DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Sonstige » Smalltalk » Eure Wunschfilme, die niemals abgedreht werden » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eure Wunschfilme, die niemals abgedreht werden
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tigu Dahome
Stuntdouble


Dabei seit: 21.01.2009
Beiträge: 215

Eure Wunschfilme, die niemals abgedreht werden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die meisten hier kennen wohl das Gefühl, dass es da einen Film in ihrer Sammlung gibt, den sie derart viel lieber mögen, als das was sie eben sonst noch so kennen (Ultimativer Lieblingsfilm eben), so dass der Film nicht einen Tag kennt, in dem er nicht von dir oder mir angeschaut wird. Und natürlich gibt es auch das Phänomen, dass man mit irgendeiner Sache von Kindesbeinen aufgewachsen ist, so dass diese Sache für einen zum zweiten Ich geworden ist, und dann erfährt man, dass es bald eine Verfilmung davon geben wird, den man sich unbedingt zu Gemüte führen muss (Must-See-Filme). In dieser Rubrik geht es aber über Adaptionen, Fortsetzungsfilme oder Umsetzungen von filmfremden Stoffen, die wohl nie als eigenständiger Film jemals herauskommen werden, von denen ihr aber unbedingt mal eine filmische Darstellung sehen wollt.

Zum Beispiel - hier ein paar nie verfilmt werdende Wunschfilme von mir, anhand einiger möglicher Einordnungskriterien:

Filmreihen: Gerne würde ich mir neben den ganzen Klassiker-, Märchen- und Kitschverfilmungen von Barbie, sie gerne einmal in einer anspruchsvolleren Rolle sehen: Barbie als Mutter Courage oder Barbie in Zyankali , den sozialkritischen Film aus den 30er Jahren mit Thema Abtreibung.

Fortsetzungsfilme: Bei vielen gelungenen Filmen würde ein zweiter/dritter Teil nicht an das Format des ersten Teiles herankommen. Trotzdem hätte ich gerne den zweiten Teil von Ein verrückter Tag in New York und zwar mit der gleichen Thematik. Ebenfalls könnten Josie and the Pussycats einen zweiten Teil vertragen

Buch- und Comicverfilmungen: Wird es wohl nie geben, aber Alison Bechdels Geschichten über Mo und ihre Freunde gehört mal in bewegten Bildern (nicht Daumenkino) umgesetzt.

Euren Alltag: Das absolute Muss unter den nie auf Celluloid erscheinenden Juwelen der bewegten Bildern wäre: Dieseher.de - der Film. Die Umsetzung unvergesslicher Lebenswahrheiten, die man nur aus Filmen lernt, die dir zuvor von anderen Sehern durch 20 verschiedenen Meinungsprismen durchdekliniert worden sind. Passende Rollenbesetzungen
Patrick Stewart als derHenning
Vincent Cassel als Hoshy
Meister Yoda als Meister Yoda - manche Dinge kann man nicht mehr verbessern
Lucy Lawless mit Clea Duvalls Stimme Augenzwinkern als Willow
Und weil ebenso selten real anzutreffen Charlie aus 3 Engel für Charlie als Oli

Soweit erst mal was ich sehen möchte. Und ab geht's zu Filmen, die ihr gern mal als brandneue DVD in einer Mehrdisc Special Edition haben wollt.

Vielleicht würde ja jemand von euch gerne 2002 - Noch mehr Odysee im Weltraum sehen. Oder Bring it on - Ginger Snaps 4 - Ginger wird das neue Maskottchen der Rancho High Toros, wodurch sich Torrance eine erfolgreiche Revanche gegen die Clovers ausrechnet großes Grinsen . Immer her mit euren Vorschlägen. großes Grinsen
07.01.2010 04:40 Tigu Dahome ist offline E-Mail an Tigu Dahome senden Beiträge von Tigu Dahome suchen Nehmen Sie Tigu Dahome in Ihre Freundesliste auf
Peoples Peoples ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-1698.jpg

Dabei seit: 11.06.2004
Beiträge: 769
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bringt mir Arnold Remakes mit The Rock in der Hauptrolle.
Total Recall & Running Man würd ich beides gerne nochmal mit The Rock sehen, egal obs mich entäuscht, dass wertet die Originale mit Arnold für mich so oder so nicht ab!

xXx 3 mit Vin Diesel -> Aber der kommt ja zum Glück genauso bald wie ein neuer Riddick-Teil

Tango & Cash 2 großes Grinsen aber bitte nicht als Remake, sondern mit Sly und Kurt!

Escape from New York mit Sean Bean oder noch besser Gerard Butler in der Rolle von Snake Plissken
Und wenn wir schon beim guten Snake sind, einen Metal Gear Solid - Film.

Ryan Reynolds (in blond) und The Rock (mit Vollbart und Puddingbauch) als moderne Terence Hill und Bud Spencer Variante

Einen eigenen Joker Film mit Heath Ledger, hätte ich auch unwarscheinlich gern gesehen!

Mehr fällt mir auf Anhieb nicht ein, aber ich werd das warscheinlich noch ergänzen!

__________________
"Ich glaube... alles, was einen nicht tötet, macht einen..... komischer!"
12.01.2010 22:02 Peoples ist offline E-Mail an Peoples senden Beiträge von Peoples suchen Nehmen Sie Peoples in Ihre Freundesliste auf
Mr.Anderson Mr.Anderson ist männlich
Filmexperte


images/avatars/avatar-480.jpg

Dabei seit: 12.06.2003
Beiträge: 1.605
Herkunft: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Peoples

Escape from New York mit Sean Bean oder noch besser Gerard Butler in der Rolle von Snake Plissken
Und wenn wir schon beim guten Snake sind, einen Metal Gear Solid - Film.



Dein Wunsch wäre ja fast erfüllt worden. Gerald Butler hatte schon für die Rolle unterschrieben. Len Wiseman(Underworld 1 und 2, Stirb langsam 4) sollte Regie führen. Leider hat er das Projekt fallen lassen. Jetzt wird das Drehbuch gerade von Jonathan Mostow(Breakdown, Terminator 3, Surrogates) umgeschrieben. Mittlerweile hat leider auch Gerald Butler das Projekt wegen kreativer Differenzen verlassen. Wahrscheinlich weil er für ein Remake unterschrieben hat und man jetzt ein Prequel daraus machen will. Damit war er wohl nicht einverstanden.

__________________
"Milch im Glas ist schöner als Milch auf der Erde, aber wenn die Milch erstmal auf der Erde ist... wer glaubt mit heulen etwas zu ändern?"

Es kann nur EINEN Auserwählten geben!
16.01.2010 23:45 Mr.Anderson ist offline E-Mail an Mr.Anderson senden Beiträge von Mr.Anderson suchen Nehmen Sie Mr.Anderson in Ihre Freundesliste auf
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*rofl* Tigu, du bist zu herrlich. Der langsame Aufbau des Humors hat mich extrem amüsiert. "Bring it on - Ginger Snaps 4" würde ich mir sofort ansehen!

*hmm* Filme, die es nur in meinem Kopf, aber leider nicht auf Leinwand gibt.

Als erstes natürlich Buffy. Komplette alte Besetzung, Regie+Drehbuch Joss Whedon und dann eine zweieinhalb Stunden dauernde epische Geschichte, die noch cooler wird als alle Staffeln zusammen.

Und weil wir schon dabei sind, Xena gehört ja wohl auch nochmal unbedingt ins Kino, denn das Serienfinale war scheiße. Gabrielle erkennt, wie langweilig sie das reisen ohne ihre Busenfreundin findet und bereist die Welt, um einen Voodoo Priester in der Karibik zu finden, der ihr mit diesem Problem hilft. Natürlich geht was schief und die zwei finden sich dann einer Zombie Armee gegenüber - aber Autolycus (Bruce Campbell halt XD ) fällt durch ein Zeitportal und kann mit aushelfen. Irgendwas lustig quatschiges halt.

Oh, und dann hatten monty und ich mal die Idee zu DEM Teenie-Horrorfilm überhaupt - die Camdens aus Eine himmlische Familie sind in ihrem Zweithaus am See und einige arme, unschuldige Jugendliche kommen vorbei. Sie mögen Metal Musik, mal einen Joint, Buddhismus und Sex aller Ausrichtungen. Und dann müssen sie um ihr Leben und den freien Willen fürchten, wenn die Bekehrungen losgehen. großes Grinsen

Ich frage mich, ob Neon Genesis Evangelion als Realfilm langsam nicht doch auch in diese Kategorie fällt. Y.Y
17.01.2010 03:55 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
Jaina C. Solo Jaina C. Solo ist weiblich
Louder than God's revolver and twice as shiny


images/avatars/avatar-3319.jpg

Dabei seit: 02.12.2002
Beiträge: 725
Herkunft: Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe (ganz ernsthaft) immer noch auf einen Shadowrun-Film. Eigentlich ging ich nach "Johnny Mnemonic" und "Matrix" ja schon davon aus, daß das als nächster logischer Schritt dann käme. Aber dann ging halt FASA pleite und das Rechtegerangel los, und jetzt liegen die Rechte bei Pegasus hier in Deutschland, da glaube ich nicht, daß daraus noch was wird... (und wenn, dann höchstens von Uwe Boll Brechreiz )

Tatsächlich in Planung/Vorproduktion war ja mal ein Elfquest-Zeichentrickfilm, aber auch da habe ich seit über 10 Jahren nichts mehr von dem Projekt gehört. Sehr schade, den hätte ich gern gesehen.

Und dann ist da natürlich noch dieser Wunschtraum eines weiteren Firefly/Serenity-Films, und zwar diesmal als Musical. Das wäre soooo genial... großes Grinsen

__________________
+ THE FUTURE IS BULLETPROOF + THE AFTERMATH IS SECONDARY + IT'S TIME TO DO IT NOW AND DO IT LOUD +
KILLJOYS, MAKE SOME NOISE!!!

09.02.2010 14:32 Jaina C. Solo ist offline E-Mail an Jaina C. Solo senden Beiträge von Jaina C. Solo suchen Nehmen Sie Jaina C. Solo in Ihre Freundesliste auf
Sedge Sedge ist männlich
Stuntdouble


images/avatars/avatar-2990.jpg

Dabei seit: 20.06.2003
Beiträge: 225
Herkunft: Utopia

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jaina C. Solo
Ich hoffe (ganz ernsthaft) immer noch auf einen Shadowrun-Film.


Boah, das unterschreib ich! Ich liebe das Rollenspiel!

__________________
Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!
09.02.2010 15:44 Sedge ist offline E-Mail an Sedge senden Beiträge von Sedge suchen Nehmen Sie Sedge in Ihre Freundesliste auf
Spunkmeyer Spunkmeyer ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-3289.jpg

Dabei seit: 03.10.2004
Beiträge: 278
Herkunft: Essen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ISOBAR: SF-Thriller, der in einem futuristischen Zug spielen sollte, und Anfang der 1990er Jahre in Planung war (also ohne den heutigen Computereffekt-Overkill). Ich nenn nur mal ein paar involvierte Namen. Hauptdarsteller: Sylvester Stallone und Kim Basinger. Regie: Erst Ridley Scott, dann Roland Emmerich. Design: H.R. Giger und Syd Mead (2010, Blade Runner, Aliens). Drehbuchprobleme und Geldmangel schoben dieses potentielle Highlight aufs Abstellgleis. Angeblich wird der Stoff inzwischen doch verfilmt, aber man hört seit langem nichts mehr davon. Sehr, sehr schade.

__________________
This Time its WAR
26.07.2010 15:49 Spunkmeyer ist offline E-Mail an Spunkmeyer senden Beiträge von Spunkmeyer suchen Nehmen Sie Spunkmeyer in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Sonstige » Smalltalk » Eure Wunschfilme, die niemals abgedreht werden

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH