DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Allgemein » Nachrichten / Ankündigungen / Informationen » falscher Fehler bestätigt? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen falscher Fehler bestätigt? 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Michail Michail ist männlich
Nachrichtenübermittlungsoberführer


images/avatars/avatar-3292.gif

Dabei seit: 16.08.2004
Beiträge: 1.455
Herkunft: Much

falscher Fehler bestätigt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier bitte Posten wenn das Fehlerteam einen Fehler bestätigt hat, der eurer Meinung nach ein falscher Fehler ist!

__________________

DVDprofiler

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Marla Singer: 21.06.2007 21:26.

13.08.2006 19:02 Michail ist offline E-Mail an Michail senden Homepage von Michail Beiträge von Michail suchen Nehmen Sie Michail in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Michail in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Michail anzeigen
R.T.
Filmexperte


images/avatars/avatar-158.gif

Dabei seit: 29.11.2002
Beiträge: 1.057

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Falsche Bestätigungen in "King Kong"

Fehler gemeldet von Pansometer:
Denham und Preston flüchten mit einem Taxi. Bei der Abfahrt greift einer der Verfolger durchs offene Fenster nach Denham.(Bei DVD-Timecode 10:40) Dieser kurbelt dabei die Scheibe fast ganz nach oben, der Verfolger zieht die Hand zurück. Dann folgt ein heftiger Dialog zwischen Preston und Denham im fahrenden Taxi. Bei einem Einstellungswechsel bei 11:00 sieht man, dass die Scheibe nun fast ganz unten ist.

Es vergeht reichlich Zeit, die zwischen den beiden Einstellungen, zusätzlich ist ein zeitlicher Schnitt enthalten. Diese Zeit hätte bei weitem gereicht, um das Fenster wieder herunterzukurbeln.


Fehler gemeldet von MIG:
Als die Filmcrew von den Eingeborenen umkreist wird, und Carl Denham gerade erschlagen werden soll, taucht der Kapitän des Schiffes (Thomas Kretschmann) auf und schießt dem Eingeborenen 3 x in die Brust. Man sieht jedoch nicht einmal den kleinsten Kratzer, was sehr offenkundig ist, da die Szene in Zeitlupe gezeigt wird.

Woran erkennt man, dass er auf/in die Brust zielt/schiesst?
Er kann genausogut auf die waffenführende Hand und/oder Kopf gezielt haben. Bei einer darartig kleinkalibrigen Waffe explodiert der Kopf bei einem Treffer auch nicht. Augenzwinkern


Ausserdem widersprechen sich 2 Korrekturen:

1. Als King Kong aus dem Theater flüchtet und durch die Straßen von New York rennt, hinterlässt er keine Fußspuren im Schnee. Lediglich auf der Eisfläche im Central Park sind welche zu sehen. [Anmerkung/Korrektur: Meisteryoda: das seh ich nicht so, TIM! Zwischen den Häusern geht er auf Asphalt und im Park schlurft er dann sichtbar durch den Schnee.]

2. Autos hatten 1933 mit Sicherheit noch keine Servolenkung. Trotzdem kann Adrien Brody das Lenkrad in der Verfolgungsjagd mit King Kong so leicht herumwirbeln, wie es nur mit einer Servolenkung möglich wäre. [Kommentar Meisteryoda: auf Schnee und Eis geht das auch ohne Servo!]

Also was jetzt, ist Schnee auf den Straßen oder nicht, oder biegt man sich das so hin, wie es einem gerade passt? Augenzwinkern
In vielen Einstellungen ist zu sehen, das tatsächlich Schnee auf den Straßen ist, besonders unter der Hochbahn zu sehen, demnach wäre die erste Korrektur doch ein Fehler, da King Kong nun mal keine Spuren hinterlässt.

__________________
I saw it!!
It's alive!!
It's huge!!
13.08.2006 21:16 R.T. ist offline E-Mail an R.T. senden Beiträge von R.T. suchen Nehmen Sie R.T. in Ihre Freundesliste auf
MeisterYoda MeisterYoda ist männlich
..hatte IMMER schon solche Bilder im Kopf


images/avatars/avatar-3322.jpg

Dabei seit: 03.12.2002
Beiträge: 1.749

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, bin wieder da und beantworte mal ausführlich die "Anschuldigungen":


Zitat:
Original von R.T.
Falsche Bestätigungen in "King Kong"

Fehler gemeldet von Pansometer:
Denham und Preston flüchten mit einem Taxi. Bei der Abfahrt greift einer der Verfolger durchs offene Fenster nach Denham.(Bei DVD-Timecode 10:40) Dieser kurbelt dabei die Scheibe fast ganz nach oben, der Verfolger zieht die Hand zurück. Dann folgt ein heftiger Dialog zwischen Preston und Denham im fahrenden Taxi. Bei einem Einstellungswechsel bei 11:00 sieht man, dass die Scheibe nun fast ganz unten ist.

R.T.: Es vergeht reichlich Zeit, die zwischen den beiden Einstellungen, zusätzlich ist ein zeitlicher Schnitt enthalten. Diese Zeit hätte bei weitem gereicht, um das Fenster wieder herunterzukurbeln.

Statement Meisteryoda: Diese Fehlermeldung wurde schon einmal mit Desert.Eagle ausdiskutiert. Deshalb habe ich die Szene x-mal durchlaufen lassen. Nach MEINER Meinung und der des Fehlereinsenders liegt da ein Kontinuitätsfehler vor, es ist richtig, dass ein Schnitt auf die Strasse/Totale erfolgt, für 5 sec., in dieser Zeit wird weiter diskutiert, dann ist bei 11.00 die Scheibe herunten. Denham hätte natürlich die Zeit gehabt, inzw. die Scheibe herunterzukurbeln, aber dies wird uns nicht mal andeutungsweise gezeigt, es entsteht eine leichte Irritation, und wenn man bewusst darauf achtet, springt einem dieser Fehler in der KONTINUITÄT ins Auge!

Fehler gemeldet von MIG:
Als die Filmcrew von den Eingeborenen umkreist wird, und Carl Denham gerade erschlagen werden soll, taucht der Kapitän des Schiffes (Thomas Kretschmann) auf und schießt dem Eingeborenen 3 x in die Brust. Man sieht jedoch nicht einmal den kleinsten Kratzer, was sehr offenkundig ist, da die Szene in Zeitlupe gezeigt wird.

R.T.:Woran erkennt man, dass er auf/in die Brust zielt/schiesst?
Er kann genausogut auf die waffenführende Hand und/oder Kopf gezielt haben. Bei einer darartig kleinkalibrigen Waffe explodiert der Kopf bei einem Treffer auch nicht. Augenzwinkern



Ein Seher schrieb, dass der Kopf getroffen wurde, deshalb habe ich diese Szene x-mal im Einzelbild betrachtet. Erstmal die Position des Kapitäns: Die Kamera befindet sich ca. in Bauchhöhe des Getroffenen, die Pistole zeigt leicht nach unten, wir wollen annehmen, dass beide auf demselben Boden-Niveau stehen, auch simuliert der Darsteller durch seine Körperbewegung einen Aufschlag in der Körpermitte, so wie er einknickt. Dann stürzt er zu Boden und für 2 sek. ist sein Gesicht in Grossaufnahme zu sehen.
Dass er kein einziges Einschussloch hat, ist auch hier wieder irritierend, erklärt sich aber, bei gründlichem Nachdenken, dass es die FSK 12-Fasssung wohl nicht gestattete.


Ausserdem widersprechen sich 2 Korrekturen:

1. Als King Kong aus dem Theater flüchtet und durch die Straßen von New York rennt, hinterlässt er keine Fußspuren im Schnee. Lediglich auf der Eisfläche im Central Park sind welche zu sehen. [Anmerkung/Korrektur: Meisteryoda: das seh ich nicht so, TIM! Zwischen den Häusern geht er auf Asphalt und im Park schlurft er dann sichtbar durch den Schnee.]

2. Autos hatten 1933 mit Sicherheit noch keine Servolenkung. Trotzdem kann Adrien Brody das Lenkrad in der Verfolgungsjagd mit King Kong so leicht herumwirbeln, wie es nur mit einer Servolenkung möglich wäre. [Kommentar Meisteryoda: auf Schnee und Eis geht das auch ohne Servo!]

R.T.: Also was jetzt, ist Schnee auf den Straßen oder nicht, oder biegt man sich das so hin, wie es einem gerade passt? Augenzwinkern
In vielen Einstellungen ist zu sehen, das tatsächlich Schnee auf den Straßen ist, besonders unter der Hochbahn zu sehen, demnach wäre die erste Korrektur doch ein Fehler, da King Kong nun mal keine Spuren hinterlässt.


Nun, euer Ehren, das eine schliesst doch das andere nicht aus! Bei nochmaliger gründlicher Betrachtung habe ich gesehen, dass Kong eigentlich NIE Fussstapfen erzeugt, sondern nur immer wieder Schnee aufstäubt, da er in der Stadt durch Schneehäufen rutscht, da es offensichtlich GLATT ist, und nur ein einziges Mal VON OBEN zu sehen ist, als er unter der HOCHBAHN durchrast, ABER HIER läuft er eindeutig
NICHT auf Schnee, die Strasse ist hier etwas hell gefärbt, man sieht deutlich am Rande die Schneehäufen, er kann hier also keine Fussstapfen erzeugen!

Also zu 1: Korrekterweise sieht man nirgends Fusstapfen, sehr wohl aber in der Stadt und im Park die Schneewolken, von seinen Füßen aufgewirbelt! Vom CGI-Team richtig animiert!
ZU 2: Glatte Strasse, angetauter und gefrorener Schnee von wenigen mm und das Lenkrad geht wie Servo. (Weiss jeder, der das mal selber erlebt hat!).


n8

__________________
WAS IST DAS DENN, VOTZINESISCH? - Crank 2!

"Und was ist mit dem Weltfrieden? - DRAUF geschissen!!" - Machete kills!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MeisterYoda: 29.08.2006 00:01.

28.08.2006 23:58 MeisterYoda ist offline Beiträge von MeisterYoda suchen Nehmen Sie MeisterYoda in Ihre Freundesliste auf
R.T.
Filmexperte


images/avatars/avatar-158.gif

Dabei seit: 29.11.2002
Beiträge: 1.057

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MeisterYoda
So, bin wieder da und beantworte mal ausführlich die "Anschuldigungen":


Was soll denn der Scheissspruch?
Glaub mir, du bist es mir nicht Wert, meine Zeit damit zu vertrödeln, die persönlich was zu wollen.
Mir geht es nur um die Fehler.

Als erstes zu den Widersprüchen:
Aber jetzt keinen Herzkasper bekommen. Augenzwinkern
So, wie es hier erklärt wird, ist es nämlich verständlich und ich stimme dir zu, vielleicht solltest du dich in den Korrekturen demnächst einfach auch mal etwas genauer ausdrücken.

Fenster-Fehler:
Der Schnitt aus dem Wagen hin zur Totalen ist nicht kontinuierlich.
Achte auf den Hintergrund, es ist keiner der Punkte mehr erkennbar, der während des Fenster Schließens zu sehen sind.
Es sind also eine Spanne von mehrere Sekunden bis Minuten möglich.
Wieviel Zeit müsste denn mindestens vergehen?
Nur weil wir etwas nicht sehen, heißt es nicht, dass es nicht passiert.
So lange eine logische Erklärung möglich ist, ist ein Fehler kein Fehler.
Aber deiner Aussage nach ist spekulieren hier verboten.


Schuss-Fehler:
Die Pistole ist definitiv nicht, nicht mal ansatzweise nach unten gerichtet.
Wenn du genau hingesehen hättest, hättest du festgestellt, dass Denhams Kopf auf einen kleinen Felsvorsprung gelegt wird.
Der Mensch mit dem Knüppel steht auf diesem Felsen, er und der Kapitän sind somit nicht auf dem selben Bodennieveau.
Deiner Theorie nach zielt der Kapitän also eher auf Kniescheibe, bei angeblich geneigter Waffe sogar auf die Füße des Mannes.
Wenn du in Biomechanik besser aufgepasst hättest, wüsstest du, dass deine „Körpertreffer in der Mitte-Bewegung“ aus der Schwungbewegung zum Schlag mit der Keule resultiert.
Nur eine Sekunde später wird nämlich der Oberkörper ab Schulterhöhe nach hinten geschleudert.
Spricht eher für einen Kopftreffer, den man nicht unbeding sehen muss, da der Mann noch Haare hat.

Übrigens, laut deiner Aussage ist das spekulieren beim Fenster-Fehler also verboten um ihn richtig zu stellen, aber beim Schussfehler spekulierst du selber um ihn als echten Fehler aussehen zu lassen?

__________________
I saw it!!
It's alive!!
It's huge!!
29.08.2006 19:19 R.T. ist offline E-Mail an R.T. senden Beiträge von R.T. suchen Nehmen Sie R.T. in Ihre Freundesliste auf
MeisterYoda MeisterYoda ist männlich
..hatte IMMER schon solche Bilder im Kopf


images/avatars/avatar-3322.jpg

Dabei seit: 03.12.2002
Beiträge: 1.749

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von R.T.
Zitat:
Original von MeisterYoda
So, bin wieder da und beantworte mal ausführlich die "Anschuldigungen":


Was soll denn der Scheissspruch?
Glaub mir, du bist es mir nicht Wert, meine Zeit damit zu vertrödeln, die persönlich was zu wollen. [B]Und DAS ist KEIN persönlicher Angriff??[/B]Mir geht es nur um die Fehler.

Als erstes zu den Widersprüchen:
Aber jetzt keinen Herzkasper bekommen. Augenzwinkern
So, wie es hier erklärt wird, ist es nämlich verständlich und ich stimme dir zu, vielleicht solltest du dich in den Korrekturen demnächst einfach auch mal etwas genauer ausdrücken.

Fenster-Fehler:
Der Schnitt aus dem Wagen hin zur Totalen ist nicht kontinuierlich.
Achte auf den Hintergrund, es ist keiner der Punkte mehr erkennbar, der während des Fenster Schließens zu sehen sind.
Es sind also eine Spanne von mehrere Sekunden bis Minuten möglich.
Wieviel Zeit müsste denn mindestens vergehen?
Nur weil wir etwas nicht sehen, heißt es nicht, dass es nicht passiert.
So lange eine logische Erklärung möglich ist, ist ein Fehler kein Fehler.
Aber deiner Aussage nach ist spekulieren hier verboten.

Mitnichten verboten, aber ich habe nur die Meinung des Einsenders bestätigt, es steht hiemit 2 zu 1 gegen deine Meinung, von mir aus können wir hier bis zum St.Nimmerleinstag hin- und herkorrigieren.

Schuss-Fehler:
Die Pistole ist definitiv nicht, nicht mal ansatzweise nach unten gerichtet.
Wenn du genau hingesehen hättest, hättest du festgestellt, dass Denhams Kopf auf einen kleinen Felsvorsprung gelegt wird.
Der Mensch mit dem Knüppel steht auf diesem Felsen, er und der Kapitän sind somit nicht auf dem selben Bodennieveau.
Deiner Theorie nach zielt der Kapitän also eher auf Kniescheibe, bei angeblich geneigter Waffe sogar auf die Füße des Mannes.
Wenn du in Biomechanik besser aufgepasst hättest, wüsstest du, dass deine „Körpertreffer in der Mitte-Bewegung“ aus der Schwungbewegung zum Schlag mit der Keule resultiert.
Nur eine Sekunde später wird nämlich der Oberkörper ab Schulterhöhe nach hinten geschleudert.
Spricht eher für einen Kopftreffer, den man nicht unbeding sehen muss, da der Mann noch Haare hat.

Übrigens, laut deiner Aussage ist das spekulieren beim Fenster-Fehler also verboten um ihn richtig zu stellen, aber beim Schussfehler spekulierst du selber um ihn als echten Fehler aussehen zu lassen?



"Wenn du in Biomechanik besser aufgepasst hättest, wüsstest du..."
irgendwie doch ein persönlicher Angriff, äusserst spekulativ und beleidigend. Du stellst dich mit dem letzten Absatz selbst ins Out!

DENN jetzt kommt mir vor, wir haben 2 verschiedene DVDs im Laufwerk liegen. Ich weiss NICHT, was du da siehst!

Erstmals wird ein Crewmitglied auf diesem Stein mit der mächtigen Keule der Kopf zerschmettert, das hört man nur, wohl wegen der FSK 12- Freigabe!!! Dann soll Denham der Kopf zertöppert werden, dabei sieht man diese Riesenkeule WAAGRECHT über Denhams Kopf schweben, das heisst, dass der Kannibale gerade Schwung holt und in einer Ebene mit Denham und NICHT AUF dem STEIN steht, würde er das tun, wie sollte er denn mit dem Riesenprügel den Kopf Denhams DIREKT vor seinen Füssen treffen?
Dann zieht er mächtig auf, die Keule schwingt nach hinten, und GENAU da fällt der erste Schuß, Herr Biomechaniker!, er knickt in der Mitte folgerichtig ein, und jetzt kommt auch die Keule nach vorne, allerdings ohne Kraft, man sieht den Kapitän MIT EINDEUTIG NACH UNTEN gesenkter Hand, der 2. Schuss fällt. Korrekterweise gebe ich zu, dass man nicht sieht, auf welchem Bodenniveau der Kapitän steht. Doch lassen es die Bilder vermuten (oO..ich spekuliere!), dass sich das ganze doch auf einer Ebene abspielt.
UND zum Schluss, damit Ruhe ist:
man hat es halt wie beim Kopfzerschmettern vermieden,
WEGEN der FSK-Regelung die blutigen Einschüsse zu zeigen.

Gerne bin ich bereit, diesen "Fehler" dahingehend zu korrigieren,
aber DIR schreibe ich absichtlich öffentlich, dass mich deine
Beobachtungs"gabe" nicht überzeugt!

n8

__________________
WAS IST DAS DENN, VOTZINESISCH? - Crank 2!

"Und was ist mit dem Weltfrieden? - DRAUF geschissen!!" - Machete kills!
31.08.2006 00:28 MeisterYoda ist offline Beiträge von MeisterYoda suchen Nehmen Sie MeisterYoda in Ihre Freundesliste auf
Rhio Na
Im-Kino-Tütenknisterer


Dabei seit: 17.12.2006
Beiträge: 1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich will euren "Streit" Augenzwinkern ja nicht unterbrechen, (€dit: hm...ist schon ziemlich lang her, also vergiss das mit dem unterbrechen) aber mir ist ein weiterer Fehler aufgefallen der meiner Meinung nach keiner ist.

Über den Film "Sleepy Hollow" heißt es:
Als Johnny Depp den Baum des Reiters zerhackt, ist er blutüberströmt. Die Kamera wechselt zu dem Jungen und Christina Ricci, dann zurück auf Johnny Depp - und siehe da: Es ist kaum mehr Blut mehr an Johnny. [Anmerkung/Korrektur: Man beachte besonders das "Blut" unter den Augen!]

Nuja, das ist eine sehr...kleinliche Kritik, da Blut flüßig ist und meiner Meinung nach auch ganz gut einfach "abgeflossen" sein kann, ja, auch in einem kurzen Zeitraum, vertraut mir, ich bin weiblich und habe jeden Monat so meine Erfahrungen damit ^^
(mir ist auch klar das Blutplasma klebrig und zäh ist, und nicht so arg wegfließt, aber das würde auch nicht so weit spritzen Augenzwinkern )

Ausserdem zieht er kurz danach ein Taschentuch aus der Jacke, was wohl gut erklärt warum danach noch weniger Blut in seinem Gesicht ist ^^

So, das wars, mal schaun was dazu kommt smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Rhio Na: 17.12.2006 23:35.

17.12.2006 23:34 Rhio Na ist offline E-Mail an Rhio Na senden Beiträge von Rhio Na suchen Nehmen Sie Rhio Na in Ihre Freundesliste auf
Sushparty Sushparty ist weiblich
n/a


images/avatars/avatar-2608.jpg

Dabei seit: 17.08.2003
Beiträge: 915
Herkunft: Coventry

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das "Blut" mit dem du monatliche Erfahrungen machst, ist ja nicht nur Blut, da sind ja noch (Achtung! Männer und Menstruationsallergiker nicht weiter lesen!) Gebärmutterschleimhautstücke und sonstiger Schleim drin. Blut ist ja dann doch recht zähflüssig und das Zeug, was aus dem Baum spritzt ist ja auch nicht mehr ganz frisch und auch eher besonders dickflüssig.
Was die dämliche Anmerkung/Korrektur da soll...das frag ich mich. verwirrt

__________________

18.12.2006 09:52 Sushparty ist offline E-Mail an Sushparty senden Beiträge von Sushparty suchen Nehmen Sie Sushparty in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sushparty in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von Sushparty: sushiparty MSN Passport-Profil von Sushparty anzeigen
Fischbirne Fischbirne ist männlich
Im-Kino-Tütenknisterer


Dabei seit: 03.05.2007
Beiträge: 1

Casino Royale Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ganz am Ende des Pokerturniers gehen sämtliche verbliebene Spieler All-In, wobei LeChiffre als Chip Leader den höchsten Einsatz setzt. Wie sich rausstellt, gewinnt am Ende Bond die Runde dank seinem Straight Flush. Bond bekommt daraufhin den gesamten Pott und das Spiel ist zu Ende. Allerdings hatte Bond bei seinem All-In ja weniger gesetzt als LeChiffre, er hätte somit nicht dessen gesamten Einsatz gewonnen, sondern nur soviel wie er auch selbst gesetzt hat, der Rest wäre an LeChiffre zurück gegangen und Bond und er hätten als letzte verbliebenen Spieler weiterspielen müssen.


LeChiffre ist nicht der Chipleader, dementsprechend ist es legitim, dass Bond den gesamten Pott kriegt.


1:35:17 - Mathis sagt, dass im Pott bereits 24 Millionen seien. Das heißt, dass alle 4 Spieler den Big Blind mitgegangen sind.

Nun kommt Mr. Fukutoo und setzt 6 Millionen (All in). Der Typ daneben geht mit 5 Millionen All in mit. LeChiffre lass ich erst mal aus; Bond geht mit 40,5 Millionen All in.

Das macht zusammen: 75,5 Millionen

1:37:27 - nachdem LeChiffre callte, sagt Mathis, dass 115 Millionen im pot seien.

Jetzt muss man nur noch ein ganz bisschen rechnen um rauszukriegen, wieviel LeChiffre setzte, damit es zu diesem Pot kam....=> 39,5Millionen (erst 12 Millionen, dann die restlichen 27,5)

und mit 39,5 Millionen hat LeChiffre genau 1 Million weniger als Bond und ist nicht Chipleader
03.05.2007 16:50 Fischbirne ist offline E-Mail an Fischbirne senden Beiträge von Fischbirne suchen Nehmen Sie Fischbirne in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Fischbirne in Ihre Kontaktliste ein
Roro
Im-Kino-Tütenknisterer


Dabei seit: 26.05.2007
Beiträge: 1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach dem Sehen von Fluch der Karibik 3 stellt sich mir die Frage ob dieser Fehler noch als korrekt gewertet werden kann.

Wie kann der Pirat mit dem Holzauge das Auge bewegen? Es liegt (bzw. steckt) doch nur relativ lose in der Augenhöhle und ist mit keinerlei Muskeln verbunden. Ausserdem kann er es sogar recht gut bewegen, wie die Szene mit der Gabel beweist.
---------------------------------------------------------------------------
-----
Gesehen von: evilmadeflesh



Der Pirat hat das Holzauge nämlich von Barbossa bekommen, da es eines der besonderen Gegenstände ist, welche Calypso später befreien. Es könnte von daher die Eigenschaft haben ein richtiges Aue zu ersetzten. man sieht auch im Film, dass er sich nach dem Verlust von diesem ein normales Holzauge schnitzt.
26.05.2007 12:05 Roro ist offline E-Mail an Roro senden Beiträge von Roro suchen Nehmen Sie Roro in Ihre Freundesliste auf
Michail Michail ist männlich
Nachrichtenübermittlungsoberführer


images/avatars/avatar-3292.gif

Dabei seit: 16.08.2004
Beiträge: 1.455
Herkunft: Much

Themenstarter Thema begonnen von Michail
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Roro
Nach dem Sehen von Fluch der Karibik 3 stellt sich mir die Frage ob dieser Fehler noch als korrekt gewertet werden kann.

Wie kann der Pirat mit dem Holzauge das Auge bewegen? Es liegt (bzw. steckt) doch nur relativ lose in der Augenhöhle und ist mit keinerlei Muskeln verbunden. Ausserdem kann er es sogar recht gut bewegen, wie die Szene mit der Gabel beweist.
---------------------------------------------------------------------------
-----
Gesehen von: evilmadeflesh



Der Pirat hat das Holzauge nämlich von Barbossa bekommen, da es eines der besonderen Gegenstände ist, welche Calypso später befreien. Es könnte von daher die Eigenschaft haben ein richtiges Aue zu ersetzten. man sieht auch im Film, dass er sich nach dem Verlust von diesem ein normales Holzauge schnitzt.


Die Erklärung ist zwar falsch, dennoch können Glas oder Holzaugen auch ohne Sehnenstränge in der Augenhöhle bewegt werden, was den Fehler definitiv falsch macht!

__________________

DVDprofiler
26.05.2007 12:15 Michail ist offline E-Mail an Michail senden Homepage von Michail Beiträge von Michail suchen Nehmen Sie Michail in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Michail in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Michail anzeigen
EinFremder EinFremder ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-3207.jpg

Dabei seit: 09.11.2005
Beiträge: 758
Herkunft: Absurdistan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Michail


Die Erklärung ist zwar falsch, dennoch können Glas oder Holzaugen auch ohne Sehnenstränge in der Augenhöhle bewegt werden, was den Fehler definitiv falsch macht!


wie denn das? verwirrt

__________________
Delphine sind schwule Haie!

Nichts ist wahr, wenn es dich nciht zum Lachen reizt. (Hagbard Celine)

Der Zyniker ist ein Mensch, der sich beim Duft von Blumen nach dem Sarg umschaut. (H.L.Mencken)

26.05.2007 19:48 EinFremder ist offline E-Mail an EinFremder senden Beiträge von EinFremder suchen Nehmen Sie EinFremder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EinFremder in Ihre Kontaktliste ein
Nanny
Ballerbratze


images/avatars/avatar-3269.jpg

Dabei seit: 28.09.2003
Beiträge: 1.490

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Durch Muskelkontraktionen

__________________
2+2+2=3

Profiler 28.08.19
26.05.2007 19:52 Nanny ist offline Beiträge von Nanny suchen Nehmen Sie Nanny in Ihre Freundesliste auf
Zweiblum Zweiblum ist männlich
B-Movie Regisseur


images/avatars/avatar-3175.gif

Dabei seit: 02.12.2006
Beiträge: 114
Herkunft: Berlin

Falscher Fehler in Sleepy hollow Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In der Datenbank ist bei Sleepy hollow folgender Fehler gelistet (und durch das Team bestätigt):

"Als der Junge die Drehlampe anzündet, die Muster auf alles wirft, kann mal klar die Formen und Muster an der Wand hinter ihm erkennen, nicht jedoch auf ihm oder seiner Mutter."

Das ist zwar an sich korrekt, aber im Zusatzmaterial wird diese Szene ausdrücklich erwähnt - es war Tim Burtons volle Absicht, dass man die Schatten nur an den Wänden, aber nicht auf den Lebenden sieht, um eine irgendwie nicht zu fassende, übersinnliche Atmosphäre zu schaffen.
Weiter sagt er, dass es sogar recht aufwändig war, diesen Effekt zu erzielen.

Grüße,
*Zweiblum

Edit: und damit stimme ich Henning zu, diesen visuellen Fehler zu den infos zu verschieben.

__________________
"Was ist das?"
"Blaues Licht."
"Und was tut es?"
"Es leuchtet blau."

John J. Rambo

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Zweiblum: 21.06.2007 10:45.

21.06.2007 10:38 Zweiblum ist offline E-Mail an Zweiblum senden Homepage von Zweiblum Beiträge von Zweiblum suchen Nehmen Sie Zweiblum in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Zweiblum in Ihre Kontaktliste ein
der Henning der Henning ist männlich
Chief Justice of the Thought-Police


images/avatars/avatar-3280.gif

Dabei seit: 31.03.2004
Beiträge: 2.409
Herkunft: Ponyville

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde dem Fehlerteam dann empfehlen das genau so als Info aufzunehmen.

__________________
I Love the smell of Amaray in the Evening. It smells like...FUN!
Norman Borlaug: Greatest Human being that ever lived.
NERD-PRIDE!

21.06.2007 10:41 der Henning ist offline E-Mail an der Henning senden Homepage von der Henning Beiträge von der Henning suchen Nehmen Sie der Henning in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von der Henning: brauschnet YIM-Name von der Henning: kennschnet MSN Passport-Profil von der Henning anzeigen
MeisterYoda MeisterYoda ist männlich
..hatte IMMER schon solche Bilder im Kopf


images/avatars/avatar-3322.jpg

Dabei seit: 03.12.2002
Beiträge: 1.749

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich übernehme den Ball und spiele ihn SOFORT an den Admin weiter.
Er ist the one and only, der das ändern kann!

großes Grinsen

__________________
WAS IST DAS DENN, VOTZINESISCH? - Crank 2!

"Und was ist mit dem Weltfrieden? - DRAUF geschissen!!" - Machete kills!
21.06.2007 11:27 MeisterYoda ist offline Beiträge von MeisterYoda suchen Nehmen Sie MeisterYoda in Ihre Freundesliste auf
EinFremder EinFremder ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-3207.jpg

Dabei seit: 09.11.2005
Beiträge: 758
Herkunft: Absurdistan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab diesen Fehler einst bestätigt, allerdings ohne über die obige Information zu verfügen. Sorry!
Jetzt würde ich mich auch dafür aussprechen, das als Info zu werten.


ZUm Fluch-der-Karibik-Fehler mit dem sich bewegenden Holzauge:
Ich glaube nciht, dass man ein Holzauge mittel Muskelkontraktionen so bewegen kann, wie es im Film passiert. Dort bewegt es in einer Szene in der Augenhöhle von links nach rechts, obwohl eine Gabel drin steckt. Niemand hat solche Muskeln in der Augenhöhle.

__________________
Delphine sind schwule Haie!

Nichts ist wahr, wenn es dich nciht zum Lachen reizt. (Hagbard Celine)

Der Zyniker ist ein Mensch, der sich beim Duft von Blumen nach dem Sarg umschaut. (H.L.Mencken)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von EinFremder: 21.06.2007 11:54.

21.06.2007 11:51 EinFremder ist offline E-Mail an EinFremder senden Beiträge von EinFremder suchen Nehmen Sie EinFremder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie EinFremder in Ihre Kontaktliste ein
ReapeR ReapeR ist männlich
Meinungsmacher


images/avatars/avatar-3108.jpg

Dabei seit: 23.07.2004
Beiträge: 539
Herkunft: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von EinFremder
ZUm Fluch-der-Karibik-Fehler mit dem sich bewegenden Holzauge:
Ich glaube nciht, dass man ein Holzauge mittel Muskelkontraktionen so bewegen kann, wie es im Film passiert. Dort bewegt es in einer Szene in der Augenhöhle von links nach rechts, obwohl eine Gabel drin steckt. Niemand hat solche Muskeln in der Augenhöhle.


wie kann man den darüber überhaupt ernsthaft diskutieren? in einem film mit untoten piraten und fischtentakelheinis? in hot shots wird einer getötet indem ihm mit einem bogen ein huhn in die brust geschossen wird, ist das jetz auch ein fehler? (ich glaube nicht das ein huhn die nötige aerodynamik hat, über eine so grosse strecke die erforderliche geschwindigkeit zu halten, um den brustkorb des gegenübers zu durchschlagen, ganz zu schweigen von einem genügend stabilem hühnerhals...)

kinder, kinder...

__________________
.

________
1010011010
21.06.2007 12:04 ReapeR ist offline E-Mail an ReapeR senden Beiträge von ReapeR suchen Nehmen Sie ReapeR in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie ReapeR in Ihre Kontaktliste ein
olafauge olafauge ist männlich
Filmexperte


images/avatars/avatar-2968.gif

Dabei seit: 02.12.2002
Beiträge: 1.431
Herkunft: Sarstedt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

etwas offtoipc aber zum stabilen hühnerhals:

während meiner bundeswehrzeit hab ich in der fahrschule ein foto gesehen ( hing beim fahrleher im büro ) , da steckte ! eine taube in der windschutzscheibe eines lkw.
wohlgemerkt steckte. schnabel und teile des kopfs waren schon innen, der rest noch außen.
und ne scheibe, selbst wenn sie schon ne beschädigung hatte, ist sicher alle mal stabiler als ein menschlicher brustkorb....

__________________
[X] Hier drücken für Fettfleck auf dem Monitor

Meine DVD's
21.06.2007 12:24 olafauge ist offline E-Mail an olafauge senden Beiträge von olafauge suchen Nehmen Sie olafauge in Ihre Freundesliste auf
pauService pauService ist männlich
Administrator


Dabei seit: 19.03.2006
Beiträge: 337
Herkunft: Schwäbisch Gmünd

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MeisterYoda
Ich übernehme den Ball und spiele ihn SOFORT an den Admin weiter.
Er ist the one and only, der das ändern kann!

großes Grinsen


hab den fehler soeben entbestätigt (gibts das wort überhaupt*g*)

__________________
pauService
22.06.2007 11:14 pauService ist offline E-Mail an pauService senden Homepage von pauService Beiträge von pauService suchen Nehmen Sie pauService in Ihre Freundesliste auf
neXus
Im-Kino-Tütenknisterer


Dabei seit: 30.07.2007
Beiträge: 4

RE: Casino Royale Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fischbirne
Zitat:
Ganz am Ende des Pokerturniers gehen sämtliche verbliebene Spieler All-In, wobei LeChiffre als Chip Leader den höchsten Einsatz setzt. Wie sich rausstellt, gewinnt am Ende Bond die Runde dank seinem Straight Flush. Bond bekommt daraufhin den gesamten Pott und das Spiel ist zu Ende. Allerdings hatte Bond bei seinem All-In ja weniger gesetzt als LeChiffre, er hätte somit nicht dessen gesamten Einsatz gewonnen, sondern nur soviel wie er auch selbst gesetzt hat, der Rest wäre an LeChiffre zurück gegangen und Bond und er hätten als letzte verbliebenen Spieler weiterspielen müssen.


LeChiffre ist nicht der Chipleader, dementsprechend ist es legitim, dass Bond den gesamten Pott kriegt.


1:35:17 - Mathis sagt, dass im Pott bereits 24 Millionen seien. Das heißt, dass alle 4 Spieler den Big Blind mitgegangen sind.

Nun kommt Mr. Fukutoo und setzt 6 Millionen (All in). Der Typ daneben geht mit 5 Millionen All in mit. LeChiffre lass ich erst mal aus; Bond geht mit 40,5 Millionen All in.

Das macht zusammen: 75,5 Millionen

1:37:27 - nachdem LeChiffre callte, sagt Mathis, dass 115 Millionen im pot seien.

Jetzt muss man nur noch ein ganz bisschen rechnen um rauszukriegen, wieviel LeChiffre setzte, damit es zu diesem Pot kam....=> 39,5Millionen (erst 12 Millionen, dann die restlichen 27,5)

und mit 39,5 Millionen hat LeChiffre genau 1 Million weniger als Bond und ist nicht Chipleader


Dem muss ich zustimmen, es ist außerdem deutlich zu erkennen dass Bond viel mehr 1 Mio Platten hat als LeChiffre.

Noch ein Fehler:
Zitat:
Als Bond mit dem Zug fährt, ist als Untertitel MONTENEGRO eingeblendet. Während des Gesprächs mit Vesper wird gezeigt, wie der Zug die Bahnstation "Chur Ost" durchfährt. Chur liegt jedoch nicht in Montenegro, sondern in der Schweiz (Die Haltestelle Chur-Ost gehört zur Rhätischen-Bahn (Erlebnisbahn)].


Diese Entdeckung ist in der "Korrekturen" Abteilung korrigiert und steht trotzdem noch (sogar als bestätigt) bei den Fehlern.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von neXus: 30.07.2007 23:40.

30.07.2007 23:38 neXus ist offline E-Mail an neXus senden Beiträge von neXus suchen Nehmen Sie neXus in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Allgemein » Nachrichten / Ankündigungen / Informationen » falscher Fehler bestätigt?

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH