DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.192 Treffern Seiten (60): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Terminator: Salvation (Präfilmdiskussion)
Luke

Antworten: 273
Hits: 85.188
14.12.2007 13:17 Forum: Coming Soon


Hhmm, also x-men 3 hat mir gut gefallen. Kann nicht sagen, dass er schlechter wäre als 1 oder 2.

Ich finde, die Story um den Terminator eignet sich eigentlich wie keine andere um sie endlos fortzusetzen.

Es wäre durch die Zeitreisen möglich ohne Logiklöcher (falls man nicht Zeitreisen an sich als solche ansieht) z.B. in Sarahs Kindheit anzusetzen und ALLES, was wir bisher gesehen haben wäre dann hinfällig. Die ersten drei Teile wären dann nur noch eine MÖGLICHE Zukunft und es könnte alles anders kommen.

Außerdem gibt es so vieles, was in den ersten Teilen angerissen wurde, aber nie weiter ausgführt wurde.
So könnte man z.B. zeigen wie Connor die Resistance anführt und versucht zu verhindern, dass die Maschinen Arnie in die Vergangenheit schicken oder was weiß ich. Es gibt da wirklich genügend Material.

Und wieso soll Terminator nicht ohne Arnie gehen? Ich meine GERADE bei Terminator war doch immer klar, das er nicht einmalig ist. Und es ist wohl auch selbstverständlich, dass es viele verschiedene Typen geben muss, denn sonst könnte man mit einem schnell bekannt werdenden Gesicht wohl kaum die Resistance infiltrieren.
Das war also schon im ersten Teil so angelegt.

Ich mein, das Indy ohne Ford schwer vorstellbar ist, ist klar. Schließlich geht es hier um ein Individuum. Aber der Terminator? Arnie war noch nie DER Terminator, sondern immer einer von vielen. Reese spricht davon, das es viele gibt und man Hunde einsetzt, sie zu identifizieren.
Thema: SEHER-REVIERE
Luke

Antworten: 218
Hits: 94.976
14.12.2007 12:22 Forum: Smalltalk


Herzlichen Glückwunsch!

Was für ein Modell ist es denn? Der Link funzt nicht.
Thema: Neue Lampen für's Auto - welche?
Luke

Antworten: 9
Hits: 4.945
14.12.2007 12:11 Forum: Laberecke


Schauh Dich mal bei www.motor-talk.de um. Da wird Dir geholfen.

Ansonsten würd ich Dir auch die mit Xenonfüllung und 30% mehr Licht empfehlen (nicht zu verwechseln mit echten Xenon-Brennern!). Sie wurden als sie vor ein paar jahren auf den Markt kamen vom ADAC getestet und für gut befunden.

Ob Du nun H4, H7 oder sonstwas brauchst, erfährst Du in Deiner Gebrauchsanleitung oder siehe Link oben.
Thema: Contact
Luke

Antworten: 6
Hits: 5.183
14.12.2007 12:03 Forum: Filmfehler


Ja, das mit dem fotoelektrischen Effekt wollte ich auch gerade anmerken.

Dass allerding die RT bis heute nicht bewiesen ist, ist mir neu.
Hast Du dazu ne Quelle?
Thema: LOST (PRO7)
Luke

Antworten: 809
Hits: 226.244
18.10.2007 12:04 Forum: Serien


Warum auch nicht? http://www.pflegewiki.de/wiki/Dehydratation
Thema: Terminator: Salvation (Präfilmdiskussion)
Luke

Antworten: 273
Hits: 85.188
25.07.2007 14:03 Forum: Coming Soon


Also ich freu mich auf jeden Fall auf den Film.

Ich mach mir auch keine Gedanken darüber, ob er so gut wie der erste wird oder einfach nur schlecht. Das werd ich ja dann sehen und wenn er scheiße sein sollte, so werden die alten Filme deswegen nicht schlechter.

Ich denke auch, dass die Story großes Potenzial hat. Es sind genügend Charaktere da, mit denen man was anfangen könnte.

Und das gute an Zeitreisen ist ja, dass man alles, was vorher war, über Bord werfen kann.

Skynet könnte ja mal die TX ins Jahr 1984 schicken. Vielleicht bekommt die es ja eher gebacken als der veraltete Arnie.

Oder man zeigt mal was Sarah so zwischen dem 1. und 2. Teil getrieben hat. Eigentlich wäre es doch nur logisch gleich nochmal einen Anschlag auf die Schwangere zu verüben.
Sie könnten ja ein anderes Modell schicken (ein junger unbekannter Muskelmann wie damals Arnie), dass sie nicht erkennt.

Oder Skynet schafft es endlich nicht nur ein Endoskelett sondern auch mal ein paar ordenltiche Handfeuerwaffen für die Zeitreise mit "lebendem menschlichen Gewebe" zu umgeben, damit auch mal ein wenig Firepower ins gute alte 1984 kommt.
Thema: Lucky Number Slevin
Luke

Antworten: 33
Hits: 25.206
11.07.2007 13:40 Forum: Filme


Na endlich mal einer (Ulthar), der den Film nicht in den Himmel lobt.

Ich konnte ihm erhlich gesagt nicht viel abgewinnen, fand ihn sogar total langweilig.

Wieso man diesen Streifen mit "Usual Suspects" oder "Pulp Fiction" vergleicht, bleibt mir ein Rätsel. Außer nicht chronologischer Erzählweise haben diese Filme nichts gemeinsam.
Thema: Children of Men
Luke

Antworten: 37
Hits: 19.975
11.07.2007 11:38 Forum: Filme


Ich war von dem Film eingentlich nur enttäuscht.

Die eigentlich gute Idee mit der Unfruchtbarkeit und die daraus resultierende Endzeitstimmung wird total verschenkt.

Eigentlich geht es in dem Film doch fast nur um die Flucht von Owen und seiner Gefährtin. Hat mich an Dr. Kimble erinnert!

Man erfährt praktisch nichts über die Ursachen der Unfruchtbarkeit oder die ominösen guten Wissenschaftler oder was denn nun an der einen Frau so besonderes war, ob die Unfruchtbarkeit nun besiegt ist oder nicht, welche Hoffnungen in das Kind gesetzt werden und so weiter.

Das treffen der beiden Boote im extrem dichten Nebel war übrigens in der Tat unglaubwürdig, jeder der schon mal Bötchen gefahren ist, weiß das.

Und noch was zu den Sets: Die Autos, die ja doch einen nicht unerheblichen Teil der Handlung begleiten, sind für ein Szenario 20 Jahre in der Zukunft einfach nur total daneben.
Zum einen gibt es Autos aus unserer Zeit, die aber noch fast wie neu aussehen und nicht wie 20 Jahre alt, zum anderen gibt es halbherzig getarnte Versionen heutiger Modelle (Renaul Mégane).
Wenn man sich mal anschaut, wie Autos anno 1987 aussahen, versteht man was ich meine.
Das waren die Zeiten als der Astra noch Kadett hieß: http://de.wikipedia.org/wiki/Opel_Kadett_E
Thema: Staat, Steuern, Zoll alles bizarr
Luke

Antworten: 111
Hits: 39.815
30.11.2006 15:54 Forum: Laberecke


Zitat:
Original von Luke
Das war Dein Anfangsstatement:
Zitat:
Die einzige höhere Instanz die ich akzeptiere ist Gott und seine 10 Gebote.

Nachdem Dir Gegenwind ins Gesicht geblasen hatte wurde über mehrere Abstufungen das hier daraus:
Zitat:
Gesetze sind sinnvoll,


Da du ja gerne alles genau analysierst und Wort für Wort nimmst und ICH ja derjenige bin, der Thesen in Frage stellt, die nie aufgestellt wurden...wo habe ich GESCHRIEBEN (nicht angedeutet) das Gott und die 10 Gebote das EINZIGE sinnvolle auf dieser Welt sind?


Willst Du mich jetzt veräppeln?



Es tut mir wirklich leid, aber es ist echt vergebene Liebesmüh'.

Peoples, Du bist entweder nicht in der Lage oder nicht willens zu diskutieren. Das ist das einzige, was dieser Thread (mal wieder) eindrucksvoll demonstriert hat.

Weder verstehst Du, was die anderen Foristen Dir mit viel Mühe versuchen zu erklären noch ist es Dir möglich adäquat darauf zu antworten.

Du schaffst es kaum zwei Beiträge zu verfassen, ohne Dir zu widersprechen.

Deine Versuche die Argumente anderer zu entkräften spotten jeder beschreibung.

Du kannst nicht aus Deiner kleinen extrem egozentrischen Welt ausbrechen. Es ist Dir nicht möglich dir vorzustellen, dass andere Menschen andere Ansichten haben als Du, die genauso viel wert sind wie Deine.

Du kannst Dich in keinstser Weise in andere Menschen einfühlen, die Spaß oder Erfüllung in Dingen finden, die Du nicht vestehst oder die Dir vielleicht zuwider sind.

Peoples, nimm mir das bitte nicht krumm. Ich möchte Dich mit dem oben geschriebenen nicht bleidigen, auch wenn mir klar ist, dass es in gewisser Weise beleidigend ist.
Ich habe damit nur beschrieben, was ich bisher von Dir hier zu lesen bekommen habe.
Ich hoffe inständig, dass Du im Laufe Deines Studiums noch die Kurve kriegst und dazulernst.
Denn Deine Defizite liegen nicht im charakterlichen Berich sondern Dir fehlen schlicht die Fähigkeiten, die man für eine sinnvolle Diskussion braucht. Aber die kann man erlernen.

Was studierst Du? Ich hoffe Jura, die werden Dir das argumentieren dann schon noch beibiegen.

In diesem Sinne....
Thema: Desperate Housewives
Luke

Antworten: 331
Hits: 106.567
28.11.2006 14:19 Forum: Serien


Also ich finde, Bree ist eine ganz furchtbare Mutter! Ein Alptraum! Ihr Sohn hat sein Leben lang unter dieser verklemmten Furie gelitten und ist heilfroh, dass er es nun endlich geschafft hat, gegen sie aufzubegehren. Da kommt ihm ein kleines Druckmittel gerade recht. Zumal Bree ihn schon wieder nach Abu..Dingsda-Kinderknast schicken wollte.

Dabei ist Bree in der Serie natürlich mein Lieblinscharakter großes Grinsen
Thema: Staat, Steuern, Zoll alles bizarr
Luke

Antworten: 111
Hits: 39.815
28.11.2006 14:04 Forum: Laberecke


Das war Dein Anfangsstatement:
Zitat:
Die einzige höhere Instanz die ich akzeptiere ist Gott und seine 10 Gebote.

Nachdem Dir Gegenwind ins Gesicht geblasen hatte wurde über mehrere Abstufungen das hier daraus:
Zitat:
Gesetze sind sinnvoll,


Und genau das machst Du dauernd. Erst mal gewaltig auf die Kacke hauen und dann wieder zurückrudern. Warum schreibst Du nicht von Anfang an, was Du meinst? Dann hätte auch keiner ein Problem mit Dir. Aber ich nehme mal an, dass Du es genau deswegen machst.

Zitat:
Ok, was ist mit den Alkis die ihren Körper kaputt saufen und im Alter gepflegt werden müssen? Was mit den Leuten die ihren Körper stetig zu fressen und mit dem Fett ihre Knie belasten und darum zum Arzt müssen?

Wer verursacht 50% aller Kosten im Rahmen orthopädischer Behandlungen? Na? Richtig, die Alltagssportler!
In der Chirurgie siehts nicht besser aus. Mein Dad als niedergelassener Chirurg lebt praktisch davon, dass er ständig zerfetzte Sprunggelenke, gerissene Kreuzbänder und zertrümmerte Schultern zusammenflickt.
Dabei entsehen der Gesellschaft hohe Kosten über die KVen und auch über Arbeitsausfallzeiten sowie über dauerhafte Schädigungen, die entweder langwierige Therapien nach sich ziehen oder dauerhafte Behinderungen zurücklassen, die dann mit 55 zur Frühverrentung führen.

Die meisten Raucher sterben übrigens früh und entlasten in der Gesamtbilanz gesehen trotz der hohen Kosten der Krebstherapien die Gesellschaft über eingesparte Rentenzahlungen.
Für Alkoholiker gilt das analog.

Zitat:
Super Argument Warum fängt man überhaupt an? Ist das eigene Leben so kacke das man nur mit Alk feiern kann? Ist der Gruppenzwang so stark, dass man qualmen muss?

Ich sag ja nicht, dass Rauchen oder saufen gut ist und man damit anfangen sollte. Aber fakt ist nunmal, dass es Menschen tun. Es wäre gut, man könnte das von heute auf morgen verbieten. Das geht aber eben nicht.
Leute von heute auf morgen zum Anschallen zu zwingen ist dagegen recht einfach.
Aber ich sagte ja schon, dass man über die Anschnallpflicht durchaus diskutieren könnte. Bin auch nicht unbedingt ein Freund davon, obwohl ich mich IMMER anschnalle.

Zitat:
Und wie gesagt, dann kann ich dich nur bemitleiden. Lies ein Buch, stemm ne Hantel, das gibt dir was und ist sogar nichtmal schädlich

Brauche kein Mitleid. Habe ein erfülltes Leben mit Job, Haus, Auto, Frau und zwei Kindern. Verschiedene Hobbies gibts auch noch. Eins davon ist Biertrinken großes Grinsen

Zitat:
Dann klär mich auf, was ist deine Theorie?

Wieso MEINE Theorie. Ich habe doch nur gesagt, dass DEINE Theorie scheiße ist. Wieso muss ich eine Gegentheorie aufstellen?

Zitat:
und ich wäre wieder intollerant

Wieso "wäre"? Bist Du es etwa nicht?

Zitat:
Ich gebs auf.....wie oft hätte ich noch schreiben müssen, dass es auf einige Gesetze bezogen war?

Wie schon weiter oben beschrieben: Überlege vor dem Schreiben erst mal, was Du genau damit sagen willst. Dann hättest Du von Anfang an das schreiben können, was Du meinst und müsstest nicht immer hinterher verzweifelt versuchen Deine einmal losgelassenen Hammer-Sprüche wieder einzufangen.

Liebe Grüße
Luke
Thema: Filme, die nach einem Mal anschauen ihren Reiz verlieren
Luke

Antworten: 27
Hits: 12.148
27.11.2006 16:00 Forum: Smalltalk


Ich nenne hier mal die HdR-Filme. Die haben mich beim ersten mal total begeistert. Ich hab mir auch alle drei DVDs gekauft. Aber trotz mehrmaliger Versuche kann ich sie mir nicht mehr reinziehen. Sie haben total ihren Reiz für mich verloren.
Thema: Die schlechtesten Filme aller Zeiten !!
Luke

Antworten: 929
Hits: 351.445
27.11.2006 15:54 Forum: Smalltalk


Alle Filme, in denen Loius Gossett jr. mitspielt!
Thema: Scrubs
Luke

Antworten: 122
Hits: 54.281
27.11.2006 15:47 Forum: Serien


Zitat:
Naja, man muss für den "Dr.med." eine Dissertations schreiben(Dr-Arbeit). Um später als Prof. eingestellt werden zu können muss man noch habilitieren, also noch was extra machen, damit man sich irgendwann Prof. nennen darf.


Es ist sogar noch komplizierter.

Dr. wie auch Prof. sind zunächst mal akademische Titel, die nur von einer Universität verliehen werden können.
Um ordentlicher Prof. zu werden, muss man geforscht haben und auch brauchbare Ergebnisse veröffentlicht haben.

Man kann aber auch z.B. Prof an einer FH werden. Dazu muss man nocht nicht mal Dr. sein. Mein ehemaliger Englischlehrer ist z.B. nun an einer FH und darf sich damit ganz offiziell Prof. nenne. Obwohl er eigentlich keiner ist.

Daher bezeichnen sich die "richtigen" Profs gerne als "ordentliche Proffessoren"

Dann gibt es natürlich noch die Ehrentitel, also honores causa, abgekürzt h.c.

Und dann kann natürlich auch z.B. die Universität von Honduras einen Dr.Titel verleihen. Das macht sie gegen Gebühr auch schon mal ohne, dass man dort studiert hat großes Grinsen

In Italien z.B. sind alle Ingenieure automatisch Dotores, nicht Dipl.Ings.
Thema: The Closer
Luke

Antworten: 6
Hits: 10.489
27.11.2006 15:42 Forum: Serien


Find die Serie bisher auch gut. Werde sie erstmal weiterverfolgen.
Thema: How to rip a DVD
Luke

Antworten: 3
Hits: 4.552
27.11.2006 15:40 Forum: DVD-Zone


Meine Empfehlung: ANYDVD zudammen mit jedem x-beliebigem Programm.
Thema: Erste Horrorfilmerfahrung
Luke

Antworten: 77
Hits: 26.692
27.11.2006 15:33 Forum: Smalltalk


Nightmare on Elm Street. War wohl so 11 Jahre alt. Fand den damals superklasse.
Hab mir dann am nächsten Tag sagen lassen, dass sei angeblich "der schlimmste Horrorfilm der Welt" Augen rollen

Dafür habe ich mich relativ wenig gegruselt. großes Grinsen
Thema: Staat, Steuern, Zoll alles bizarr
Luke

Antworten: 111
Hits: 39.815
27.11.2006 15:28 Forum: Laberecke


War ja lange nicht mehr hier, aber es scheint sich nicht viel verändert zu haben. großes Grinsen

Mit Peoples kann man leider immer noch nicht richtig diskutieren. Hey, vielleicht gehst Du mal in einen Debattierclub, da lernt man sowas vielleicht geschockt Nicht böse sein.
Aber Du läßt hier immer Sachen ab Augen rollen , dann war alles nicht so gemeint, dann argumentierst Du gegen Thesen, die niemand hier aufgestellt hat, usw. usf.

Über die Sinnhaftigkeit der Anschnallpflicht kann man in der Tat diskutieren. Meines Wissens wurde sie nur dewegen in den 80er mit einer Strafe bewehrt, weil die wenigen Deppen, die sich nicht anschnallten, horrende Kosten bei den Krankenkassen verursacht haben.

Für Alk und Zigaretten gilt das sicher ähnlich, allerdings ist es schwerer mit Rauchen und Saufen aufzuhören als einen Gurt anzulegen.

Ich trinke übrigens gerne Alk. Gibt mir ehrlich gesagt auch sehr viel. Wäre darüberhinaus für eine vollkommene Legalisierung aller Drogen und einer Besteuerung derselben.

Eines bestreite ich energisch: Moralischer Verfall habe was mit religiössem Desinteresse zu tun. Das ist totaler Bullshit.

Zitat:
Gesetze sind sinnvoll,

Mann, Peoples, ein paar Posts weiter oben hast Du das genaue GEGENTEIL behauptet. DAS ist es, was es so schwer macht, mit Dir vernünftig zu diskutieren.
Thema: Lieblings-Disney-Trick
Luke

Antworten: 48
Hits: 30.045
27.11.2006 15:03 Forum: Umfragen


Hhmmm. die Umfrage ist schon ein wenig schwierig, da von den ca. 40 abendfüllenden Disney's Meisterwerken einfach zu viele fehlen.

Ich sag mal, was ich als Kind am besten fand: Bernard und Bianca, Dschungelbuch und Cap und Capper. Liegt aber wahrscheinlich am Alter großes Grinsen

Zur Zeit bin ich dabei mit meiner kleinen Tochter die ganzen Disneys Stück für Stück "durchzuarbeiten". Angefangen natürlich bei Schneewittschen (1937), dem allerersten Disney, welchen auch ich noch nicht kannte.

Sie war begeistert.

Leider ist er auf DVD nirgends mehr zu bekommen.
Thema: HDTV
Luke

Antworten: 7
Hits: 5.410
19.07.2006 23:24 Forum: Computer- und Konsolenforum


Also Leute, mal langsam. Jeder normale Mensch weiß, dass die TV-Norm in D PAL ist. Wie um alles in der Welt sollte plötzlich HD-Material aus meinem Kabelanschluss kommen, nur weil ich einen HD-fähigen TV habe?

Wie um alles in der Welt soll plötzlich aus einem normalen DVD-Player HD-Material kommen nur weil ich ein HD-TV-Gerät daran anschließe?

Wer 1.500€ oder mehr für einen Fernseher ausgibt, der sollte vielleicht vorher mal jemanden fragen, der sich damit auskennt. Und dass das nicht die Leute bei MM sind, sollte mittlerweile hinlänglich bekannt sein. Schließlich bekommen die keine Prämien fürs Beraten sondern fürs Verkaufen!
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.192 Treffern Seiten (60): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH