DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Allgemein » Anregungen / Fragen / Kritik zur Homepage » Falsche Fehler » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Falsche Fehler
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gomess
unregistriert
Falsche Fehler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zunge raus Hi Leute

Bin neu, was man ja sieht. großes Grinsen
Weil, ich find das mit den Fehlern noch witzig, und hier im Forum kann man gut ein bissel quatschen.


also.
Es wurden oft falsche Fehler gemeldet, bezüglich Magnetismus.
Beispiel 1: X-Man 2
gemeldeter Fehler:
Magneto kann alle metallenen Gegenstände beieinflussen, warum dann nicht auch z.B. die Brillenbügel von Striker?

Beispiel 2: Spider-Man 2
gemeldeter Fehler:
Als die grosse Sonne entsteht, zieht sie alle Autos usw. in NY an.
Aber alle Kräne bleiben Still.



Nun. Das muss nur bedingt ein Fehler sein, denn es reagieren nur 3 Metalle auf Magnetische Felder. Nämlich Eisen (Fe) Nickel (Ni) und Kobald(Co?) ... oder Legierungen davon.
D.H. die Brille von Striker könnte auch aus Aluminium bestehend und wäre somit für Magneto nutzlos.

großes Grinsen
*klugscheiss off* fröhlich Zunge raus
15.09.2005 09:10
Cartouche Cartouche ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-1457.jpg

Dabei seit: 09.09.2003
Beiträge: 433
Herkunft: Kölle am Rhing

RE: Falsche Fehler Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ich mich eher frage ist, warum sollte Magneto die Brillenbügel von Stryker verbiegen verwirrt

Magneto:"Ha böser Stryker. Ich hab dir die Brille verborgen Freude "
Stryker:" Heulsuse "

__________________
Mine!

GG BRD A146
Dieses Grundgesetz [] verliert seine Gültigkeit [] wenn eine Verfassung in Kraft tritt, die vom [] Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.
15.09.2005 10:36 Cartouche ist offline E-Mail an Cartouche senden Beiträge von Cartouche suchen Nehmen Sie Cartouche in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Cartouche in Ihre Kontaktliste ein
Gomess
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

weil er aus ihnen tödlich Geschosse formen könnte, wei man später gut am Wachman erkennen kann der "zu viel Eisen im Blut" hat. großes Grinsen
Eigentlich logisch nicht? Zunge raus
15.09.2005 10:56
Nordi Nordi ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-2373.jpg

Dabei seit: 06.07.2005
Beiträge: 403

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht verbiegt er sie einfach nur, dann könnte Stryker nichts mehr sehen und wäre außer Gefecht gesetzt!
Das wäre doch mal witzig gewesen.

__________________
Chuck Norris sollte eigentlich die Hauptrolle in der "Stirb Langsam" Trilogie bekommen.
Leider starben seine Gegner zu schnell.
15.09.2005 14:36 Nordi ist offline E-Mail an Nordi senden Beiträge von Nordi suchen Nehmen Sie Nordi in Ihre Freundesliste auf
John Doe John Doe ist männlich
Stuntdouble


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 22.12.2003
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich meinen Physikunterricht noch recht in Erinnerung hab, und der is immerhin erst n paar monate her, dann induzieren sich verändernde magnetische Felder Spannungen auch in nichtmagnetischen Metallen und die Magnetfelder des enstehenden Stromflusses sind immer entgegengerichtet zum magnetischen Feld dass sie verursacht, es gibt also ne Abstoßung. Bekannter versuch hierzu: Alu-ring auf dem Eisenkern eines Elektromagneten, also einer Spule halt. Schaltet man die an verabschiedet sich der Ring ganz schön schnell. Verdammte Schande dass ich in Physik nie der beste war. Ich frag mich allerdings warum ichs als LK gewählt hab...

__________________
"They couldn't hit an elephant at this dist--."

-General John "Uncle John" Sedgwick (1813-1864). Bevor er den Satz zuende sagen konnte wurde er von einem Scharfschützen getötet.
15.09.2005 16:14 John Doe ist offline E-Mail an John Doe senden Beiträge von John Doe suchen Nehmen Sie John Doe in Ihre Freundesliste auf
Gomess
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von John Doe
Wenn ich meinen Physikunterricht noch recht in Erinnerung hab, und der is immerhin erst n paar monate her, dann induzieren sich verändernde magnetische Felder Spannungen auch in nichtmagnetischen Metallen und die Magnetfelder des enstehenden Stromflusses sind immer entgegengerichtet zum magnetischen Feld dass sie verursacht, es gibt also ne Abstoßung. Bekannter versuch hierzu: Alu-ring auf dem Eisenkern eines Elektromagneten, also einer Spule halt. Schaltet man die an verabschiedet sich der Ring ganz schön schnell. Verdammte Schande dass ich in Physik nie der beste war. Ich frag mich allerdings warum ichs als LK gewählt hab...


nun.
Ich hatte vier Jahre lang Elektrotechnik, und das was du da sagst, ist schon richtig.
Allerdings sind nur Eisen, Nickel und Kobald (oder Legierungen davon) Ferromagnetisch.

In einer Aluscheibe, (siehe Zähler) werden sogenannte Wirbelströme erzeugt welche die Zählscheibe zum drehen bringen. Ich glaub, es ist das was du meinst...



Es geht aber darum, dass wenn Magneto, (der magn. Felder erzeugen konnte um Ferromagn. Stoffe zu beeinflussen) die Brille Strikers hätte "verformen" möchten, müsste die aus o.g. Stoffen bestehen.
Nun wurde dieser Filmfehler auf der Page gemeldet, und ich wollte nur mal anmerken, dass das nicht zwingend ein Ferromagnetisches Brillengestell sein muss. (z.B. Gold, Silber, Blei, Holz usw.) Lehrer
15.09.2005 17:43
vollmilch vollmilch ist männlich
Kabelträger


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 36
Herkunft: erde

resident evil Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das hat jetzt nichts mit x men zu tun, is aber en falscher fehler:
original:
[Wenn ein Laserstrahl schon einen Körper so blutlos zerschneiden kann, so ist es aber absolut unmöglich, dass dieser Körper wie eine Statue stehen bleibt und dann der Kopf schön langsam nach vorne rutscht. Sobald die Nerven im Nacken durchtrennt werden, sackt der Körper sofort weg.]

die muskeln eines körpers bleiben solange angespannt wie sie energie aufbrauchen können, sie haben also noch einige sekunden lang noch energie nachdem die nerven durchtrennt wurden.
(beispiel: in final destination bleibt der kerl, der vom metalblech, welches durch den zug aufgewirbelt wird, geköpft wird, trotzdem ein paar sekunden stehen.)
zumindest hab ich das so gehört. man sollte es besser nochmal nachprüfen!

mfg

__________________
ständig wiederhol! ständig wiederhol! ständig wiederhol! ständig wiederhol! ständig wiederhol! ständig wiederhol! ständig wiederhol! ständig wiederhol! ständig wiederhol! ständig wiederhol!
24.09.2005 11:52 vollmilch ist offline E-Mail an vollmilch senden Beiträge von vollmilch suchen Nehmen Sie vollmilch in Ihre Freundesliste auf
Michail Michail ist männlich
Nachrichtenübermittlungsoberführer


images/avatars/avatar-3292.gif

Dabei seit: 16.08.2004
Beiträge: 1.455
Herkunft: Much

RE: resident evil Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vollmilch
das hat jetzt nichts mit x men zu tun, is aber en falscher fehler:
original:
[Wenn ein Laserstrahl schon einen Körper so blutlos zerschneiden kann, so ist es aber absolut unmöglich, dass dieser Körper wie eine Statue stehen bleibt und dann der Kopf schön langsam nach vorne rutscht. Sobald die Nerven im Nacken durchtrennt werden, sackt der Körper sofort weg.]

die muskeln eines körpers bleiben solange angespannt wie sie energie aufbrauchen können, sie haben also noch einige sekunden lang noch energie nachdem die nerven durchtrennt wurden.
(beispiel: in final destination bleibt der kerl, der vom metalblech, welches durch den zug aufgewirbelt wird, geköpft wird, trotzdem ein paar sekunden stehen.)
zumindest hab ich das so gehört. man sollte es besser nochmal nachprüfen!

mfg
v

Ich verweise dazu auf den Thread von Gohst Ship. Aber mal allgemein:
Auch wenn ein "sauberer" Schnitt durch den Körper erfolgt, bleiben bestimmte Körperteile, so auch der Kopf, "kleben". Das Gewebe wirkt wie ein Klettverschluss. Aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass Körper, die einen letalen Verlust eines Köperteils erlitten haben, bis zu einer Minute (in Einzelfällen länger) stehen bleiben (oder in ihrer derweiligen Position verweilen) können.

__________________

DVDprofiler
15.10.2005 17:42 Michail ist offline E-Mail an Michail senden Homepage von Michail Beiträge von Michail suchen Nehmen Sie Michail in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Michail in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Michail anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Allgemein » Anregungen / Fragen / Kritik zur Homepage » Falsche Fehler

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH