DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » The Prestige » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen The Prestige
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Preacher666 Preacher666 ist männlich
Midnightmoviekönig


images/avatars/avatar-34.jpg

Dabei seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.208
Herkunft: Österreich

The Prestige Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Film der mir besonders am Herzen liegt ist the Prestige. Einer der beiden Filme über Magier der in nächster Zeit ins Kino kommt. Der Trailer sieht fantastisch aus und die Darsteller sind perfekt gewählt.

The Prestige
(The Prestige, 2006)
Dt.Start: 11. Januar 2007
Premiere: 20. Oktober 2006 (USA)
Genre: Thriller
Land: USA, UK

Darsteller:
Hugh Jackman (Rupert Angier),
Christian Bale (Alfred Borden),
Michael Caine (Cutter),
Scarlett Johansson (Olivia),
David Bowie (Nikola Tesla),
Andy Serkis (Mr. Alley),
Piper Perabo (Julia Angier)

Regie: Christopher Nolan

Drehbuch: Jonathan Nolan, Christopher Nolan

Inhalt
Ende des 19. Jahrhunderts treffen die beiden aufstrebenden Magier Robert Angier und Alfred Borden in London erstmals aufeinander. Ihr zunächst freundschaftlicher Wettstreit artete im Laufe der Jahre zu einer erbitterten Rivalität aus. Getrieben durch Eifersucht und Besessenheit lassen sich die beiden auf einen gefährlichen Wettstreit ein, bei dem ihr gesamtes Umfeld in Gefahr gerät.

Vorabinformation
Der Thriller von Christopher Nolan (Batman Begins) ist im London des späten 19. Jahrhunderts angesiedelt und handelt vom gefährlichen Wettstreit zweier Magier. In den Hauptrollen sind Hugh Jackman (X-Men: Der letzte Widerstand) und Christian Bale (Batman Begins) zu sehen. Abgerundet wird die namhafte Besetzung durch Michael Caine und Scarlett Johansson.

Trailer

__________________
Meine Kritiken
04.10.2006 11:52 Preacher666 ist offline E-Mail an Preacher666 senden Beiträge von Preacher666 suchen Nehmen Sie Preacher666 in Ihre Freundesliste auf
Lene Lene ist weiblich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-2077.jpg

Dabei seit: 16.06.2004
Beiträge: 304

RE: The Prestige Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seltsam, dass hier noch nieman geschrieben hat. Ich habe hohe Erwartungen an den Film, schon allein wegen dem Cast. Christian Bale ist ein meiner Lieblingsschaupsieler und auch die übrigen Darsteller können sich sehen lassen.
Der Trailer sieht echt gut aus und ich hab bereits gehört, dass der Film vielleicht sogar gute Oskar-Chancen hat...
Auf filmstarts.de hat er jedenfalls 9 von 10 möglichen Punkten gekriegt und deren mit deren Kritiken stimme ich persönlich immer gut überein!
Nächste Woche ist es also schon soweit und ich werd mir The Prestige nicht im Kino entgehen lassen!

__________________
Come away, O human child
To the waters and the wild
With a faery hand in hand,
For the world's more full of weeping than you can understand

W.B. Yeats
30.12.2006 19:00 Lene ist offline E-Mail an Lene senden Beiträge von Lene suchen Nehmen Sie Lene in Ihre Freundesliste auf
theblade theblade ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-1441.jpg

Dabei seit: 24.10.2004
Beiträge: 363

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ist tatsächich so wenig interesse an dem film oder liegts nur daran das so gut wie keine werbung dafür gemacht wird ?!

also der trailer macht schon einiges her. ich denke ich werde mir den streifen ebenfalls anschauen - evtl sogar schon dieses WE *freu*
03.01.2007 23:57 theblade ist offline E-Mail an theblade senden Beiträge von theblade suchen Nehmen Sie theblade in Ihre Freundesliste auf
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von theblade
ist tatsächich so wenig interesse an dem film oder liegts nur daran das so gut wie keine werbung dafür gemacht wird ?!

Ich freu mich arg auf den Film und schaffe es auch vielleicht morgen schon rein. Aber muss man hier zu allem jeden Fetzen Info schnell reinposten, den Thread pushen, andere Reviews verlinken und den Film kaputt reden ehe man ihn überhaupt gesehen hat?
03.01.2007 23:59 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
Sam Lowry Sam Lowry ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-2339.jpg

Dabei seit: 15.05.2005
Beiträge: 313
Herkunft: Malipupu

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal nach oben schieb!

Ich werde morgen in den Film gehen und erwarte einen der Highlights für das Jahr - ernsthaft. Das Thema ist noch nicht so abgelutscht wie so viele andere, der Regisseur wird immer besser, die Darsteller sind gut gewählt und auch sonst stehen die Kritiken auf "alles bestens!"

__________________
jeder darf denken, was er sagt!
06.01.2007 13:57 Sam Lowry ist offline Beiträge von Sam Lowry suchen Nehmen Sie Sam Lowry in Ihre Freundesliste auf
sam sam ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-709.jpg

Dabei seit: 26.04.2003
Beiträge: 372
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab ihn shcon gesehen, er war gut, aber für mich jetzt nicht DAS Highlight. Die Story ist, zumindest zu Beginn, reichlich verwirrend und teilweise schwer verständlich, und die Auflösung gegen Ende längst nicht so unerwartet wie wohl beabsichtigt.
Die schauspielerische Leistung ist trotzdem exzellent, ebenso die des Regisseurs. Die Sets waren wahnsinnig detailliert und liebevoll gestaltet und die Stimmung/visuelle Umsetzung aht grösstenteils mit dem Drehbuch bestens zusammengespielt (abgesehen von dem erwähnten eher spannungslosen Ende).

Alles in allem sehenswert zu 80%, der Schluss wird leider etwas zu offensichtlich angedeutet (wie schade, die prestige - der AHA-Effekt - bleibt aus)

__________________

06.01.2007 20:27 sam ist offline E-Mail an sam senden Beiträge von sam suchen Nehmen Sie sam in Ihre Freundesliste auf
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich war gestern nacht dann endlich drin, da ich mich sehr auf den Film gefreut hatte. Vorweg, ich kannte nur eine kurze Inhaltsbeschreibung, die fantastische Castliste und einen Teaser. Ich will mich mittlerweile einfach lieber vom Film verzaubern lassen als im Vorfeld durch zu viele Interviews und Kritiken (die gebe ich mir lieber hinterher). Und mich hat dieser Film absolut nicht enttäuscht. Allerdings kann ich nicht von einem überraschendem Ende sprechen, was aber einfach daran liegt, dass der Film dem Zuschauer am Anfang ganz genau sagt, worauf es ankommt - genau zusehen! Ist für mich jetzt schon einer der Filme geworden, die man auf keinen Fall vor dem ersten Sehen gespoilt haben sollte (ähnlich wie "Fight Club" oder "Sixth Sense"), damit man sich gefangen nehmen lassen kann und sein eigenes Gespür zur Aufdeckung nutzt, ganz ähnlich der Magier im Film selbst. ^^

Fantastische Cast, sagt an sich schon alles. Hugh Jackman hat in edlen Klamotten eine unglaubliche Ausstrahlung, solche Rollen passen perfekt zu ihm (weshalb er mir in "Kate&Leopold" auch besser gefällt als in "Männerzirkus", obwohl ich letzteren Film unterhaltsamer finde).
Christian Bale hat in den letzten Jahren bewiesen, dass er sich in Rollen reinkniet, dass er alles gibt (man muss nur einmal "The Machinist" schauen, um sich zu überzeugen). Von daher ist er perfekt für die Rolle des Alfred Borden, der Professor, dem Magie so wahnsinnig wichtig ist, der für einen guten Trick ALLES tun würde. Dagegen steht Robert Angier, der große Danton, ein Entertainer, er versteht die Menschen, versteht zu unterhalten. Für ihn ist die Magie Mittel zum Zweck. Und dieser Kontrast der beiden wird auf wunderbare Weise durchgezogen und beiden nach dem Bruch zum Verhängnis. Mag für den ein oder anderen zu viel Seelenmüll sein, was aufgefahren wird, wenn die Demontage der Charaktere einsetzt, aber mir gefiel grade diese leichte Überzeichnung sehr.
Michael Caine beherrscht die Rolle des Trickerfinders Cutter absolut im Schlaf. Von ihm habe ich noch nie eine hingestümperte Darbietung bei irgendwas gesehen und der Kontrast zu seiner Rolle in "Children of Men" kürzlich war super.
Und dann vergessen wir nicht David Bowie und Andy Serkins als Elektrizitätsduo. geschockt Kurze, präzise Auftritte und Bowie hätte ich im Leben nie erkannt, wenn ich seinen Namen nicht gelesen hätte!
Scarlett Johansson, Piper Perabo und Rebecca Hall sind die drei Frauen des Films und sie alle verkörpern unterschiedliche Typen, bleiben als Charaktere allerdings dezent im Hintergrund. Sie sind der Antrieb, aber selbst Johanssons Olivia wird nicht tiefer beleuchtet.
Letzteres liegt aber klar an der Erzählstruktur und ich hätte gestern gern ein paar Mal den Kopf gegen die Wand geschlagen, da manche Zuschauer doch sehr überfordert schienen und ich weiß jetzt, warum in Hollywood oft Details erklärt werden - das Publikum hat keine Geduld mehr (aber da möchte kleinvink sicher was zu sagen, die neben ihm gingen ja gar nicht mehr großes Grinsen ). Die Geschichte wird nicht komplett chronologisch erzählt, sondern auf drei verschiedenenen Stufen. Es beginnt mit der tristen Gegenwart und dazu kommt die Vergangenheit, die langsam die ganze Geschichte entfaltet und zu Teilen aus Bordens Sicht geschildert wird und dann aus Angiers, wobei dazwischen aber auch noch ein Zeitsprung liegt, da jeweils aus Tagebucheinträgen erzählt wird. Und wirklich alles wird nach und nach klarer und für die Zuschauer ohne jeglichen Konzentrationswillen wird am Ende alles noch mal sehr deutlich gemacht.

Ab hier Spoiler, also STOPP, erst sehen, dann lesen, dann vielleicht aufgreifen. ^^
Spoiler

Den Roman von Christopher Priest habe ich nicht gelesen und ehrlich gesagt, habe ich das auch nicht vor, da die Darstellung einfach rundum gelungen war. Die Atmosphäre stimmt, das Thema von Illusion und Wahrheit kommt vielschichtig daher und an Kamera, Schnitt, Regie stimmte für mich einfach alles. Die Übergänge zwischen Szenen waren super gewählt, immer nach dem Effekt, das Prestigio erst ganz am Ende, wenn man es zum Vorankommen wirklich brauchte. Saubere Umsetzung und schöner Leitfaden. ^^
07.01.2007 15:01 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
kleinvink kleinvink ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-2750.gif

Dabei seit: 22.04.2003
Beiträge: 980
Herkunft: Zentrum des Wahnsinns

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

endlich hat willow was zu dem film geschrieben.
bin da doch etwas schreibfaul und sage daher:
ich schliesse mich in allen punkten willow an! großes Grinsen
und was die völlig bescheuerten vollhonks neben mir betrifft... ich hätte am
liebsten meinen schirm genommen und denen einen ganz speziellen zaubertrick gezeigt!

__________________
hier gibts meine Bilder
07.01.2007 15:16 kleinvink ist offline E-Mail an kleinvink senden Homepage von kleinvink Beiträge von kleinvink suchen Nehmen Sie kleinvink in Ihre Freundesliste auf
Sam Lowry Sam Lowry ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-2339.jpg

Dabei seit: 15.05.2005
Beiträge: 313
Herkunft: Malipupu

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin mit hohen Erwartungen in den Film und wurde (ausnahmsweise mal darauf hin nicht) enttäuscht.
Nolan gelingt es wieder einmal, eine düstere und beeindruckende Atmosphäre zu schaffen. Die Kulisse ist grandios.
Hugh Jackmann habe ich bisher noch nie so gut spielen sehen (mag sein, dass ich ihn gar nicht richtig mag) ebenso Christian Bale (dessen Gesicht mich leider immer an Tom Cruise erinnert - ein weiterer Kandidat für den sie-könnten-Verwandt-sein-Thread) Die Darsteller also allesamt klasse.
Ganz besonders gefallen haben mir allerdings Michael Caine (schon immer genial,) Bowie (wie immer ernst) und wieder einmal die Johansson.

Auch die Handlung find ich lobenswert, verlangt sie dem Zuschauer doch ab, sein Chipstütenrascheln mal etwas einzuschränken. Zugegeben - wer's nicht blickt, gibt dann dumme Kommentare ab - blamiert sich aber dadurch dann doch enorm.
Nun, es ist erst Anfang Januar, aber ich denke, es wird noch eine Weile dauern, bis es einen anderen Film für mich in 2007 geben wird, der "The Prestige" das Wasser reichen kann.

Fällt er in den USA eigentlich noch unter die Oskar verdächtigen Filme für 2006?

Meine wertung: unbedingt ansehen!
9 von 10 Kanarienvögeln (und ich dachte mir schon immer, dass der Trick so funktioniert)

__________________
jeder darf denken, was er sagt!
07.01.2007 19:55 Sam Lowry ist offline Beiträge von Sam Lowry suchen Nehmen Sie Sam Lowry in Ihre Freundesliste auf
olafauge olafauge ist männlich
Filmexperte


images/avatars/avatar-2968.gif

Dabei seit: 02.12.2002
Beiträge: 1.431
Herkunft: Sarstedt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

David Bowie hab ich auch nicht erkannt.
Die ganze Zeit dachte ich: den kennst du, aber wer ist das bloß? großes Grinsen

De Film hat mich die zwei Stunden überaus gefesselt, die Rückblenden in den Rückblenden werden jeden, der nicht genau aufpasst, etwas irritieren.
Mal sehen, welcher Film dem das Wasser reichen kann.

__________________
[X] Hier drücken für Fettfleck auf dem Monitor

Meine DVD's
08.01.2007 09:55 olafauge ist offline E-Mail an olafauge senden Beiträge von olafauge suchen Nehmen Sie olafauge in Ihre Freundesliste auf
knöse knöse ist männlich
Making Of Kommentator


Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 401
Herkunft: St. Gallen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe heute auch einen Bericht gelesen. Der Film klingt wirklich sehr interessant und wieder mal das Hirn benutzen im Kino wäre auch was. Den muss ich unbedingt sehen. Ich hoffe der läuft bei uns in der OV.
Mal sehen wer gewinnt, Batman oder Wolverine.

__________________
One man came in the Name of Love
11.01.2007 12:32 knöse ist offline E-Mail an knöse senden Beiträge von knöse suchen Nehmen Sie knöse in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie knöse in Ihre Kontaktliste ein
olafauge olafauge ist männlich
Filmexperte


images/avatars/avatar-2968.gif

Dabei seit: 02.12.2002
Beiträge: 1.431
Herkunft: Sarstedt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rein Schauspielerisch würde ich sagen, die beiden nehmen sich nicht viel.
Ich fand beide in den Rollen Klasse besetzt.
Und im Film.. naja du wirst schon sehen cool

__________________
[X] Hier drücken für Fettfleck auf dem Monitor

Meine DVD's
11.01.2007 15:15 olafauge ist offline E-Mail an olafauge senden Beiträge von olafauge suchen Nehmen Sie olafauge in Ihre Freundesliste auf
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von knöse
Mal sehen wer gewinnt, Batman oder Wolverine.

Totlachen Ganz ehrlich, dieser Gedanke ist mir nicht ein einziges Mal gekommen. Spricht sehr für die Darstellung der beiden. Christian Bale ist sowieso immer wieder sehr schön anzusehen, wie er sich in seine Rollen hängt und auch wenn ich X-Men liebe und Hugh Jackman der perfekte Wolverine ist, ist er wirklich mehr als der kleine Kanadier. ^^
11.01.2007 16:06 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
monty monty ist weiblich
"What's going on with the boobies?"


images/avatars/avatar-3307.gif

Dabei seit: 10.06.2003
Beiträge: 1.007
Herkunft: Village of the crammed

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich komm grade wieder aus dem Kino.
Sehr schöner Film.

Allgemein kann ich mich wieder mal Willow anschließen großes Grinsen
Und selber sag ich noch: Maske, Kostüm und Setdesign gefielen mir wahnsinnig gut.
Der Story konnte man trotz der Erzählstruktur in mehreren Zietebenen mit vielen Rückblenden gut folgen (zumindest ging es mir so, ich hatte neben mir welche sitzen, die die ganze Zeit verwirrt waren, und deswegen gequatscht haben...).
Die Schauspieler waren allesamt exzellent.
Außerdem war es britisches Englisch *yay* und Andy Serkis war dabei *doppelyay*

Ich bin fast komplett ohne Vorkenntnisse in den Film gegangen. Alles was ich wusste war, dass es um die Rivalität zweier Magiere geht, und dass einige hier den Film toll fanden.

__________________

14.01.2007 00:25 monty ist offline E-Mail an monty senden Homepage von monty Beiträge von monty suchen Nehmen Sie monty in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von monty anzeigen
knöse knöse ist männlich
Making Of Kommentator


Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 401
Herkunft: St. Gallen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Britisches Englisch?!!!! JUPI!! Heute gehe ich wahrscheinlich den Film angucken. Da steigt ja gleich die Vorfreude.

Ich war gestern drin und bin hin und weg. Mich hat der Film umgehauen. Heute habe ich jedem und jeder fast schon befohlen sich diesen Film anzuschauen. Für mich sicher ein Highlight in diesem Jahr.

Die Schauspieler sind grandios allen voran Hugh Jackman. Der wird mir immer sympathischer. Michael Caine war sowieso zum geniessen und auch Christian Bale war der Hammer.

Den Schluss finde ich sehr gelungen. Vorallem als man begreift dass Alfred nie gelogen hat und seine Frau auch nie betrügte. Und dass sich Angier am Schluss doch nochmals kopiert hat war das Zückerchen. Aber irgendwie wusste man es.

Lustg war auch Andy Serkis. Wer nicht wusste dass er Gollum war hat sich bestimmt die ganze Zeit gefragt an wen ihn dieser Typ erinnert. Die Stimme musste er wohl dazumals auch nicht extrem verändern für Gollum. So ähnlich klingt er wenn er normal spricht.

Ich freue mich schon jetzt auf die DVD.

Hut ab (einer der vielen)

10 von 10 abgeschossenen Fingern

__________________
One man came in the Name of Love

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Willow: 15.01.2007 22:40.

15.01.2007 22:11 knöse ist offline E-Mail an knöse senden Beiträge von knöse suchen Nehmen Sie knöse in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie knöse in Ihre Kontaktliste ein
Brenner Brenner ist männlich
Stuntdouble


images/avatars/avatar-2621.gif

Dabei seit: 11.11.2004
Beiträge: 169
Herkunft: Salzburger in Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von knöse
Den Schluss finde ich sehr gelungen. Vorallem als man begreift dass Alfred nie gelogen hat und seine Frau auch nie betrügte. Und dass sich Angier am Schluss doch nochmals kopiert hat war das Zückerchen. Aber irgendwie wusste man es.


Spoiler


__________________
Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich lediglich durch den Erfolg.

Meine DVDs
15.01.2007 22:53 Brenner ist offline E-Mail an Brenner senden Beiträge von Brenner suchen Nehmen Sie Brenner in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Brenner in Ihre Kontaktliste ein
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was zu Angier und dem Ende
Spoiler
15.01.2007 23:06 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
monty monty ist weiblich
"What's going on with the boobies?"


images/avatars/avatar-3307.gif

Dabei seit: 10.06.2003
Beiträge: 1.007
Herkunft: Village of the crammed

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Willow
Was zu Angier und dem Ende
Spoiler


Spoiler


__________________

15.01.2007 23:27 monty ist offline E-Mail an monty senden Homepage von monty Beiträge von monty suchen Nehmen Sie monty in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von monty anzeigen
knöse knöse ist männlich
Making Of Kommentator


Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 401
Herkunft: St. Gallen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habs so aufgefasst dass derjenige noch lebte und sich in einem Tank "versteckt" um sich vor dem Feuer zu schützen. Das der Laden abfackelt weiss er natürlich. OK auch das Wasser würde sich ziemlich erhitzen. Aber ich nehme für mich persönlich so den Schluss. Ist für mich spannender.

__________________
One man came in the Name of Love
16.01.2007 20:57 knöse ist offline E-Mail an knöse senden Beiträge von knöse suchen Nehmen Sie knöse in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie knöse in Ihre Kontaktliste ein
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von knöse
Also ich habs so aufgefasst dass derjenige noch lebte und sich in einem Tank "versteckt" um sich vor dem Feuer zu schützen. Das der Laden abfackelt weiss er natürlich. OK auch das Wasser würde sich ziemlich erhitzen. Aber ich nehme für mich persönlich so den Schluss. Ist für mich spannender.

Spoiler
16.01.2007 21:00 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » The Prestige

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH