DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 36 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: DVDs tauschen - die Schweizer habens gut
Deenee

Antworten: 2
Hits: 5.463
RE: DVDs tauschen - die Schweizer habens gut 05.05.2008 13:00 Forum: DVD-Zone


So, endlich gibt es Exsila auch in Deutschland! Ich kann Euch diese Tauschplattform nur empfehlen. Hier gibt es keinerlei Tauschgebühren. Ihr zahlt lediglich das Porto für die Artikel, die ihr versendet. 1 Punkt entspricht 1 Euro. Bei Anmeldung gibt es 10 Punkte gratis. Ansonsten sammelt ihr Punkte durch Tausch oder könnt welche erwerben. Dann gibt es z.B. 100 Punkte für 80 Euro zzgl einen Topfilm obendrauf. Preise könnt ihr für Eure Artikel selbst festlegen. Ausserdem gibt es die Kategorien Musik, Games und Bücher.

www.exsila.de

und wenn ihr mögt, könnt ich mich als Empfehler angeben ;-)

Ich heiße da: schnabeltiger
Thema: DVDs tauschen - die Schweizer habens gut
Deenee

Antworten: 2
Hits: 5.463
DVDs tauschen - die Schweizer habens gut 30.08.2007 12:25 Forum: DVD-Zone


Für alle in der Schweiz wohnhaften DVD-Fans sicher nicht unbekannt ist die Webadresse

www.exsila.ch

Das Prinizp ist ähnlich wie bei hitflip, aber die Transaktion ist 100 % kostenlos. Man bezahlt lediglich mit exsila-Punkten, die man für versendete DVDs erhält. Die Versandkosten muss man hierbei als Anbieter tragen. Exsila-Punkte entsprechen 1 Punkt -> 1 Franken. Die Punkte kann man auch kaufen und dabei z.b. mit 100 Punkten für 80 Franken (20% Rabatt) + eine DVD/Buch/Spiel/CD noch profitieren.

Ich find das System klasse! Bei hitflip find ichs zu teuer, sowohl die DVDs als auch die Transaktionsgebühren. Zudem unübersichtlich. Beliebte DVDs werden gewünscht, sind aber gar nicht verfügbar. Hab mit meinen Gratisflips was bestellt aber das wars für mich dort.
Thema: The L Word
Deenee

Antworten: 0
Hits: 4.604
The L Word 14.11.2006 10:50 Forum: Fehler in Serien


Beim Ansehen der ersten und zweiten Staffel von The L Word sind mir ein paar Fehler aufgefallen:

1. Season, Folge 6:

Tim erwischt Marina und Jenny in flagranti. Jenny zieht sich die Strumpfhose hoch. Es folgt eine lange Sequenz, in der man Tim sieht und Jenny nur in Nahaufnahme, aber als man Jenny zum Schluss der Szene ganz sieht, ist ihre Strumpfhose wieder unten.

2. Season, Folge 1:

Nach etwa 2/3 der Folge, neuer Morgen, bevor Alice Bette bittet, heute eine Weile nicht zuhause zu sein, sieht man in einer Szene wie das Planet aufgemacht wird. Hier ist es jedoch eindeutig Marina, die den Sonnenschirm aufklappt, obwohl die ja gar nicht mehr im Planet ist wegen ihrem Selbstmordversuch.

2. Season, Folge 9:

Burr Connors Auto wird vor dem Hotel/Restaurant vorgefahren. Jenny eilt zu ihm. Die Tür des Wagens öffnet sich und der Chauffeur sollte eigentlich aussteigen. Als man jedoch Connor und Jenny sich unterhalten sieht, geht niemand an ihnen vorbei. Connor steigt im nächsten Moment einfach ein.


Weitere Ungereimheiten, die von den Schauspielern im Audiokommentar der 2. Staffel selbst erwähnt werden:
- eine arbeitslose Schriftstellerin (Jenny), die in 1000-Dollar-Blusen etc. rumläuft.
- Tina, die ein 5000-Dollar-Kleid von ihrer Liebsten nicht annehmen will, weil sie damit nicht zu ihrer humanitären Veranstaltung gehen will, aber ansonsten in einer weiß-nicht-wie-teuer gemieteten Villa in L.A. wohnen...


Naja, ansonsten meine bescheidene Meinung zur Serie: viele viel zu schöne schlanke Frauen mit sauteuren Markenklamotten und extravaganten Haarschnitten, die es dann schließlich doch geschafft haben, mich für eine ganze Weile in den Bann zu ziehen, auch wenn die Storys teilweise und mit den Folgen immer skurriler werden. Doch ich finde, die meisten Darstellerinnen schaffen es (zumindest noch in Season 1, in der 2. will man scheinbar mit aller Gewalt die Spannung aufrecht erhalten, damit die Storys nicht ausgehen. Wäre ja öde, wenn ein Paar einfach so wieder zusammenfinden würde... Grrr), die Liebesgeschichten und auch die Sexszenen authentisch rüberzubringen. Besser als in so manchen Kinofilmen! Habe des Öfteren laut gelacht, was bei mir nicht so einfach zu schaffen ist *g* und am Schluss der ersten Staffel hab ich geheult *hüstel*, mach ich auch nicht so oft, schon gar nicht bei Serien. Auch den Aufbau mit dem Kurzfilm am Anfang finde ich interessant. Die Titelmusik der 2 Staffel finde ich zum K... und das Niveau lässt dann auch mehr und mehr nach, wenn man krampfhaft immer mehr "Nobellesben" ins Spiel bringen muss, die sich gegenseitig intrigieren etc. Ansonsten finde ich das Frauenteam der Hauptcharaktere schön, weil es hier weniger/ gar nicht um Konkurrenz und Lästereien geht.
Thema: Chihiros Reise ins Zauberland (Spirited away)
Deenee

Antworten: 15
Hits: 9.077
25.11.2004 11:09 Forum: Filme


Freunde von mir, die wesentlich besser japanisch können als ich, haben mir gesagt, dass die französische Synchro die beste sei. Die deutsche sei hingegen nicht so der Renner.

Ich für meinen Teil, muss sagen, dass mich die Szene am Schluss sehr berührt hat. Na gut, ich mag Drachen, ich fand die Bilder wunderschön und ich fand die Hommage an die Natur, den Fluss einfach ergreifend.

Das mit dem Ohn-Gesicht, dass es ja eigentlich nur Spiegel ist, das war mir gar nicht bewußt. Hast Du recht. Macht irgendwie Lust, sich den Film nochmal anzusehen. Hab mir damals (da war ich auch noch jung ;-)) die jap. Doppel-DVD bei Ebay ersteigert. Da gibt's ein paar nette Extras dabei.

Und das mit dem Zugfahren, naja, das hat für die Japaner per se schon eine starke Bedeutung. Die Zugszene finde ich auch schön. Und das mit dem verschmutzten Fluß und dem zutage kommenden Fahrrad finde ich beeindruckend gemacht. Oder das mit den Kohleviechern. Einfach süße Ideen... *schwärm*
Thema: Meld mich mal vorsorglich ab
Deenee

Antworten: 6
Hits: 3.197
28.05.2004 11:04 Forum: Laberecke


Kann leider kein Türkisch. Meine Mutter ist Türkin und hat's mir nicht beigebracht *heul* Will's nach der Uni aber lernen. Ich war letztes Jahr in Istanbul meine Oma besuchen. Riesenstadt, aber schön. Viel Spaß smile
Thema: Meld mich mal vorsorglich ab
Deenee

Antworten: 6
Hits: 3.197
27.05.2004 21:50 Forum: Laberecke


ich hab auch 'ne Oma in Istanbul *gg*

viel Spaß und gutes Wetter wünsch ich unbekannterweise
Thema: Zeigt her euren Desktop....
Deenee

Antworten: 372
Hits: 110.788
27.05.2004 19:12 Forum: Laberecke


so sieht mein Desktop aus:

Die Windows-Oberfläche verschöner ich mir mit Windowsblinds. Finde ich hübsch smile
Thema: Kino-Poster
Deenee

Antworten: 13
Hits: 6.075
14.04.2004 14:32 Forum: Smalltalk


ich mag die Filmposter von den Filmen:

Im Rausch der Tiefe (the Big Blue)

Das Piano

und Tomb Raider (1)
Thema: Bound - Gefesselt
Deenee

Antworten: 10
Hits: 5.612
14.04.2004 12:09 Forum: Filmfehler


stimmt, sieht aus wie von der Kamera.

Ich meine, mich auch an den einen oder anderen Schnittfehler zu erinnern (hatte die DVD aus der Bibliothek und grad nicht zur Hand). Als die beiden sich zum ersten Mal küssen, hält x bei einer Einstellung die Hand von y (Gina Gershon) auf ihrem Tatoo am Busen. Bei der nächsten ist ihre Hand nicht mehr da.

Bei einer Kussszene im Auto gab es was ähnliches. Aber wie gesagt, ist schon länger her, dass ich den Film sah. Weiß auch die Namen der beiden nicht mehr *schäm*
Thema: Edward mit den Scherenhänden
Deenee

Antworten: 12
Hits: 6.318
13.04.2004 08:24 Forum: Filme


Mir gefällt der Film "Dead Man" mit Johnny Depp sehr gut. Kann ich nur empfehlen. Der Regisseur ist Jim Jarmusch (Dawn by Law, Night on Earth, Smoke, Ghost Dog). Aber nicht mit "Dead Man walking" verwechseln.
Thema: Tim Burtons - Big Fish
Deenee

Antworten: 28
Hits: 14.963
09.04.2004 21:53 Forum: Filme


hm, so wenig Beiträge zu dem Film?

Ich hab ihn heute gesehen. Fand ihn wunderschön inszeniert und auch die Aussage, ein Plädoyer zu träumen, die Realität nicht nur mit unseren "Tatsachenaugen" zu betrachten, gefällt mir. Kam für mich eignentlich auch recht passend zu meiner Lebenssituation.

Ich kann den Film nur empfehlen und hoffe, dass ihn mehr Leute gesehen haben, als sich hier in dem Thread geäussert haben.
Thema: ...und dann kam Polly (along came Polly)
Deenee

Antworten: 25
Hits: 16.278
09.04.2004 21:48 Forum: Filme


Leider hatten meine Freundin und ich keine Auswahl und dachten uns, naja, soo schlecht kann der Film ja nicht sein. Eine romantische Liebeskomödie ist vielleicht nichts Überraschendes, aber für einen netten Abend sollte es reichen.

Von mir kriegt der Film einen Punkt für das nette Filmplakat und einen Punkt für den Stunt des Frettchens. Ansonsten würde ich ihm eher noch Punkte abziehen für die schlechte Story, die geschmacklosen Witze, die schlechten schauspielerischen Leistungen und dafür, dass er uns den Abend vermiest hat.

Kann ich nur abraten. Wäh!
Thema: Prinzessin Mononoke
Deenee

Antworten: 25
Hits: 11.391
27.03.2004 19:28 Forum: Filme


Bei Chihiros Reise ins Zauberland, der ja auch aus dem Hause Ghibli ist, hatte ich ein ziemlich ungutes Gefühl dabei, dass dieser Film ohne Altersbeschränkung ist. Auch die Übersetzung des Titels lässt wenig vermuten, dass es in diesem Film mitunter ziemlich schwer verdauliche Szenen gibt. Im Kino waren mehrere Kinder, die richtig Angst bekommen haben. Und das waren nicht nur Kinder unter sechs. Gerade die Sache, wo sich Chihiros Eltern in kopflos fressende Schweine verwandelten, fand ich ja für mich selber schon heftig. Weiß nicht, woher diese FSK ihre Altersfreigaben nimmt. Es muss nicht immer Gewalt sein, weshalb Filme für jüngere Kinder ungeeignet sind.

Naja, zu dem Thema kann ich noch sagen, dass auch bei "Findet Nemo" unser Nachbarskind von 5 Jahren Angst gehabt hat, mein 2jähriger Sohn jedoch überhaupt nicht. Steckt man auch nicht immer drin...
Thema: Create your own Phantombild *ggg*
Deenee

Antworten: 56
Hits: 16.535
25.03.2004 21:30 Forum: Spielecke


noch eins in Erinnerung an meine exzessiven Baldurs-Gate-Nächte:
Thema: Create your own Phantombild *ggg*
Deenee

Antworten: 56
Hits: 16.535
25.03.2004 21:11 Forum: Spielecke


Hmm,

macht riesig Spaß *gg*
Thema: (free) Online Games, die man unbedingt gespielt haben muss
Deenee

Antworten: 184
Hits: 95.061
22.03.2004 07:54 Forum: Spielecke


Wollt ihr noch so ein Weitwerfspiel? Passt zwar grad nicht in die Zeit, aber die Schokoladenweihnachstmänner werden ja auch immer im Frühling hergestellt.


http://fun.drno.de/flash/weihnachtsmann-weitwurf.swf

und dann hab ich hier noch nen Link zu einem netten kleinen Adventurespiel:

http://www.pepworks.com/

Muss man auf Games und dann Leos Great Day I sowie II (die anderen zwei kenne ich nicht, könnten auch gut sein)

und das hier ist auch nett

http://members01.chello.se/kruth//1.htm

aber vorsicht *gg*, nicht drauf reinfallen. Und dran denken, dass man mit ALT + F4 ein Programm schließt

Und das da hab ich bei der Suche über Google gefunden.

http://www.links4kids.freeserve.co.uk/flash_games.htm

Hab eigentlich ein bestimmtes Spiel gesucht, aber ich hab ja keine Ordnung in meinen Bookmarks, vielleicht finde ich es später noch...
Thema: Lost in Translation
Deenee

Antworten: 73
Hits: 33.011
10.03.2004 10:23 Forum: Filme


Jo. Das Fensterbrett hat mir auch besonders gut gefallen Freude
Thema: Tim Burtons - Big Fish
Deenee

Antworten: 28
Hits: 14.963
09.03.2004 15:58 Forum: Filme


Ich finde den Trailer auch vielversprechend. Freut mich auch, mal wieder Jessica Lange auf der Leinwand zu sehen. Hat mir damals gut gefallen in "wenn der Postmann 2 x klingelt" mit Jack Nicholson *gg*
Thema: Timeline - Michael Crichton
Deenee

Antworten: 27
Hits: 11.241
09.03.2004 15:56 Forum: Filme


Hab den Trailer gestern gesehen. Sah ganz gut aus.

Hier mal ein Link zum englischen Trailer:

http://www.apple.com/trailers/paramount/timeline/
Thema: Lost in Translation
Deenee

Antworten: 73
Hits: 33.011
09.03.2004 13:21 Forum: Filme


ich hab's gestern auch endlich geschafft, den Film zu sehen

An sich schon ein Film nach meinem Geschmack, allerdings war ich wohl gestern nicht ganz in der Stimmung für so einen ruhigen Film.

Ich hab auch selten einen Film gesehen, wo ich so oft den Impuls hatte wegzusehen, weil mich die Leute oder Szenen anwiderten. Es war nicht wirklich dramatisch, aber bei dieser "Strumpffrau" z.B. (mehr Szenen fallen mir grad nicht ein, bin zu müd Augenzwinkern ). Das war doch echt überzogen. Ich meine, sicher, die Japaner sind schon spleanig mitunter, aber dass der Film nicht überzogen war kann ich nicht bestätigen.

Die Charaktere fand ich gut dargestellt und deren Verlorenheit und Fremdheit kam auch sehr gut rüber.

*Spoiler*

Ich fand es gut, dass die zwei nicht miteinander ins Bett sind, hätte mich bei der Angewohnheit von Charlotte ohne Hose durch die Wohnung zu laufen aber nicht groß darüber gewundert Augenzwinkern

*Spoiler Ende*

Naja, ich werd mir den Film, auch weil ich Japanisch studiere eh nochmal auf DVD ansehen. Dann vielleicht in einer weniger unruhigen Stimmung.

Wieviel Punkte geb ich ihm? 8 von 10
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 36 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH