DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » The Departed Unter Feinden » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen The Departed Unter Feinden 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Preacher666 Preacher666 ist männlich
Midnightmoviekönig


images/avatars/avatar-34.jpg

Dabei seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.208
Herkunft: Österreich

The Departed Unter Feinden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und wieder einmal ein Asien Remake. The Departed richtet sich augenscheinlich nach der genialen Infernal Affairs Trilogie.

The Departed: Unter Feinden
Originaltitel: Departed, The
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2006
Dt. Start: 07. Dezember 2006
Genre: Krimi, Drama

Regie:
Martin Scorsese

Darsteller:
Leonardo DiCaprio
Matt Damon
Jack Nicholson
Martin Sheen
Vera Farmiga
Mark Wahlberg


Inhalt:
Der Polizei von Boston ist es gelungen, mit Billy Costigan einen Informanten in die Organisation von Mafiaboss Costello einzuschleusen. Costello hat seinerseits mit Colin Sullivan einen loyalen Untergebenen in der Polizei von Boston platziert, der innerhalb kürzester Zeit Teil der Special Investigation Unit wird. Als Beiden bewusst wird, dass ihre Organisation unterwandert ist, beginnt ein gnadenloses Rennen um Leben und Tod. Denn wer zuerst auffliegt, kann sein eigenes Grab schaufeln.

Trailer

Soll sich jeder selbst ein Bild machen.

__________________
Meine Kritiken

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Preacher666: 04.10.2006 11:41.

04.10.2006 11:41 Preacher666 ist offline E-Mail an Preacher666 senden Beiträge von Preacher666 suchen Nehmen Sie Preacher666 in Ihre Freundesliste auf
sam sam ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-709.jpg

Dabei seit: 26.04.2003
Beiträge: 372
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab den Film gestern gesehen.... ich fand die Idee interessant und ich mag Jack Nicholson, also warum nicht.

Ich weiss nicht ob es daran lag, dass ich nicht jedes Wort verstanden hab - aber die Story schleppte sich mehr oder weniger 2 Stunden ereignislos dahin, um dann in einem wirren "Showdown" ziemlich unbefriedigend zu enden. Kurze Zusammenfassung (wer vorhat, den Film zu sehen: NICHT lesen, sonst gibt es GAR NICHTS ueberraschendes mehr...)
Spoiler


4 von 10 falsch buchstabierten Citizens

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sam: 23.10.2006 09:07.

23.10.2006 09:07 sam ist offline E-Mail an sam senden Beiträge von sam suchen Nehmen Sie sam in Ihre Freundesliste auf
xman2003 xman2003 ist männlich
B-Movie Regisseur


images/avatars/avatar-609.jpg

Dabei seit: 13.09.2003
Beiträge: 103
Herkunft: Mülheim(Ruhrgebiet)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sam
Hab den Film gestern gesehen.... ich fand die Idee interessant und ich mag Jack Nicholson, also warum nicht.

Ich weiss nicht ob es daran lag, dass ich nicht jedes Wort verstanden hab - aber die Story schleppte sich mehr oder weniger 2 Stunden ereignislos dahin, um dann in einem wirren "Showdown" ziemlich unbefriedigend zu enden. Kurze Zusammenfassung (wer vorhat, den Film zu sehen: NICHT lesen, sonst gibt es GAR NICHTS ueberraschendes mehr...)
Spoiler


4 von 10 falsch buchstabierten Citizens


Entweder du hast den Film wirklich nicht verstanden, oder wir haben verschiedene Filme gesehn.

Die Story ist wirklich gut, fesselnd und abwechslungsreich. Also wirklich ALLES andere als "ereignislos". Die Schauspieler waren auch sehr gut, was bei der Besetzung nicht wirklich verwunderlich ist.

Für mich einer der besten Filme des Jahres bislang, 9/10.

__________________
"Erst nachdem wir alles verloren haben,haben wie die Freiheit alles zu tun"(Brad Pitt alias Tyler Durden in Fight Club)
11.11.2006 01:07 xman2003 ist offline E-Mail an xman2003 senden Homepage von xman2003 Beiträge von xman2003 suchen Nehmen Sie xman2003 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie xman2003 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von xman2003 anzeigen
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe Infernal Affairs bis heute nicht gesehen, hab von The Departed nur den Titel mal gehört und wußte "ahja, neuer Scorsese" ging gestern in die Sneak und *bamm* wurde zweieinhalb Stunden super unterhalten. Bonuspunkt für den O-Ton, ich will gar nicht wissen, was die armen Übersetzer sich wieder ausdenken müssen, um die Sprache auch nur annähernd rüberzubringen. Wer IA gesehen hat und mag, wird sich den Film wahrscheinlich sparen können, ist ja nur ein böses Remake - wer allerdings Lust auf Spannung, extrem gute Darsteller, bösen Humor ("She fell funny." großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen ) und gut inszenierte Gewalt hat, soll in Departed gehen. Bei der Gewalt muß ich sagen, dass es vor dem Film noch hieß "es gibt Waffen und die werden auch ordentlich benutzt" - fand ich im Nachhinein sehr übertrieben. Zwar werden wirklich eine Menge Leute erschossen (und nicht grade nebensächlich), aber oft reicht es, ein paar Grausamkeiten nur anzudeuten. Wenn Jack Nicholson in einem blutverschmierten Hemd rumläuft oder mal eine Hand aus einem Beutel zieht, weiß der Zuschauer einfach was Sache ist.
Spoiler


Sehr klasse fand ich den Schluß.
Spoiler

Es war super Jack Nicholson mal wieder als einen der Bösen zu sehen, wenn nicht gar den Bösen überhaupt. Matt Damon und Leonardo DiCaprio stellen die zwei Seiten der Münze für mich auch wunderbar dar. Das Verwischen der Linie zwischen der Polizei und den Gangstern kommt sehr gut rüber.
Spoiler

Heimlicher Sympathieträger war Mark Wahlberg (der mir als Schauspieler immer besser und besser gefällt).
Spoiler


War überrascht, wurde gut unterhalten, bin dankbar für den O-Ton und habe für den Spaß nur 4,50€ zahlen müssen. *yay*
22.11.2006 11:19 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
Project:Mayhem Project:Mayhem ist männlich
Meinungsmacher


images/avatars/avatar-3198.gif

Dabei seit: 22.08.2004
Beiträge: 643
Herkunft: lohmanndie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab ihn im o-ton schon gesehen! und in den USA läuft er ja auch schon einige zeit, aber ich wart mal auf den deutschen start, und werde mal schaun wie sich die übesetzer so gemacht haben.
Wird mir dann wh auch noch helfen die sachen zu verstehen die ich im englischen nich so genau mitbekommen habe!
Aber durch das was ich gesehn habe wurde ich richtig gut unterhalten!
Ziemlich wirr und durcheinander, und viele wendungen...das gibt nen eindeutiges plus :-)

aber wie gesagt guck ich ihn mir erst nochmal auf deutsch an, damit ich hier jetzt nichts falsches sage Zunge raus

ach und noch eine frage:
is Brad Pitt jetzt unter die Produzenten gegangen??? verwirrt

__________________
One night in a club called `The Shaking Hand'
There was a ninety-two decibel rocking band
The music was good and the music was loud
And the singer turned and he said to the crowd
"Let there be rock"

22.11.2006 14:33 Project:Mayhem ist offline E-Mail an Project:Mayhem senden Beiträge von Project:Mayhem suchen Nehmen Sie Project:Mayhem in Ihre Freundesliste auf
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Project:Mayhem
is Brad Pitt jetzt unter die Produzenten gegangen??? verwirrt

Ihm gehört gemeinsam mit seiner Ex Aniston und einem weiteren Freund die Produktionsfirma Plan B Entertainment und Departed ist der erste große Auftrag des Hauses.
22.11.2006 17:53 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
San Saltamonte San Saltamonte ist männlich
Insider


images/avatars/avatar-193.jpg

Dabei seit: 18.02.2003
Beiträge: 766
Herkunft: Zürich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Muss ja der Hammerfilm sein...

Ist schon auf Platz 76 der imdb top 250 und das bei kanpp 40'000 Stimmen....

__________________

In 2005, a group of local misfits won a costume contest at an 80s TV convention. These men promptly returned home & drank some beer. Today they survive as soldiers of fortune. If you have a problem, if no one else can help, & if you can find them, maybe you can hire. THE A-TEAM.

28.11.2006 19:41 San Saltamonte ist offline E-Mail an San Saltamonte senden Homepage von San Saltamonte Beiträge von San Saltamonte suchen Nehmen Sie San Saltamonte in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von San Saltamonte: Zurriburri 25
freakbabe freakbabe ist weiblich
Filmmieze


images/avatars/avatar-3036.jpg

Dabei seit: 13.03.2003
Beiträge: 1.981
Herkunft: Bodega Bay

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Muss ich sehen, UNBEDINGT!!!

Scorsese immer klasse, aber das es ein Remake ist, war mir neu.

Leo ist mir da irgendwie fehl am Platz, aber wir werden sehen. Mittlerweile halte ich recht viel von ihm, aber ich kriege "Titanic" einfach nicht aus dem Kopf, wenn ich ihn sehe.

__________________
Das Weltgeschehen ist bulimisch.

Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.

Alle dummen Menschen sind Bäume. Ich glaub, ich steh im Wald.

"Ich hoffe, mein Schaden hat kein Gehirn genommen!"
04.12.2006 11:47 freakbabe ist offline E-Mail an freakbabe senden Beiträge von freakbabe suchen Nehmen Sie freakbabe in Ihre Freundesliste auf
Project:Mayhem Project:Mayhem ist männlich
Meinungsmacher


images/avatars/avatar-3198.gif

Dabei seit: 22.08.2004
Beiträge: 643
Herkunft: lohmanndie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gehört vllt nich ganz hier hin, aber so gings mir bei aviator! da war er für mich einfach nich glaubhaft in der rolle des howard hughes...
naja aber im trailer, hab ich schon den eindruck das er es in diesem film (wenigstens für mich) schafft, sich von der rolle des Jack Dawson zu lösen smile

__________________
One night in a club called `The Shaking Hand'
There was a ninety-two decibel rocking band
The music was good and the music was loud
And the singer turned and he said to the crowd
"Let there be rock"

04.12.2006 21:33 Project:Mayhem ist offline E-Mail an Project:Mayhem senden Beiträge von Project:Mayhem suchen Nehmen Sie Project:Mayhem in Ihre Freundesliste auf
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich hat Leonardo DiCaprio besonders in "Gilbert Grape" absolut von seinem Können überzeugt. Dann kamen allerdings Titanic sowie Romeo+Julia und in beiden finde ich ihn einfach wenn überhaupt grade Mal durchschnittlich. Hey, fürs Protokoll, ich mag Titanic. Im Grunde ist es sehr schade, dass er danach einfach nicht mehr ernst genommen wurde, was allerdings auch dieses Michael J. Fox ewig-jung-aussehen Problem ist. Seine Leistung in Thje Departed finde ich aber absolut überzeugend. Cranberry Juice. großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen *rofl*
In diesem Film spielen aber zu viele gute Darsteller mit als dass eine Antipathie den Gang ins Kino verhindern sollte.
04.12.2006 21:39 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
MeisterYoda MeisterYoda ist männlich
..hatte IMMER schon solche Bilder im Kopf


images/avatars/avatar-3322.jpg

Dabei seit: 03.12.2002
Beiträge: 1.748

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

WOOW.....das klingt nach Spam, aber ich hab den grad gesehen und muss mich erst fassen.

Erstmal: di Caprio kommt einfach super rüber, glaubhafter kann man diese Rolle wohl nicht bringen, Nicholson ist Nicholson, bei seinem Abgang musste ich grinsen, war wieder mal typisch,
die Kritik an der Kirche aus seinem Mund...und pruust: Sie ist lustig gefallen!

Matt Damons Rolle hätte ich anders besetzt, aber WER bin ich? *g*
Mark Wahlberg Top! Falls ich in nächster Zeit unsäglich herumfluche, wisst ihr, warum.

"Ja..ok..." peng.....

__________________
WAS IST DAS DENN, VOTZINESISCH? - Crank 2!

"Und was ist mit dem Weltfrieden? - DRAUF geschissen!!" - Machete kills!
09.12.2006 16:25 MeisterYoda ist offline Beiträge von MeisterYoda suchen Nehmen Sie MeisterYoda in Ihre Freundesliste auf
Cedric Cedric ist männlich
Making Of Kommentator


images/avatars/avatar-2921.jpg

Dabei seit: 02.04.2005
Beiträge: 445
Herkunft: ErgoldsGARD

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab ihn heute auch gesehen und bin begeistert. DiCaprio ist klasse, aber am besten finde ich Wahlberg. Der hat mich am allermeisten überrascht. Ich war den ganzen Film durch nie gelangweilt, fand es auch unglaublich spannend und die letzte halbe Stunde einfach nur noch grandios.
9 von 10 Headshots

__________________
Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich jetzt nicht mit Tatsachen.
________________

Erfolg = Das gefährlichste aller Rauschgifte
09.12.2006 19:37 Cedric ist offline E-Mail an Cedric senden Beiträge von Cedric suchen Nehmen Sie Cedric in Ihre Freundesliste auf
koroshiya1 koroshiya1 ist männlich
giant electric snake


images/avatars/avatar-3127.jpg

Dabei seit: 29.07.2003
Beiträge: 1.574

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als grosser Scorsese Fan und Verehrer bin mir noch immer nicht sicher ob ich mir "the Departed" anschauen soll da ich das Original (bzw. die Trilogie) mehrfach gesehen habe.
Da die Story ja einige Überraschungen parat hat kann ich mir nicht vorstellen das der Film funktioniert wenn man genau was passieren wird ...oder gibt es etwa grosse Unterschiede zum Original??
Vllt hat jemand schon beide gesehen, Original und Remake und kann mir da näheres zu sagen!?

__________________

10.12.2006 17:20 koroshiya1 ist offline E-Mail an koroshiya1 senden Homepage von koroshiya1 Beiträge von koroshiya1 suchen Nehmen Sie koroshiya1 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie koroshiya1 in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von koroshiya1 anzeigen
Project:Mayhem Project:Mayhem ist männlich
Meinungsmacher


images/avatars/avatar-3198.gif

Dabei seit: 22.08.2004
Beiträge: 643
Herkunft: lohmanndie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also ich hab das orginal nicht gesehn, aber gerade das remake und bin begeistert.
Bei der story darf man nicht mal eben rausgehn und auf toilette gehn.
Also, gute story mit einigen überraschungen, nicholson und wahlberg spielen einfach großartig. Nicholsons lässige art wie er mit allem umgeht...einfach klasse großes Grinsen ("Die is ja witzig gefallen" großes Grinsen großes Grinsen )
Aber auch Leo spielt gut. Hat mich wirklich beeindruckt. Vorher dacht ich, das ers nich packen wird, und ich dann die ganze zeit den jack aus titanic im kopf habe, aber: pustekuchen!
Soundtrack fand ich auch nich schlecht. Werd mir die lieder wohl gleich mal besorgen. Großes Lob auch an die Schimpwörter Dichte großes Grinsen Viele schöne wörter gelernt Freude und das wort "Fuck" kommt durschnittlich 1,56 mal pro minute vor (im orginal jetzt)....findich lustig!

Das einzige was mich deftig gestört hat (nich am film) waren die leute die man hinterher gehört hat, die meinen, das es sich bei dem film und ein viel zu kompliziertes und langweiliges katz und maus spiel handelt und was etwas so komplexes denn im kino verloren hätte!

aber für diesen mega guten film geb ich 9,5 von 10 <ECHTE> ratten die am schluss durchs bild laufen

__________________
One night in a club called `The Shaking Hand'
There was a ninety-two decibel rocking band
The music was good and the music was loud
And the singer turned and he said to the crowd
"Let there be rock"

10.12.2006 20:24 Project:Mayhem ist offline E-Mail an Project:Mayhem senden Beiträge von Project:Mayhem suchen Nehmen Sie Project:Mayhem in Ihre Freundesliste auf
Preacher666 Preacher666 ist männlich
Midnightmoviekönig


images/avatars/avatar-34.jpg

Dabei seit: 14.01.2003
Beiträge: 3.208
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Preacher666
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmmmm

Ich bin zwigespalten. Kritik folgt.

Nur kurz:

Infernal Affairs ist deutlich besser weil flüssiger
Departed ist etwas zu lang geraten
Nicholson overacted mehr als nötig
der letzte Kick der den Film in die Seven-späre hebt fehlt
irgendwie hatte ich oft das Gefühl man wollte etwas zu zwanghaft auf Gangsterflair machen

und ich finde die Kritiken im Forum wiedermal fast zu positiv großes Grinsen

__________________
Meine Kritiken
11.12.2006 13:50 Preacher666 ist offline E-Mail an Preacher666 senden Beiträge von Preacher666 suchen Nehmen Sie Preacher666 in Ihre Freundesliste auf
Project:Mayhem Project:Mayhem ist männlich
Meinungsmacher


images/avatars/avatar-3198.gif

Dabei seit: 22.08.2004
Beiträge: 643
Herkunft: lohmanndie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

joa das stimmt, der is schon ziemlich lang der film, aber nach dem was ich sonst so gesehn hab in der unmittelbaren vergangenheit find ichs nich schlecht mal wieder nen film zu haben wo es sich alles etwas hinzieht und wo die handlung schon etwas komplizierter ist....

__________________
One night in a club called `The Shaking Hand'
There was a ninety-two decibel rocking band
The music was good and the music was loud
And the singer turned and he said to the crowd
"Let there be rock"

11.12.2006 14:36 Project:Mayhem ist offline E-Mail an Project:Mayhem senden Beiträge von Project:Mayhem suchen Nehmen Sie Project:Mayhem in Ihre Freundesliste auf
Marla Singer Marla Singer ist weiblich
FotoMODell


images/avatars/avatar-3076.jpg

Dabei seit: 10.02.2003
Beiträge: 1.393

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also zuallererst: Hab das Original nich gesehen - daher kann ich auch keinen Vergleich machen.

Was ich da heut gesehen hab, war ganz großes Kino! Allein schon das Ensemble... Die Kulissen, die Kamera, die Stunts, die "Morde"...

Also ich bin echt überwältigt - hätte nicht gedacht, dass irgendjemand es noch schaffen würde, Brokeback Mountain von meinem Jahres-Top-Platz 1 zu werfen (Vendetta war sehr nah dran), aber der Film hat´s echt geschafft!

Also ein Film, der ja mal sowas von NICHT vorhersehbar ist. Geil geil geil. Zuviel kann man ja jetzt nicht zur Story sagen, ohne derbe zu Spoilern. Steht jetzt schon auf meiner DVD-Wunsch-Liste (allein schon wegen des Originaltons).

Nicholson und DiCaprio waren genialst - ich hab in einem Drama/Thriller whatever selten so viel gelacht. Weiß nich, wie ich´s sonst beschreiben sollte. Es war einfach der perfekte Film PUNKT.

10 von 10 Kopfschüssen

__________________
Marla: Goddess of... something
19.12.2006 23:49 Marla Singer ist offline E-Mail an Marla Singer senden Homepage von Marla Singer Beiträge von Marla Singer suchen Nehmen Sie Marla Singer in Ihre Freundesliste auf
Brenner Brenner ist männlich
Stuntdouble


images/avatars/avatar-2621.gif

Dabei seit: 11.11.2004
Beiträge: 169
Herkunft: Salzburger in Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Besser wie marla hätt ich mich auch nicht ausdrücken können. War gestern drinnen und war stark begeistert.

Besonders gefallen hat mir: Therapeutin (oder was auch immer) ist zusammen mit scheinbar guten Cop, verliebt sich in den scheinbaren Bösewicht, der eigentlich auf der richtigen Seite steht. Irgendwie mal eine andere Situation, die ich persönlich zuvor noch nicht gesehen habe, super! Jetzt stellt sich halt nur noch die Frage: Von wem ist das Kind? smile

Zum Schluß: ich bin kein Fan von DiCaprio, bzw. ich war nie ein Fan von DiCaprio, obwohl ihn nie für einen schlechten Schauspieler gehalten habe, aber seit diesem Film überwiegen die Pluspunkte.

__________________
Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich lediglich durch den Erfolg.

Meine DVDs
20.12.2006 10:13 Brenner ist offline E-Mail an Brenner senden Beiträge von Brenner suchen Nehmen Sie Brenner in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Brenner in Ihre Kontaktliste ein
Profisucher Profisucher ist männlich
Filmexperte


Dabei seit: 22.04.2004
Beiträge: 1.687
Herkunft: zwischen Himmel und Hölle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was für ein hammerharter Film!!!!
Ich hab jetzt echt Lust, den Original-Film aus Hongkong anzuschauen und beide zu vergleichen.
"Departed" ist exzellent gespielt bis in die kleinste Nebenrolle hinein, vor allem Jack Nickolson war diabolisch gut.
Die Story war spannend, packend und mit einigen Wendungen versehen. Dazu kam ein guter Score und eine vortreffliche Kameraarbeit.
Ich finde, Scorcese sollte endlich mal den Oscar bekommen...

9 von 10 Mikroprozessoren

__________________
Gegen das Aussterben der R-Rated-Hollywood-Blockbuster! cool
20.12.2006 11:29 Profisucher ist offline E-Mail an Profisucher senden Beiträge von Profisucher suchen Nehmen Sie Profisucher in Ihre Freundesliste auf
dory dory ist weiblich
Stuntdouble


images/avatars/avatar-3133.jpg

Dabei seit: 22.08.2004
Beiträge: 218
Herkunft: R´n´B City

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da ich ja schon 3 monate nich mehr im kino war, wurde es gestern langsam wieder zeit!

und dann dieser film! HAMMER!

ich kann mich meinen vorredern nur anschließen, geile story (jack nicholson war einfach zu geil) und di caprio, damon und vorallem wahlberg waren einfach nur cool!

und dann diese hammergeilen kopfschüsse, die waren so geil gemacht!

das geld hat sich echt gelohnt, obwohl die pause die sie bei uns eingeschoben haben, voll für den arsch war!

10 von 10 herunterfallenden toten captains

__________________
NEIL ROBERTSON MEIN GOTT DER UNGLAUBLICHEN GEPOTTETEN BÄLLE großes Grinsen großes Grinsen
20.12.2006 19:57 dory ist offline E-Mail an dory senden Beiträge von dory suchen Nehmen Sie dory in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie dory in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » The Departed Unter Feinden

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH