DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » Vampire Girl vs Frankenstein Girl » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vampire Girl vs Frankenstein Girl
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Willow Willow ist weiblich
has boobs, reads comics


images/avatars/avatar-3258.jpg

Dabei seit: 05.02.2003
Beiträge: 4.162
Herkunft: Gallifrey

Vampire Girl vs Frankenstein Girl Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Story:
Am Valentinstag übergibt die neue Schülerin Monami ihrem Schwarm Jyugon Schokolade und dieser isst sie auch. Die Füllung kommt ihm aber komisch vor - es ist ihr Blut! Sie ist eine Vampirin, die einen Gefährten sucht. Zu dumm, dass Jyugon auch schon von Mitschülerin Keiko, der Tochter des Vizedirektors, der heimlich Experimente mit Menschenteilen macht, angehimmelt wird. Ein wilder Kampf entbrennt.

Regie: Yoshihiro Nishimura & Naoyuki Tomomatsu
Drehbuch Naoyuki Tomomatsu (basierend auf dem Manga von Shungiku Uchida)
Cast:
Yukie Kawamura - Monami
Takumi Saito - Jyugon Mizushima
Eri Otoguro - Keiko
Sayaka Kametani . Midori
Jiji Bû - Igor
Kanji Tsuda - Kenji Furano
Japan, 2009, 84min

Japan, Splatter und Trash. Das sind drei Begriffe, die für sich allein genommen schon abartigen Filmwahnsinn repräsentieren können. Wenn dann daraus aber japanischer Splattertrash wird, ist es Zeit, sein Gehirn gleich mal an die Käsereibe zu halten.
Der Film ist ein Fest mieser Effekte, Blutfontänen aus rot gefärbtem Wasser und Blödsinn, Blödsinn, Blödsinn. Selbst die gelben - smileygelben (!) - Kontaktlinsen sehen schlecht aus. Und dann spielt man auch noch mit etwas CGI rum. Was der Hobby-Frankenstein an Monstern bastelt ist auch einfach nur zum schreien komisch und warum ein Vampir so viel Blut vergeudet, werde ich nie verstehen. Der Film geht schon gut los, wenn Vampirmädel auf drei so komische Ersatzteillager trifft und ihnen die Haut abzieht, um dann die drei Schädel kunstvoll zu arrangieren. Man wird sofort in einen rot gefärbten surrealen Alptraum geworfen. Und wer nicht lacht, wird ernsthaft am Verstand der Macher zweifeln müssen. großes Grinsen Mal zur Info Regisseur Yoshihiro Nishimura hatte diesen Posten auch schon bei "Tokyo Gore Police" und "Meatball Machine" inne (letzte Warnung also).

So richtig abgedreht ist vor allem die High School selbst.
- Lolitalook
- ein Club für Mädels, die sich gern die Unterarme auf ritzen
- Ganguro Extreme! (sie zitieren auch fröhlich Obamas "Change!", only black is good)
- ein Chinesisch Lehrer, der "Ju-On" anpreist
- Igor, einen Igor muss es immer geben
- sexy Krankenschwester
Spoiler


Politisch unkorrekter Müll. Just the way I like it. Freude Worte fehlen mir dafür, aber ich glaube als Vorstellung reicht das. Die Zielgruppe wird sich angesprochen fühlen.

Screenshots für Unerschrockene/Neugierige:
Spoiler


Tipps dazu:
Machine Girl
Hard Revenge Milly
Geisha vs Ninja
Attack Girls Swim Team Versus the Undead
08.05.2010 16:05 Willow ist offline E-Mail an Willow senden Homepage von Willow Beiträge von Willow suchen Nehmen Sie Willow in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Willow anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DieSeher.de Forum » Filme & Fehler » Filme » Vampire Girl vs Frankenstein Girl

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH