DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Klatsch & News über Stars & Sternchen » In Memoriam » H. R. Giger » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen H. R. Giger
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jacen C. Solo Jacen C. Solo ist männlich
2. Alien von unten


images/avatars/avatar-3254.gif

Dabei seit: 02.05.2003
Beiträge: 887
Herkunft: 1123 6536 5321

H. R. Giger Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der schweizer surrealistische Künster H. R. Giger ist am 12.05.2014 im Alter von 74 Jahren an den Folgen eines Sturzes im Krankenhaus verstorben, wie seine Familie und Nachrichtenagenturen jetzt berichteten. Giger hat durch seine Mitarbeit am Design für Filme wie "Alien" oder "Species" den Look des Sci-Fi-Horrors für immer verändert. Für "Alien" gewann er den Oscar.

Seine biomechanische Kunst, überwiegend mit der Spritzpistole entstanden, ist auf unzähligen Covern, Büchern, in Spielen und Möbeldesign verwendet worden.

RIP, Schöpfer und "Vater" des Alien. böse

__________________
"Disco is from hell, okay? And not the cool part of hell with all the murderers, but the lame ass part where the really bad accountants live."
"Responsible people don't go around getting their nipples twisted!"
13.05.2014 10:47 Jacen C. Solo ist offline E-Mail an Jacen C. Solo senden Beiträge von Jacen C. Solo suchen Nehmen Sie Jacen C. Solo in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Jacen C. Solo in Ihre Kontaktliste ein
Spunkmeyer Spunkmeyer ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-3289.jpg

Dabei seit: 03.10.2004
Beiträge: 277
Herkunft: Essen

RE: H. R. Giger Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habs die Sekunde auf t-online.de gelesen und bin natürlich geschockt. Heulsuse Meine Frau und ich hatten immer vor, mal nach Gruyères in sein Museum zu fahren und ihn dabei natürlich auch zu treffen, das ist nun nicht mehr möglich. Alien, Poltergeist 2 und Prometheus sind eindrucksvolle Nachweise seines genialen Schaffens, die Necronomicon-Bücher zeugen von seiner bizarren Phantasie. Gern hätte man mehr von ihm gesehen, zB beim im Sande verlaufenen Ridley-Scott-Projekt Isobar. Ich bin sehr traurig, ein extrem kreativer Visionär mit ganz eigener Handschrift ist von uns gegangen. R.I.P Hans Ruedi Giger.

__________________
This Time its WAR
13.05.2014 14:44 Spunkmeyer ist offline E-Mail an Spunkmeyer senden Beiträge von Spunkmeyer suchen Nehmen Sie Spunkmeyer in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Klatsch & News über Stars & Sternchen » In Memoriam » H. R. Giger

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH