DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » Alexander » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alexander
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
horn
B-Movie Regisseur


images/avatars/avatar-3106.jpg

Dabei seit: 01.11.2003
Beiträge: 103

Alexander Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moinsen,

nach der Enttäuschung mit "Troja" musste ich feststellen, dass der Sandalen-Monumental-Schinken offenbar wieder schwer im Kommen ist.
Nun also Alexander der Große!
Ich habe da ja so meine Bedenken, dass genau dasselbe schiefgehen wird, wie beim guten Wolfgang P. Andererseits bürgt der Name Oliver Stone ja für eine gewisse Qualitätsarbeit.
Aber wenn ich schon sehe, dass Colin Farrell die Hauptrolle spielt, wird mir ganz anders. Nichts gegen den Mann, aber im Trailer sah er mit seiner angeklebten Blondmähne etwas albern aus. Passt nicht! Warum können die keinen Schauspieler nehmen, der etwas südländischen Flair verbreitet?
Und dieser Werbeslogan "The greatest legend of all" (oder so) ist weder originell, noch zutreffend! Dazu noch markige Sprüche á la "Conquer your fear, and I promise you´ll conquer death" - ich weiß nicht. Machte alles einen sehr glattgebügelten und oberflächlichen Eindruck.
Um Obi Wan zu zitieren: "I have a bad feeling about this."

__________________
"Was glauben sie, wer sie sind?" - "In Indien glauben wir nicht, wer wir sind - wir wissen, wer wir sind!"

"Bunt ist das Dasein und granatenstark! Und volle Kanne, Hoschi!"
26.05.2004 18:02 horn ist offline E-Mail an horn senden Beiträge von horn suchen Nehmen Sie horn in Ihre Freundesliste auf
crimson crimson ist männlich
Making Of Kommentator


Dabei seit: 15.01.2003
Beiträge: 314
Herkunft: meine partyhöhle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hab ma den trailer angschaut... und gedacht... ok wird so a "naja" film werden... aber dann hab ich A. Jolie im abspann gsehn. was mich dazu veranlaesst, denn film doch anzuschaun..!! *gg*

__________________
Headbanger
"Das Wasser ist naß, der Himmel ist blau, Frauen haben Geheimnisse."
"Halt die Klappe, Furzgesicht!" - "Ich bin Furzgesicht - er heißt Arschloch."
"Lebe den Tag ! -- Denn du weißt nie was morgen kommt!"
26.05.2004 19:09 crimson ist offline E-Mail an crimson senden Homepage von crimson Beiträge von crimson suchen Nehmen Sie crimson in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie crimson in Ihre Kontaktliste ein
Luke Luke ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-2357.jpg

Dabei seit: 07.02.2004
Beiträge: 818
Herkunft: Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Egal wie schlecht der Film auch sein mag; durch die bloße Anwesenheit von Angelina -The Goddess- Jolie wird er zu einem Meisterwerk.

__________________
Thomson 52 BW 612-Rückpro, Kenwood KRF9090D THX, Teufel Theater 4 THX ULTRA, Redstar-DVDP, Prime_Timer II
Oo=*=oO
27.05.2004 12:06 Luke ist offline E-Mail an Luke senden Homepage von Luke Beiträge von Luke suchen Nehmen Sie Luke in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Luke: Trekstar20081973
Lara_Lynx Lara_Lynx ist weiblich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-79.jpg

Dabei seit: 01.12.2002
Beiträge: 337
Herkunft: Die Stadt die niemals schläft.... ausser Sonntags!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja sie spielt seine Mutter... wie hieß sie noch Olympia oder so, deswegen werden Colin Farell und Angelina nur in einer Szene zusammen spielen, allerdings bezweifel ich das sie dann lange mit spielt, ich kann mit nciht vorstellen, dass sie als seine Mutter ein überaus wichtige Rolle spielt, aber ich kenne die Geschichte auch net so gut!
Aber sie sieht einfach nur zum anbeißen aus *mrrrr* Dieser Antike-touch kommt irgendwie echt gut...

__________________
Ironie ist die letzte Instanz der völligen Entäuschung!

Jedes Lebewesen auf dieser Erde stirbt für sich allein!

Laras DVDs 07.05*freu*
27.05.2004 18:30 Lara_Lynx ist offline E-Mail an Lara_Lynx senden Beiträge von Lara_Lynx suchen Nehmen Sie Lara_Lynx in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lara_Lynx in Ihre Kontaktliste ein
San Saltamonte San Saltamonte ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-193.jpg

Dabei seit: 18.02.2003
Beiträge: 766
Herkunft: Zürich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also der Trailer **HIER** haut mich nicht gerade vom Hocker..

Farrell mag ich eh nicht besonders...


Troja ist ja auch nicht der erwartete Erfolg, Alexander könnte noch mehr ins Auge gehen....

__________________

In 2005, a group of local misfits won a costume contest at an 80s TV convention. These men promptly returned home & drank some beer. Today they survive as soldiers of fortune. If you have a problem, if no one else can help, & if you can find them, maybe you can hire. THE A-TEAM.

03.06.2004 22:27 San Saltamonte ist offline E-Mail an San Saltamonte senden Homepage von San Saltamonte Beiträge von San Saltamonte suchen Nehmen Sie San Saltamonte in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von San Saltamonte: Zurriburri 25
Preacher666 Preacher666 ist männlich
Midnightmoviekönig


images/avatars/avatar-34.jpg

Dabei seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.208
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und angeblich kommt dann ja gleich 2005 ein 2. Alexanderstreifen raus.

__________________
Meine Kritiken
05.06.2004 15:02 Preacher666 ist offline E-Mail an Preacher666 senden Beiträge von Preacher666 suchen Nehmen Sie Preacher666 in Ihre Freundesliste auf
Lunathiel
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich hab auch gehört, dass ein zweiter Alexander-Film 2005 in die Kinos kommt. Angeblich mit Leonardo di Caprio geschockt

Gruss Valeria

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lunathiel: 05.06.2004 19:05.

05.06.2004 19:05
Saladin
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

WAS?? Baby-Face (Leonardo di Caprio) spielt da auch mit? ....oh jee....na da kann ich mich ja auf was gefasst machen unglücklich Augenzwinkern

Ich freue mich schon auf die großen, historischen Schlachten: 333 bei Issos große Keilerie Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Saladin: 05.06.2004 19:30.

05.06.2004 19:19
Lunathiel
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, meine Lieben, vorhin habe ich gelesen, dass es tatsächlich einen zweiten Alexander-Film geben wird. Dieser wird zurzeit von Baz Luhrman, ja, richtig gehört, der der Moulin Rouge gedreht hat, in Australien gedreht. Der Produzent ist der 84-jährige Dino de Laurentis, der unter anderem schon Klassiker wie Fellinis "La Strada" und "La dolce Vita" produziert hat. Man darf gespannt sein....

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lunathiel: 05.06.2004 20:12.

05.06.2004 20:10
Preacher666 Preacher666 ist männlich
Midnightmoviekönig


images/avatars/avatar-34.jpg

Dabei seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.208
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessant:


"Von der Mach- und Bezahlbarkeit gigantischer Filmabenteuer: Oliver Stone dreht "Alexander" in Marokko
von Rüdiger Sturm

Sind Filmproduzenten Hasardeure? Wieder einmal gibt es eine Produktion, die diese These zu bestätigen scheint. Für schätzungsweise 150 Millionen Dollar verfilmt Oliver Stone mit "Alexander" die Geschichte des sagenumwobenen Mazedonenherrschers. Für Außenstehende steckt das Mammutprojekt voll unkalkulierbarer Risiken. Der letzte große Erfolg des Starregisseurs, "JFK", liegt mehr als elf Jahre zurück. Im Drehland Marokko gingen vor einigen Monaten die Bomben islamistischer Terroristen hoch. Die Dimensionen der Produktion wecken Erinnerungen an andere Historienspektakel, deren Kosten außer Kontrolle gerieten. Und zu allem Überfluss gibt es noch ein Konkurrenzprojekt: Regisseur Baz Luhrmann ("Moulin Rouge") versucht selbst ein "Alexander der Große"-Projekt mit Leonardo di Caprio zu stemmen.


Es scheint nur logisch, dass sich zuerst niemand in Hollywood an dieses Projekt wagte. Die Deutschen aber schon. Produziert wurde es von der Intermedia, einer Tochter der deutschen IM Internationalmedia, und dem deutschen Fonds IMF3. Doch für jemand, der die Dollars für Riesenbauten, Schlachten mit 2000 Statisten, Pferden und Elefanten bereitstellt, wirkt Unternehmenschef Moritz Borman erstaunlich gelassen.


Bisher scheint ihm die Entstehungsgeschichte des Films recht zu geben. Das augenfälligste Hindernis für Stones "Alexander" ist keines. Baz Luhrmann hat für sein Projekt noch nicht einmal seine Geldgeber sicher. Sein potenzieller Hauptdarsteller dreht bis ins kommende Jahr "Aviator" mit Martin Scorsese. Produzent ist Initial Entertainment, eine weitere Tochterfirma der IM Internationalmedia.


"Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie für ihr Projekt eine Finanzierung bekommen, solange man unseren Film nicht gesehen hat", sagt Borman. Stones Film wird im November 2005 in den USA starten. Hört man Borman zu, könnte man glauben, "Alexander" sei ein Resultat von Vernunft und Berechnung. "Da hocken nicht fünf Leute am Tisch und sagen, jetzt setzen wir mal die Firma aufs Spiel und schauen, was passiert."


Seit 1986 Jahren mit Stone befreundet, wusste Borman schon lange von dem Projekt. Doch Stone versuchte den Film tatsächlich erst einmal mit Hasardeuren zu machen, etwa dem Deutschen Thomas Schühly, der sich mit "Die Abenteuer des Baron Münchhausen" verspekuliert hatte. Vor zweieinhalb Jahren kamen Borman und Stone wieder auf das Projekt zu sprechen. Die gemeinsame Begeisterung war so groß, dass Borman sich bereit erklärte, eine neue Drehbuchfassung zu finanzieren.


Ein bescheidener Anfang für eine Millioneninvestition. Im Dezember 2002 war das Skript zur allgemeinen Zufriedenheit fertig gestellt. Schon wenige Monate vorher hatte man sich Jungstar Colin Farrell ("S.W.A.T.") als Hauptdarsteller gesichert. Warner Bros. erklärte sich nun bereit, den Vertrieb in den USA und einigen anderen Ländern zu übernehmen und leistete eine erkleckliche Anzahlung. In Ländern wie Deutschland oder Frankreich legten Verleiher Vorab-Summen für die jeweiligen Rechte hin. Schon dadurch war der Großteil des Budgets gesichert.


Film als Risikospiel? - Diese Vorstellung erscheint angesichts solcher Abläufe wie ein Mythos. Auch bei den Dreharbeiten wurde nichts dem Zufall überlassen. Schon neun Monate vor Drehbeginn machte sich eine 40-köpfige Planungscrew an die Arbeit. Vorbei die Zeiten, wo sich ein Francis Ford Coppola im Dschungel dem kreativen Chaos überlassen konnte. Heutige Mammutprojekte sind bis ins letzte Detail ausgeklügelt, wie industrielle Fertigungsprozesse. "Wenn Mercedes ein neues Auto produziert, ist es nicht viel anders", sagt Borman."

__________________
Meine Kritiken
05.06.2004 21:00 Preacher666 ist offline E-Mail an Preacher666 senden Beiträge von Preacher666 suchen Nehmen Sie Preacher666 in Ihre Freundesliste auf
Lunathiel
unregistriert
geschockt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh gott! Leonardo di Caprio als Alexander? geschockt Das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Okay, in "Gangs of New York" hat er mich eigentlich ziemlich überzeigt, doch als mazedonischer Heerführer? Das ist einfach unvorstellbar *geschocktsei*
05.06.2004 21:09
R.T.
Filmexperte


images/avatars/avatar-158.gif

Dabei seit: 29.11.2002
Beiträge: 1.057

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mir das sehr gut vorstellen.
Auch wenn ich mich unbeliebt mache.
Ich halte di Caprio für einen sehr guten Schauspieler.
Nebenbei war Alexander doch genau so ein Milchbubi wie Leonardo und mir fallen jetzt auf Anhieb keine weiteren Schauspieler ein, die Alexander hätten spielen können. verwirrt

__________________
I saw it!!
It's alive!!
It's huge!!
05.06.2004 21:13 R.T. ist offline E-Mail an R.T. senden Beiträge von R.T. suchen Nehmen Sie R.T. in Ihre Freundesliste auf
Lunathiel
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde ja auch, dass Leonardo di Caprio ein sehr talentierter Schauspieler ist, doch ich kann ihn mir als Heerführer einfach nicht vorstellen. Er ist einfach nicht genug Mann dafür. Leonardo di Caprio habe ich seit "Titanic" immer für ein mega grosses Milchbubi gehalten, doch dann kam "Gangs of New York" und mit diesem Film hat er bewiesen, dass er durchaus überzeugend und mitreissend spielen kann, finde ich. Aber wer weiss, vielleicht werde ich ja von ihm angenehm überrascht. Wir werden sehen. Ich muss mir auf alle Fälle beide Alexander-Versionen anschauen gehen Augenzwinkern Hm, andere Schauspieler, die den Alexander hätten spielen können, fallen mir jetzt auch nicht ein.....ähm.....wie wäre es mit Orlando Bloom gewesen?

Gruss Valeria Bussi

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lunathiel: 05.06.2004 22:58.

05.06.2004 22:55
Dirk Diggler
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von aldidente
Ich kann mir das sehr gut vorstellen.
Auch wenn ich mich unbeliebt mache.
Ich halte di Caprio für einen sehr guten Schauspieler.
Nebenbei war Alexander doch genau so ein Milchbubi wie Leonardo und mir fallen jetzt auf Anhieb keine weiteren Schauspieler ein, die Alexander hätten spielen können. verwirrt


meine Rede aldi , alexander war doch selber noch grün hinter den Ohren als er anfing die Welt zu erobern , Leonardo DiCaprio ist ein richtig guter schauspieler ( zumindest tausendmal besser als collin farrel ) und dies hat er zu Genüge gezeigt. Also ich bin mal gespannt welcher Alexander-Film hier den kürzeren zieht.
06.06.2004 13:04
Saladin
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von aldidente
Nebenbei war Alexander doch genau so ein Milchbubi wie Leonardo


Hihi, ja, das stimmt großes Grinsen ...aber ich bin mal echt neugierig, wie Caprio die Wutausbrüche und den Alkoholkonsum von Alexander spielt Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Saladin: 06.06.2004 13:56.

06.06.2004 13:55
Simara Simara ist weiblich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-2705.jpg

Dabei seit: 07.09.2003
Beiträge: 357
Herkunft: Baden-Württemberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
...aber ich bin mal echt neugierig, wie Caprio die Wutausbrüche und den Alkoholkonsum von Alexander spielt


Vermutlich genauso gut wie in Jim Caroll - In den Straßen New Yorks

Auch ich halte Leo Di Caprio für einen sehr guten Schauspieler.
Schade, dass viele nicht weiter sehen als auf die Rolle in Titanic. Diese Rolle wird ihm noch zum Verhängnis.
Schade.

__________________
www.sf-community.de
07.06.2004 09:14 Simara ist offline E-Mail an Simara senden Beiträge von Simara suchen Nehmen Sie Simara in Ihre Freundesliste auf
Nervensäge Nervensäge ist männlich
Real-Life Schauspieler


images/avatars/avatar-2425.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Beiträge: 627
Herkunft: Vault 101

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt. Die Rolle der verplanten Cracknutte hat er in J.C. gut hingekriegt smile )

Und in Catch me if you can fand ich ihn auch gut.

Aber wir sind halt auch neidisch auf seinen Erfolg Augenzwinkern

__________________
"Smelly boy!! Worry to lose is to lead to the evil augury"

Bekennender Jessica Alba Fan !

Yesterday is history. Tomorrow is a mystery. Today is a gift, that's why they call it the present.
07.06.2004 10:15 Nervensäge ist offline E-Mail an Nervensäge senden Beiträge von Nervensäge suchen Nehmen Sie Nervensäge in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nervensäge in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Nervensäge: reubenprowse
dunkle-elfe dunkle-elfe ist weiblich
Meinungsmacher


images/avatars/avatar-1877.jpg

Dabei seit: 08.05.2003
Beiträge: 544

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also ich bin grad auf der hompage von dem streifen herumgeturnt und muß eins sagen: colin farrell schaut mit blonder mähne echt bescheuert aus. dessen hush-puppy-augen stechen sich so derartig mit der haartracht ... echt arg.

naja jedenfalls hier die hompage

klick ....

__________________
bereitsgesehen

Die wenigsten Menschen sind es wert, daß man ihnen widerspricht.


.... niedlich ...

18.08.2004 09:22 dunkle-elfe ist offline E-Mail an dunkle-elfe senden Beiträge von dunkle-elfe suchen Nehmen Sie dunkle-elfe in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von dunkle-elfe anzeigen
Peoples Peoples ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-1698.jpg

Dabei seit: 11.06.2004
Beiträge: 769
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wann kommt der film denn endlich in die deutschen kinos? ich sehe weder trailer im kino noch im fernsehen!

aber colin passt meines erachtens gut in die rolle, hab mir kurz die hp angesehen und muss sagen, spontan fällt mir kein anderer ein der alexander besser verkörpern könnte.

leonardo di caprio fehlt eindeutig das südländisch-greichisch-dunkle großes Grinsen

__________________
"Ich glaube... alles, was einen nicht tötet, macht einen..... komischer!"
21.08.2004 19:23 Peoples ist offline E-Mail an Peoples senden Beiträge von Peoples suchen Nehmen Sie Peoples in Ihre Freundesliste auf
Cinema Cinema ist weiblich
Cineast


images/avatars/avatar-1831.jpg

Dabei seit: 23.05.2004
Beiträge: 96

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Simara
Zitat:
...aber ich bin mal echt neugierig, wie Caprio die Wutausbrüche und den Alkoholkonsum von Alexander spielt


Vermutlich genauso gut wie in Jim Caroll - In den Straßen New Yorks

Auch ich halte Leo Di Caprio für einen sehr guten Schauspieler.
Schade, dass viele nicht weiter sehen als auf die Rolle in Titanic. Diese Rolle wird ihm noch zum Verhängnis.
Schade.


*unterschreib* - ganz meine Meinung!

__________________


"You met me at a very strange time in my life" (Fight Club)

"Who needs special effects when you have Anthony Hopkins?"(Scott Hicks)
21.08.2004 23:59 Cinema ist offline E-Mail an Cinema senden Beiträge von Cinema suchen Nehmen Sie Cinema in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » Alexander

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH