DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » Predestination - - Entführung in die Zukunft » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Predestination - - Entführung in die Zukunft
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Predestination - - Entführung in die Zukunft Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Story:
Eine geheime Behörde der USA besitzt die Technologie für Reisen durch die Zeit. Sie versuchen Verbrechen zu verhindern und dennoch keine verheerenden Spuren zu hinterlassen. Der größte Fall ist der sogenannte Fizzle Bomber und die Hinweise verdichten sich. Mitte der 70er in New York begegnen sich zwei Menschen in einer Bar, die sich unglaubliche Geschichten zu erzählen haben und den Lauf der Dinge ändern könnten.

bRegie & Drehbuch: Michael & Peter Spierig (basierend auf einer Kurzgeschichte von Robert A. Heinlein)
Darsteller:
Ethan Hawke - Agent
Sarah Snook - Jane
Noah Taylor - Robertson
Australien, 2014, 94min, FSK 16

Vor langer Zeit hatte ich mal den Trailer gesehen. Auf den kam ich auch nur, weil ich die ersten beiden Filme der Spierig Brothers (Undead], Daybreakers) super fand und drauf hoffte, die würden mal was neues machen. Ich hatte netterweise schon fast alles vergessen, außer dass es den Film gibt und Zeitreise drin vorkommt. Und jetzt hab ich den Film also ohne spezifische Erwartungen geguckt und bin allerbestens unterhalten worden. Was aber auch daran liegt, dass ich bizarre Filme mag und ich total auf Zeitreiseparadoxa stehe, wenn sie zu einem Kernstück werden (nicht, wenn man merkt, dass die Autoren über ihre eigene Logik stolpern wie etwa in "Butterfly Effect"). Das ist eigentlich alles, was ich auf den Weg geben möchte. Bock auf krassen Zeitreisescheiß mit zwei sehr coolen Hauptdarstellern, basierend auf einer Story von Robert Heinlein (Otiginaltitel ---All You Zombies---)? Dann angucken!
Spoiler

Äh ja, den deutschen Zusatztitel von "Entführung in die Zukunft" hätten sie sich mal sparen sollen.
01.02.2015 02:34 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » Predestination - - Entführung in die Zukunft

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH