, sonst verlieren manche auch die Lust am Lesen. Nichts gegen die Qualität der Beiträge, aber wenn sich eine Antwort über den gesamten Bereich erstreckt und man noch einen zusätzlich machen muss, überlege ich ob ich mir alles durchlese.

Jedenfalls freue ich mich auf niveauvolle Diskussionen aber auch auf den Offtopic-Bereich in dem man seinem kranken Geist freien Lauf lässt.

__________________
Nicht denken, wissen ... cool

Zieh dich warm an, du könntest länger draußen liegen bleiben!!!!
21.06.2007 08:37 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mario in Ihre Kontaktliste ein
der Henning der Henning ist männlich
Chief Justice of the Thought-Police


images/avatars/avatar-3280.gif

Dabei seit: 31.03.2004
Beiträge: 2.409
Herkunft: Ponyville

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatten wir diese Diskussion nicht schon mal?
So traurig es auch ist, aber Niveau und schöne Diskussionen kann man nicht erzwingen. Mir ist auch aufgefallen, das in letzter Zeit weniger neues im Film und Fehlerteil gepostet wird. Der comming Soon Teil wird da noch recht häufig aufgesucht. Stimmt schon,d ass zur zeit die Offtopic und Laberecken und Spiele sehr beliebt sind. Aber ich denke nicht das man jetzzt pauschal sagen kann, dass es zu einem abrupten Absacken an Niveau gekommen ist. ( Auch wenn ich nicht weiß was alles glöscht wird).
Ich perönlcih denke, dass diese Schriebunlust und Diskussionsfaulheit einfach was mit den Rahmenbedingungen zu tun hat.
Ich zum Beispiel hab zur zeit echt viel in der Uni zu tun und komme eh kaum dazu al in den Chat zu gucken oder überhaupt nen Film zu sehen. Von daher fallen natürlich auch die Reviews und fehlereinsendungen flach. ( Ich finde eh nicht so viele Fehler). Da bleibt mir zumindest meistens nichts anderes als die Gerüchteküche anzuheizen und den comming Soon mit Trailern und Bilderlinks zu überschwemmen. Is für mich auch ein Teil des Forums der mir auch einfach viel Spaß macht. Gerüpchte zu finden, geleakte Bilder und Videos find ich einfach spannend und witzig. Nicht bei allen Filmen aber schon bei vielen.
Ich denke auch, dass der Sommer bzw das Wetter einen Einfluß haben. Es ist nun mal verdammt warm und Sonne hatten wir auch noch. Da fällt es vielen einfach schwer sich ins Kino zu setzen, oder am Rechner zu hocken, wenn sie das eh schon von Berufs wegen den ganzen Tag tun. Da fällt der gang ins Schwimmbad, den Park oder die Eisdiele leihter als in die Videothek. Mir geht es zumindest so. Auch findet man zu solchen Zeiten leider auch weniger Leute die mit einem ins Kino gehen wollen. ( ich darf mir regelmäßig anhören, das Kino ja das letzte wäre was man machen würde und das Grillen oder Fussballspielen doch vel toller wäre :rolleys: immer diese gemeinen Un-Nerds Augenzwinkern ). Ich bin ja schon froh das ichs geschafft habe überhaupt in Fluich der Karibik zu kommen, allerdings da auch alleine.
Was mich aber auch gewundert hat, warr dann das so nahezu gar nich über diesen Film diskutiert wurde. Die fehler wurden gelistet, kurz ein oder zwei mienungen und dann haben sich die meisten geeinigt oder geschlagen gegeben. Der Kampfeswille einen Fehler auch als solchen durchzusetzen ist halt nicht mhr so da. Das mag aber auch an dem großen Anteil an Neuzugängen liegen, die sich noch nicht trauen beim ersten oder zweiten Posting gleich den großen Max raushängen zu lassen. Kann cih auch verstehen.

Ich denke wir sollten optimistisch sein und einfach auf schlechteres Wetter warten, dann kommen auch die User wieder. genug neue dürften wir ja bekommen durch den Medienrummel von Bild u.ä.

so ich ergänze das evtl später muss nun aber in die uni verdammt.

__________________
I Love the smell of Amaray in the Evening. It smells like...FUN!
Norman Borlaug: Greatest Human being that ever lived.
NERD-PRIDE!

21.06.2007 09:57 der Henning ist offline E-Mail an der Henning senden Homepage von der Henning Beiträge von der Henning suchen Nehmen Sie der Henning in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von der Henning: brauschnet YIM-Name von der Henning: kennschnet MSN Passport-Profil von der Henning anzeigen
EinFremder EinFremder ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-3207.jpg

Dabei seit: 09.11.2005
Beiträge: 758
Herkunft: Absurdistan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von der Henning
Der Kampfeswille einen Fehler auch als solchen durchzusetzen ist halt nicht mhr so da.


Kampfeswille allein reicht auch nciht! Augenzwinkern

__________________
Delphine sind schwule Haie!

Nichts ist wahr, wenn es dich nciht zum Lachen reizt. (Hagbard Celine)

Der Zyniker ist ein Mensch, der sich beim Duft von Blumen nach dem Sarg umschaut. (H.L.Mencken)

21.06.2007 10:57 EinFremder ist offline E-Mail an EinFremder senden Beiträge von EinFremder suchen Nehmen Sie EinFremder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EinFremder in Ihre Kontaktliste ein
virtualsky
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich meine Meinung in zwei Zeilen fassen kann, wieso sollte ich mehr drüber schreiben? Wird eh viel zuviel gelabert und Unsinn rausgelassen.

Verstehe ich das überhaupt richtig? Es gibt hier Leute, die sich darüber aufregen, dass man täglich im Spielethread was schreibt und nicht jeden Tag über Filme diskutiert?
Entschuldigt mal, aber wie stark ich mein Hobby auslebe, überlasst doch bitte mir! Vielleicht ist es ja nicht das einzige Hobby, welches ich habe.....

Einige Menschen sollten sich den Spruch "Leben und Leben lassen" mal wieder ins Gedächtnis rufen.
21.06.2007 12:25
MeisterYoda MeisterYoda ist männlich
..hatte IMMER schon solche Bilder im Kopf


images/avatars/avatar-3322.jpg

Dabei seit: 03.12.2002
Beiträge: 1.748

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, virtualsky.....voll zustimm...

und auch die Begriffe: "Verhältnismäßigkeit, Augenmass" in wiki nachschlagen!
großes Grinsen

__________________
WAS IST DAS DENN, VOTZINESISCH? - Crank 2!

"Und was ist mit dem Weltfrieden? - DRAUF geschissen!!" - Machete kills!
21.06.2007 12:37 MeisterYoda ist offline Beiträge von MeisterYoda suchen Nehmen Sie MeisterYoda in Ihre Freundesliste auf
Hoshy
No User


Dabei seit: 02.02.2005
Beiträge: 1.670

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fehlendes Niveau kann man natürlich finden, wenn man danach konkret sucht. Nur ist es doch so, wie Henning schon sagte, das imom einfach viele (Stamm-) User doch eher das RL aufsuchen anstatt im Forum abzuhängen. Diskussionen zu Filmen sind ein Grund warum ich mich hier angemeldet habe und die meisten Filmthreads spiegeln ein großes Maß an Spaß an Filmen wieder und dort wird desweilen ganz gut diskutiert. Kleine Einzeiler die sich dazwischen mogeln überlese ich meistens, außer sie verwenden gewisse Schlagworte, die man einfach nicht überlesen kann... Augenzwinkern Sobald sich allerdings die Einzeiler häufen wird ein Thread uninteressant und ich suche garnicht erst nach weiteren Diskussionsansätzen.
Sollte ich einen Film gesehen haben, aber es ist keine Zeit für großartige Rezensionen oder Kritiken schreibe ich meinen Teil eben in den "Zuletzt-gesehener-Film"-Thread, kurz und bündig.
Davon mal ganz abgesehen gibt es doch viele Neu-User die sich hier erst einmal zurecht finden müssen und eventuell später mehr schreiben. Manchmal muss man den Leuten einfach ein wenig Zeit geben.
Und zu Sush und Maddy und all die, die nicht so mit Worten um sich schmeissen können/wollen: Solange der Inhalt interessant ist kommt es doch nicht auf die Wortwahl an, solange man sich nicht völlig in Pisa verliert. großes Grinsen Immerhin gibt es auch einige Poster, die sich in ihrem eigenen Wortschwall verlieren und dabei übersehen, wie langweilig sie schreiben.

Aber so ist ein Forum nun mal: Voller unterschiedlicher Ansätze, Meinungen, Stile usw.
Ich mag dieses so wie es ist, mal ist es mehr mal weniger interessant. Und selbst an gewissen Kleinkriegen hatte ich meinen Spaß, als Leser oder selbst darin verwickelt... großes Grinsen

__________________
*winke*
21.06.2007 13:20 Hoshy ist offline Beiträge von Hoshy suchen Nehmen Sie Hoshy in Ihre Freundesliste auf
Peoples Peoples ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-1698.jpg

Dabei seit: 11.06.2004
Beiträge: 769
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn ich kaum aktiv bin, schaue ich eigentlich fast täglich mal kurz vorbei, aber etwas richtig interessantes gibt es hier momentan nicht. Coming Soon ist interessant, weil ich dann wieder an Filme erinnert werde die ich sehen möchte, Trailer schaue ich mir nie an und für die Laberecke habe ich nicht allzuviel übrig.
Vielen gehen die Einzeiler auf den Sack und mich stört es zum Beispiel wenn ein Thread wie Germany's Next Topmodel viele Klicks bekommt, für mich ist das Müll wie Dieter Bohlen, die BILD-Zeitung oder Olli Geissen, aber das ist halt bei jedem anders.
Ich versteh schon das man Diskussionen vermisst und es sich auf "ich hab Meinung A" und "Ich hab Meinung B" und ENDE beschränkt, die kleinen Diskussionen über das wieso und warum fehlen halt.
Naja da ich ja eh diskussionsunwürdig(-fähig) bin halte ich mich (oder versuche es zumindest) seit langem aus sowas raus.

__________________
"Ich glaube... alles, was einen nicht tötet, macht einen..... komischer!"
21.06.2007 13:48 Peoples ist offline E-Mail an Peoples senden Beiträge von Peoples suchen Nehmen Sie Peoples in Ihre Freundesliste auf
Hoshy
No User


Dabei seit: 02.02.2005
Beiträge: 1.670

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Peoples
Naja da ich ja eh diskussionsunwürdig(-fähig) bin halte ich mich (oder versuche es zumindest) seit langem aus sowas raus.


Das ist Blödsinn, ich fand deine Beiträge oft interessant, nur wenn es darum ging Recht zu haben warst du hartnäckig. großes Grinsen Davon mal ganz abgeshen hast du Leben in die Bude gebracht, und wenn sich Leute über gewisse Dinge aufregen gehört auch das dazu. Einige von uns sind schon des öfteren übers Ziel hinausgeschossen, und sicher gibt es widerrum andere, bei denen man dann der Arsch der Nation ist. Solange man sich über Foren ausstauscht entsteht viel zu oft ein falscher Eindruck von einer Person und man missversteht sich sehr schnell mal, und igendwann schon aus Prinzip und mit Absicht.
Ach, Mist, jetzt gleitet die Diskussion schon wieder ab... traurig

__________________
*winke*

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hoshy: 21.06.2007 13:56.

21.06.2007 13:56 Hoshy ist offline Beiträge von Hoshy suchen Nehmen Sie Hoshy in Ihre Freundesliste auf
mermaidwaiting mermaidwaiting ist weiblich
Filmexperte


images/avatars/avatar-676.jpg

Dabei seit: 07.12.2002
Beiträge: 1.464
Herkunft: ausm bodensee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soooo, ich warn schonmal vorab, das wird ein langes Posting - sorry für eventuelles Gähnen oder Desinteresse eurerseits. Augenzwinkern

Zitat:
Original von EinFremder
Wenn euch diese ganzen MiniPosts nicht interessieren, weil sie keine Aussage haben oder keinen echten Diskussionsbeitrag liefern, dann überlest sie doch einfach.
Genau so könnt ihr alle Themen ignorieren, die euch nciht interessieren oder die ihr von vornherein für sinnlos haltet. Was kümmert euch das, was andere dort ablassen?

Ich glaube, es stört einfach viele, dass im Moment qualitativ gute Threads scheinbar kaum noch gefragt sind. Bzw. Threads die mal qualitativ gut waren das inzwischen nicht mehr sind. Das Verhältnis stimmt einfach nicht (mehr). Natürlich kann man sowas ignorieren. Aber es ist schon schade, wenn man seit fünf Jahren hier im Forum ist und mitansehen muss, wie genau die Qualität nachlässt, wegen der man sich ursprünglich hier registriert hatte.

Zitat:
Für alle, die hier interessante Themen vermissen, gilt: Eröffnet diese Threads doch einfach selbst! Wenn sie dann auf keine Resonanz treffen, müsst ihr euch aber eingestehen, dass sie vielleicht doch nur mässig interessant sind.

Interesse ist Geschmackssache. Aber nur weil die vielen (überspitzt gesagt) niveaulosen Spammer einen verdummenden sinnlosen Thread interessant finden, heißt das ja noch lange nicht, dass er es auch ist. Das wäre ja als müsste ich anfangen die Bild zu lesen, nur weil es 11,82 Millionen Deppen gibt, die mir das vormachen.

Zitat:
Original von der Henning
Aber ich denke nicht das man jetzzt pauschal sagen kann, dass es zu einem abrupten Absacken an Niveau gekommen ist.

Ich glaub nicht, dass das so gemeint war. Ich finde eher, dass der Niveauverlust allmählich gekommen ist. Weil wir einen guten Schwung neue User haben, die durch diverse Medienberichte auf das Forum aufmerksam geworden sind, und viele 'alte' User sich zurückziehen, weil sie sich hier nicht mehr 'zu Hause' fühlen. Hach ja... maaaaaaan sind wir aaaaaaalt. unglücklich

Zitat:
Original von Virtualsky
Verstehe ich das überhaupt richtig? Es gibt hier Leute, die sich darüber aufregen, dass man täglich im Spielethread was schreibt und nicht jeden Tag über Filme diskutiert?
Entschuldigt mal, aber wie stark ich mein Hobby auslebe, überlasst doch bitte mir!

Natürlich kann man das ausleben wie man will. Ich meinte ja nur, dass ich es seltsam finde, wenn sich jemand in einem FILMforum anmeldet um dann nicht über Filme zu reden.

Zitat:
Original von Hoshy
Fehlendes Niveau kann man natürlich finden, wenn man danach konkret sucht. Nur ist es doch so, wie Henning schon sagte, das imom einfach viele (Stamm-) User doch eher das RL aufsuchen anstatt im Forum abzuhängen.

Ja schon, aber (nicht alle aber) viele dieser Stammuser suchen dieses RL auf gerade WEIL ihnen das Niveau fehlt.

Zitat:
Original von Peoples
Naja da ich ja eh diskussionsunwürdig(-fähig) bin halte ich mich (oder versuche es zumindest) seit langem aus sowas raus.

Och unglücklich Ich hab immer gern mit dir diskutiert.

Speziellen Dank an Meister für das grandiose Spambeispiel!

__________________

"mischief managed"

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mermaidwaiting: 21.06.2007 15:28.

21.06.2007 15:24 mermaidwaiting ist offline E-Mail an mermaidwaiting senden Homepage von mermaidwaiting Beiträge von mermaidwaiting suchen Nehmen Sie mermaidwaiting in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mermaidwaiting in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von mermaidwaiting: mermaidwaiting MSN Passport-Profil von mermaidwaiting anzeigen
EinFremder EinFremder ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-3207.jpg

Dabei seit: 09.11.2005
Beiträge: 758
Herkunft: Absurdistan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mermaidwaiting

Zitat:
Original von EinFremder
Wenn euch diese ganzen MiniPosts nicht interessieren, weil sie keine Aussage haben oder keinen echten Diskussionsbeitrag liefern, dann überlest sie doch einfach.
Genau so könnt ihr alle Themen ignorieren, die euch nciht interessieren oder die ihr von vornherein für sinnlos haltet. Was kümmert euch das, was andere dort ablassen?

Ich glaube, es stört einfach viele, dass im Moment qualitativ gute Threads scheinbar kaum noch gefragt sind. Bzw. Threads die mal qualitativ gut waren das inzwischen nicht mehr sind. Das Verhältnis stimmt einfach nicht (mehr). Natürlich kann man sowas ignorieren. Aber es ist schon schade, wenn man seit fünf Jahren hier im Forum ist und mitansehen muss, wie genau die Qualität nachlässt, wegen der man sich ursprünglich hier registriert hatte.

Zitat:
Für alle, die hier interessante Themen vermissen, gilt: Eröffnet diese Threads doch einfach selbst! Wenn sie dann auf keine Resonanz treffen, müsst ihr euch aber eingestehen, dass sie vielleicht doch nur mässig interessant sind.

Interesse ist Geschmackssache. Aber nur weil die vielen (überspitzt gesagt) niveaulosen Spammer einen verdummenden sinnlosen Thread interessant finden, heißt das ja noch lange nicht, dass er es auch ist. Das wäre ja als müsste ich anfangen die Bild zu lesen, nur weil es 11,82 Millionen Deppen gibt, die mir das vormachen.


Für die Qualität hier sind doch aber ALLE User verantwortlich oder seh ich das was falsch?
ich hab mich da scheinbar etwas missverständlich ausgedrückt, was ich meinte, war (und ist): wenn euch diese ganzen in euren Augen sinnlosen Threads nerven und ihr lieber interessante Diskussionsrunden wollt, dann müsst ihr die vielleicht auch selbst anstossen. Sich hinter der guten alten Zeit zu verstecken, in der scheinbar alles besser und interessanter und überhaupt war, hilft ja auch keinem weiter. Das find ich...naja...albern.

Zitat:
Original von mermaidwaiting
Zitat:
Original von Virtualsky
Verstehe ich das überhaupt richtig? Es gibt hier Leute, die sich darüber aufregen, dass man täglich im Spielethread was schreibt und nicht jeden Tag über Filme diskutiert?
Entschuldigt mal, aber wie stark ich mein Hobby auslebe, überlasst doch bitte mir!

Natürlich kann man das ausleben wie man will. Ich meinte ja nur, dass ich es seltsam finde, wenn sich jemand in einem FILMforum anmeldet um dann nicht über Filme zu reden.


ich find das gar nciht seltsam, es gibt halt durchaus Leute, die sich nicht nur für Filme interessieren und nicht für jedes ihrer speziellen Interessengebiete eine eigene Internetseite aufsuchen. Ich finds gut, dass man hier auch mal über den (Film)Tellerrand hinausgucken kann.


nicht falsch verstehen: ich bin zwar keiner der alteingessessen Stammuser, aber der Verlust an intellektueller Substanz ist auch mir nciht entgangen. Ich lese viele Threads nciht mal mehr und finds schade, dass zum Beispiel die Quizseiten untergegangen sind mangels Beteiligung.
Aber das Gejammere einiger Herrschaften hier und das ständige Erinnern an die gute alte Zeit kann ich so nciht nachvollziehen und finds albern.

__________________
Delphine sind schwule Haie!

Nichts ist wahr, wenn es dich nciht zum Lachen reizt. (Hagbard Celine)

Der Zyniker ist ein Mensch, der sich beim Duft von Blumen nach dem Sarg umschaut. (H.L.Mencken)

21.06.2007 15:44 EinFremder ist offline E-Mail an EinFremder senden Beiträge von EinFremder suchen Nehmen Sie EinFremder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EinFremder in Ihre Kontaktliste ein
mermaidwaiting mermaidwaiting ist weiblich
Filmexperte


images/avatars/avatar-676.jpg

Dabei seit: 07.12.2002
Beiträge: 1.464
Herkunft: ausm bodensee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von EinFremder
Aber das Gejammere einiger Herrschaften hier und das ständige Erinnern an die gute alte Zeit kann ich so nciht nachvollziehen und finds albern.


Ja, ich will ja damit auch gar nicht sagen, dass früher alles besser war. Hehe. Im Gegenteil, es gibt viele neue User, die ich gerne mag und viele Neuerungen die sehr sinnvoll sind. Ich meinte das ausschließlich im Bezug auf das Thema Qualität und Niveau. Und ich kann's nunmal nicht ändern, dass das ebendas der Grund war, aus dem ich mich damals hier angemeldet hab.
21.06.2007 15:51 mermaidwaiting ist offline E-Mail an mermaidwaiting senden Homepage von mermaidwaiting Beiträge von mermaidwaiting suchen Nehmen Sie mermaidwaiting in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie mermaidwaiting in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von mermaidwaiting: mermaidwaiting MSN Passport-Profil von mermaidwaiting anzeigen
Ulthar Ulthar ist männlich
Bikini Maschinen Erfinder


images/avatars/avatar-3194.jpg

Dabei seit: 22.06.2003
Beiträge: 3.938

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von EinFremder
ich find das gar nciht seltsam, es gibt halt durchaus Leute, die sich nicht nur für Filme interessieren und nicht für jedes ihrer speziellen Interessengebiete eine eigene Internetseite aufsuchen. Ich finds gut, dass man hier auch mal über den (Film)Tellerrand hinausgucken kann.

Gegen dieses "über den Tellerrand hinausgucken" hat ja auch keiner was, aber ich finde die Frage durchaus angebracht, warum sich jemand in einem FILM-Forum anmeldet, wenn er dann nahezu nur im Offtopic Thread postet.

Da scheint der Tellerrand dann auch bei "Was habe ich gerade gegessen" und "I-Net Adressen die man unbeidngt besuchen muss" aufzuhören und man wäre schon froh, wenn so manch einer mal den Blick über seinen persönlichen Tellerrand in Richtung Film-Forum richten würde.

@alle die sich nicht trauen was zu posten

Traut euch! großes Grinsen
ne, mal ehrlich, Sush, du bist doch sonst auch nicht auf den Mund gefallen (auf den Kopp meinetwegen, aber sicher nich auf den Mund großes Grinsen Augenzwinkern ), wenn du eine Meinung zu einem Film hast, dann poste sie doch. Schließlich trägt jeder Kommentar der über "Spitze", "Mist" und "Hupen" hinausgeht doch dazu bei, dass sich eine Diskussion entwickeln kann.

@mein Hupenbeispiel
mir ging es dabei nicht darum dass mich stört wenn jemand seine Meinung zu einem Film sagt, und dann am Ende mit Hupen bewertet. Mich stört dann eher dass ich mir die Meinung desjenigen durchlese und auf Grund des geschriebenen für mich zum Beispiel zu dem Schluss komme, dass derjenige den Film wohl reichlich mies fand, immerhin bringt er 10 Dinge die im nicht gefallen haben und dann wird irgendwo im letzten Satz eben jenes Paar Hupen erwähnt aufgrund dessen es dann 10 von 10 Puntkten/Gummibärchen/Hupen/whatever gibt.

@der Henning
ich denke nicht das der Niveau-Abfall (auch wenn ich eher von einem Qualitätsverlust sprechen würde) nicht schlagartig vollzogen hat, sondern ein Prozess ist, der sich jetzt schon einige Zeit (Monate) hinzieht , inzwischen aber einfach nicht mehr zu übersehen ist. Von daher sehe ich den Einfluss des Wetters und des Sommers da eher gering. (zumal dann ja an einem Tag wie heute, wo es wohl in Deutschland relativ wenig Sommer gibt, die Qualität der Posts wieder ansteigen dürfte).

@Topic
Das mit zunehmender Userzahl die Anzahl der User auch die Anzahl an wenig "produktiven" Usern zunimmt ist sicherlich klar, ebenso gibt es ja auch viele "neue" User die dem Forum sehr gut tun, aber insgesamt habe ich einfach in letzter Zeit auch den Eindruck, dass es gerade in den Film-Bereichen immer weniger wird. Da gibt es durchaus mal Tage an denen kommen 1 oder 2 Posts im Filmbereich dazu, während man im Offtopic-Bereich fast im Sekundentakt (um es mal etwas überspitzt zu formulieren) neue Posts findet. Das ist einfach schade, da dies hier einfach immer noch ein FILM-Forum ist.

__________________
"Attack of the Killer Tomatoes is the best movie about Killer Tomatoes since Schindlers List"
This signature was financed with Nazi-Gold geschockt

Viele DVDs zu verkaufen (auch 18er)


21.06.2007 16:43 Ulthar ist offline E-Mail an Ulthar senden Beiträge von Ulthar suchen Nehmen Sie Ulthar in Ihre Freundesliste auf
EinFremder EinFremder ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-3207.jpg

Dabei seit: 09.11.2005
Beiträge: 758
Herkunft: Absurdistan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mermaidwaiting
Zitat:
Original von EinFremder
Aber das Gejammere einiger Herrschaften hier und das ständige Erinnern an die gute alte Zeit kann ich so nciht nachvollziehen und finds albern.


Ja, ich will ja damit auch gar nicht sagen, dass früher alles besser war. Hehe. Im Gegenteil, es gibt viele neue User, die ich gerne mag und viele Neuerungen die sehr sinnvoll sind. Ich meinte das ausschließlich im Bezug auf das Thema Qualität und Niveau. Und ich kann's nunmal nicht ändern, dass das ebendas der Grund war, aus dem ich mich damals hier angemeldet hab.


Ja war mir schon klar, aber Gejammer bleibt Gejammer Augenzwinkern


Zitat:
Original von Ulthar
Zitat:
Original von EinFremder
ich find das gar nciht seltsam, es gibt halt durchaus Leute, die sich nicht nur für Filme interessieren und nicht für jedes ihrer speziellen Interessengebiete eine eigene Internetseite aufsuchen. Ich finds gut, dass man hier auch mal über den (Film)Tellerrand hinausgucken kann.

Gegen dieses "über den Tellerrand hinausgucken" hat ja auch keiner was, aber ich finde die Frage durchaus angebracht, warum sich jemand in einem FILM-Forum anmeldet, wenn er dann nahezu nur im Offtopic Thread postet.

Da scheint der Tellerrand dann auch bei "Was habe ich gerade gegessen" und "I-Net Adressen die man unbeidngt besuchen muss" aufzuhören und man wäre schon froh, wenn so manch einer mal den Blick über seinen persönlichen Tellerrand in Richtung Film-Forum richten würde.


Und? wo ist denn da das Problem?
Lasst doch den Leutchens ihren Spass in diesen Off-Topic-Threads, kann euch doch sowas von egal sein?
Oder ist euer Problem vielleicht vielmehr, dass die alteingesessenen Stammuser mit ihren langen, interessanten, thematisch voll aufs Forumthema passenden und vor allem qualitativ hochwertigen Posts nicht mehr unter sich sind?


ich will aber mal kurz anmerken, warum ich nciht mehr allzu aktiv an den On-Topic-Themen teilnehme: es ist das allbekannte Zeitproblem. ich hab einfach nciht genügend Zeit, mir für jeden Film, den ich so sehe, ein allumfassendes Urteil mit Wertung zu überlegen und das dann hier zu posten. Also beschränke ich mich auf meine Aktivitäten im Fehlerteam, auf die Threads, die mit Filmfehlern zusammenhängen und auf einige (wenige) Off-Topic-Theman. einfach weil ich für letztere keine Zeit investieren muss....

__________________
Delphine sind schwule Haie!

Nichts ist wahr, wenn es dich nciht zum Lachen reizt. (Hagbard Celine)

Der Zyniker ist ein Mensch, der sich beim Duft von Blumen nach dem Sarg umschaut. (H.L.Mencken)

21.06.2007 16:58 EinFremder ist offline E-Mail an EinFremder senden Beiträge von EinFremder suchen Nehmen Sie EinFremder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EinFremder in Ihre Kontaktliste ein
Ulthar Ulthar ist männlich
Bikini Maschinen Erfinder


images/avatars/avatar-3194.jpg

Dabei seit: 22.06.2003
Beiträge: 3.938

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von EinFremder
Und? wo ist denn da das Problem?
Lasst doch den Leutchens ihren Spass in diesen Off-Topic-Threads, kann euch doch sowas von egal sein?

prinzipiell ist es mir auch egal. Aber es fällt eben einfach auf, dass durch diese zunehmende Verlagerung des Geschehens in den Offtopicbereich die anderen Bereiche leiden.
Für mich war der Hauptgrund in diesem Forum aktiv zu sein, dass es hier eine Vielzahl an lebhaften Diskussionen und Threads rund um Filme und allem was damit zu tun gab. Das fehlt mir inzwischen, und ich denke doch, dass ich das auch sagen darf.
Ich weiß ich unterliege der absolut weltfremden und unglaublich weit hergeholten Annahme, dass in einem Filmforum auch über Filme diskutiert wird, aber da habe ich mich wohl getäuscht, wenn das ein Großteil der User anders sieht. Finde ich aber durchaus schade, da ich gerne mit Leuten über Filme diskutiere und es kann ja nicht Sinn und Zweck sein, dass ich mir, wenn ich über Filme und verwandte Themen diskutieren möchte, ein anderes Forum suchen muss. Das kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein, dass die Filminteressierten User in diesem (ich kann es nicht oft genug sagen) Filmforum sich eine andere Alternative suchen müssen, um über Filme zu reden und dann nur hierher kommen wenn sie über Dinge abseits des Filmbereichs reden wollen.


Zitat:

Oder ist euer Problem vielleicht vielmehr, dass die alteingesessenen Stammuser mit ihren langen, interessanten, thematisch voll aufs Forumthema passenden und vor allem qualitativ hochwertigen Posts nicht mehr unter sich sind?

ähm.....nein!
Das die Seite und das Forum auch einer breiteren Masse an Leuten bekannt ist und sich die Userzahlen in den letzten Jahren konstant nach oben bewegt haben, begrüße ich ausdrücklich. Ich finde es, wie mittlerweile wohl mehrfach gesagt, einfach nur schade, dass der eigentliche Kern und Schwerpunkt der Seite (Filmfehler und eben FILME) einfach immer unwichtiger zu werden scheint.

__________________
"Attack of the Killer Tomatoes is the best movie about Killer Tomatoes since Schindlers List"
This signature was financed with Nazi-Gold geschockt

Viele DVDs zu verkaufen (auch 18er)


21.06.2007 17:19 Ulthar ist offline E-Mail an Ulthar senden Beiträge von Ulthar suchen Nehmen Sie Ulthar in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Allgemein » Anregungen / Fragen / Kritik zur Homepage » Forumsniveau

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH