DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 409 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Elektronische Musik (Ein Einblick)
Sam Lowry

Antworten: 39
Hits: 30.476
03.04.2007 20:10 Forum: Musik & Musikvideos


Zitat:
Original von Willow
Interessant, da macht sich mal jemand Mühe, tippt einen informativen Überblick zusammen und als erstes kommt seichtes Gemotze ohne jeglichen Versuch den angeprangerten "Fehler" zu beheben oder es besser zu machen. Augen rollen



naja, seichtes Gemotze - so kam ich mir eigentlich dabei gar nicht vor, als ich das schrieb. Vielleicht bin ich ja ein Trampel. Sind sonst eigentlich alle immer so brav hier?
Zum "Informativem" des Textes: Dass sich da jemand Mühe gemacht hat erkenne ich schon an, aber es fehlt nun mal schon was. Die Geschichte der E-Musik ohne Eno ist schon ein bisschen so, als wenn man bei der Erkundung des Mondes die Sowjetunion weglassen würde.
Und besser machen will ich es auch nicht, schreiben wollte jemand anderes über E-Musik. Aber was beabsichtigt Hoshy denn damit. Bestimmt, dass es jemand liest und vielleicht seinen Kommentar dazu abgibt. Sorry, dass mein Kommentar gleich so kritisch war, aber das hat möglicherweise noch was gutes, wenn sich Hoshy als E-Musik-Fan jetzt vielleicht mal den Brian Eno vorknöpft und evtl. sogar Gefallen daran findet.
CD-Empfehlungen bei Bedarf!
Thema: Elektronische Musik (Ein Einblick)
Sam Lowry

Antworten: 39
Hits: 30.476
03.04.2007 14:09 Forum: Musik & Musikvideos


Phenomenal: 3 Riesenbeiträge über E-Musik und keiner erwähnt den Papst der E-Musik Brian Eno!
Thema: Valkyrie - Operation Walküre
Sam Lowry

Antworten: 35
Hits: 12.304
02.04.2007 07:49 Forum: Filme


Ich hab zwar nix gegen Cruise, aber was Verfilmungen der Nazi-Zeit betrifft, finde ich, dass es bisher nur ganz wenige Hollywoodstars schafften, in einer Nazirolle zu glänzen, darunter vielleicht Ralph Fiennes in Schindlers Liste.
Ganz besonders furchtbar - find ich die Nazidarsteller in den Indiana Jones Teilen 1 + 3, die allerdings wohl auch extra klischeehaft rüberkommen sollen, aber genau das meine ich damit, wenn ich die meisten amerikanische Darsteller unpassend finde. Viele meinen, dass es für eine solche Rolle schon der Uniform, eines Seitenscheitels und eines fiesen Blickes bedarf.

Aber Tom Cruise als Staufenberg - wenn ich mir seinen typischen angestrengt und leicht gequälten Gesichtsausdruck aus 99% seiner Filme vorstelle, dann frag ich mich echt, wer das Casting zu verantworten hatte.

Nun ich mag mich täuschen und vielleicht hat Hollywood ja mal was dazugelernt und das Ergebnis kann sich dann doch sehen lassen. Aber bis dahin bleib ich mal skeptisch.
Thema: Mr. Bean 2
Sam Lowry

Antworten: 9
Hits: 5.792
30.03.2007 20:02 Forum: Filme


Ich finde, dass es sich loht - aber ...
...alles ist relativ!
Thema: Mr. Bean 2
Sam Lowry

Antworten: 9
Hits: 5.792
29.03.2007 20:13 Forum: Filme


Hätte schwören können, dass da jetzt nix mehr kommt -
jetzt muss ich wegen dem Abspann nochmal rein!


Das tu ich aber gerne! Aber davon mal abgesehen ist der Film richtig liebenswert. Der erste Bean-Film hat mir zwar auch gefallen, aber nicht so sehr - spielte er in USA und war irgendwie auch sehr Ami-like.
Eben genau so ist dieser hier irgendwie "Leben wie Bean in Frankreich - Bean la France" sozusagen. Stellenweise erinnerte er mich an Jaques Tatis Monsieur Hulot (Traffic, Ferien des Monsieur Hulot) - natürlich bleibt es ein Bean-Film, aber ich fand ihn stiller, sanfter als den ersten, romantischer, ländlicher - eben wie Ferien.

Deshalb 8 von 10 gelben Minicooper
Thema: Children of Men
Sam Lowry

Antworten: 37
Hits: 19.215
28.03.2007 17:43 Forum: Filme


Ich hatte höhere Erwartungen. Die Handlung war mir zu gradlinig und es passierte mir zu wenig. Da ich es nicht genau beschreiben kann, was eigentlich fehlt, vergleiche ich den Film mit "12 Monkeys" und "Dernier Combat" zu denen "Children of Men" Parallelen im Grundgerüst der Endzeitstimmung hat.

6 von 10
Thema: Casino
Sam Lowry

Antworten: 2
Hits: 2.816
26.03.2007 18:38 Forum: Filme


Casino ist erstklassig. Eigentlich ist es der einzige Film, in dem mir die Stone richtig gut gefallen hat. De Niro, Pesci und Woods spielen auch klasse, ebenso die vielen anderen bekannten Gesichter.

Besonders gut auch der Soundtrack, der bis zur Hälfte des Filmes hauptsächlich von den Rolling Stones (bis 1972) stammt (danach Fleetwood Mac, Eric Burdon, Cream, Roxy Music, Stevie Wonder, Muddy Waters...) Alle Songs im Film sind auch chronologisch eingesetzt, was die jeweilige Zeit, in der die Handlung gerade spielt, sehr schön hervorhebt.
Thema: Hände weg von Mississippi
Sam Lowry

Antworten: 0
Hits: 2.274
Hände weg von Mississippi 24.03.2007 21:12 Forum: Filme


Hände weg von Mississippi

Deutschland 2007
Regie Detlef Buck
Internetpräsenz
mit
Zoe Charlotte Mannhardt
Katharina Thalbach
Hans Löw
Christoph Maria Herbst
Detlef Buck
und der unvergessenen Heidi Kabel

Kinderfilm um ein Pferd, ein Mädchen, Ferien bei der Oma, einen fiesen Erben und eine verzwickte Erbschaft.
Nach einem Roman von Cornelia Funke

Der Film ist wieder mal ein richtig gelungener deutscher Kinderfilm mit viel Idylle, Witz und klasse Charakteren. Die Darsteller - durch die Reihe gut, Kulisse - so möchte man seine Kindheit verbracht haben, falls man sie nicht sogar so verbracht hat!
Ach, es stimmt einfach alles. Wer gerne Christoph Maria Herbst sieht, der kommt hier wohl noch eher auf seine Kosten, als in Till Schweigers letztem Film oder nach Herbst' Auftritt im Wixxer2.
Ok - es ist ein Kinderfilm, aber vielleicht hat hier ja wer Kinder.

9 von 10 ausgesetzten Hunden
Thema: The Number 23
Sam Lowry

Antworten: 6
Hits: 5.039
23.03.2007 23:29 Forum: Filme


Ich weiß ja auch nicht...
Den Hauptdarsteller seh ich ja ganz gerne (bester Film: Der Mondmann), den Regisseur find ich eigendlich auch ok - und trotzdem...
...wieder mal ein echt unnötiger Film. Carrey erinnerte mich an eine Hybrid aus Jürgen Drews und Neil Young, der Film an ein Shake aus 23, Shining, Sieben, Memento, Hide and seek, Schatten der Wahrheit und noch viel mehr - nur ohne dabei etwas neues zu bieten.
Nach einer viertel Stunde hatte ich das Gefühl, dass der Film schon 23 Minuten zu lang war, der Regisseur 23 Nächte 32 andere Filme rückwärts nach Ideen abgesucht hatte, 13 Maskenbildner und 10 Statisten (zusammen 23) an 2-3 Tagen Magen-Darm-Virus hatten usw.

Ehrlich gesagt fragte ich mich, wann die Handlung mal in die Gänge kommen würde, zumal man den Ausgang eigentlich schon erahnen konnte.
Naja, der Film hat sich dann noch so dahin geräkelt und Spannung vorgetäuscht. Am Ende passiert dann, was man zu Beginn schon erahnt hat - nur zur Kathastrophe kommt nicht, was den Film dann noch etwas rettet, wie ich finde. Das Ende ist jedenfalls mal ethisch-moralisch einwandfrei.

Wenn ich ihr wäre, würd ich mir selbst das Geld für den Videoverleih noch sparen!

3 von 10 wirren Notizen auf dem Unterarm
Thema: Connerys Rückkehr auf die Leinwand?
Sam Lowry

Antworten: 10
Hits: 10.282
23.03.2007 00:35 Forum: Klatsch & News über Stars & Sternchen


Also Connery hat ja schon ein paar gute Rollen gespielt,
aber er war in vielen Filmen auch nur fürs Prestige gut.

Ich kann in weiteren Bond-Filmen auch gut auf sein Mitwirken pfeifen. So ne alberne Daddy-Rolle nur um des Connery willen...? Muss echt nicht sein.
Thema: Die Brücke nach Terabithia (Bridge to Terabithia)
Sam Lowry

Antworten: 8
Hits: 5.660
18.03.2007 20:17 Forum: Filme


My Girl hab ich nie gesehen, aber ich kann es wohl jetzt nachvollziehen - ich hätte echt Rotz und Wasser heulen können! - naja...hab ich auch! traurig

Ich fand den Film richtig gut, außer die Schlussszene, die mir von der CGI etwas übertrieben vorkam. Aber eigentlich mochte ich eh mehr die Rahmenhandlung und die Darsteller. Der fiese Terminator aus "Terminator 2: Judgment Day" machte sich gut als gefühlsarmer Daddy und Zooey Deschanel alias Tricia Mc Trillian ist als sympathische Musiklehrerin wirklich zum verlieben.
Lob auch an die Jungstars, bes. Anna Sophia Robb als taffe Leslie hat mich dauernd irgendwie an Keira Knightley erinnert.

Die Story ist für mich stimmig und genau mit der richtigen Dosis Action umgesetzt. Mehr hätte mir nicht gefallen und m.E. auch die landschaftliche Idylle kaputt gemacht, in der sich die Handlung bewegt.
Geschockt war ich ehrlich gesagt über die traurige Wendung, mit der ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Als Kind habe ich solche Filme deshalb besonders gemocht, weil sie so traurig waren, dass man sich darin verlieren kann. Traurigkeit ist eben auch ein Gefühl, dass man vollends auskosten kann.

9 von 10
Thema: Lustige Ebay Auktionen
Sam Lowry

Antworten: 197
Hits: 76.196
17.03.2007 13:07 Forum: Laberecke


die lohnt es sich zu kaufen und dann zum Wohle der Menschheit zu vernichten!
Thema: Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht
Sam Lowry

Antworten: 2
Hits: 3.203
17.03.2007 01:43 Forum: Filme


Hm, ja...

also gut war er schon, allerdings fand ich ihn nicht so packend wie Hotel Ruanda oder (auch wenn fiktiv) der ewige Gärtner.
Withaker spielt gut, keine Frage, aber der Film umschreibt mir zu sehr die Situation des Arztes (Naivität, anfängliche Begeisterung, Liebesleben) Sicherlich ist das eben gerade die Art, die Machenschaften von Amin dadurch zu verdeutlichen, indem man sie geschickt etwas in den Hintergrund rückt und gerade dadurch das Augenmerk auf sie lenkt. Richtige Beklemmung wollte da aber nicht bei mir aufkommen.

Auf alle Fälle wieder ein guter Film, der die ewig beschissene Situation sovieler afrikanischer Staaten thematisiert. Das zählt für mich als Aufklärung!

7 von 10
Thema: Bester Film von Nicolas Cage
Sam Lowry

Antworten: 8
Hits: 6.963
13.03.2007 19:00 Forum: Umfragen


In dieser Reihenfolge:

Arizona Junior (mit Holly Hunter),
Red Rock West (mit Dennis Hopper),
Leaving Las Vegas (mit Elisabeth Shue)
Mondsüchtig (mit Cher),
Weather Man (mit Michael Caine),
Lord of War
Thema: Mitten ins Herz (Music and Lyrics)
Sam Lowry

Antworten: 7
Hits: 5.382
Mitten ins Herz (Music and Lyrics) 10.03.2007 21:17 Forum: Filme


Mitten ins Herz - ein Song für dich (Music and Lyrics)

mit Hugh Grant und Drew Barrymore
offiielle Seite und Trailer


08/15...
oder halt...08/12 trifft es eher.
Ich steh ja u.a. auf solche Filme, aber die Herren Cusack und Grant werden immer ausgelutschter. Immer die gleichen Sprüche, die gleiche Mimik an entsprechenden Stellen - manchmal einfach unerträglich.

Diesen Film retten konnte nur die bezaubernde Drew Barrymore - auch wenn sie eigentlich gar nicht in solchen Filmen spielen müsste - und das Eingangsvideo, das "Wham" und George Michael aus den 80ern gut verarscht - ach was verarscht...es ist einfach WHAM und George Michael!

Aber das wars dann auch schon. Spannung bietet der Film keine, auch keinen glaubwürdigen Kummer, der einem zu entscheidender Stelle vielleicht noch etwas mitfühlen lässt, und die Story und das ganze Set sind so an der Realität vorbei, dass es schon zum Himmel schreit.
Beispiel: Wie kann ein aus der Mode gekommener EX-Popstar, der eh nur als der Partner eines Stars galt, sich eine solche Wohnung geschockt in einer teuren Metropole geschockt leisten, nebst Grandpiano geschockt und einer Frau, die zum Blumengießen kommt geschockt , wenn er stets nur Gelegenheitsauftritte in Vergnügungsparks bekommt? verwirrt
Ich hab mich dann auch immer wieder gefragt, wie er überhaupt seinen Manager bezahlen kann. verwirrt
Die Musik im Film ist schon ganz ok - außer...
einmal singen sie Deutsch - einmal Englisch - einmal beides im selben Song! Augen rollen
Sowas nervt und man fragt sich, wer solche Entscheidungen eigentlich verbricht.

Mitten ins Herz ging bei mir meilenweit am Herz und am Hirn vorbei. Leider nicht am Geldbeutel böse
Wer es nicht lassen kann - nutzt die Kinotage.

4 von 10
Thema: Spiderman 3 - letzter Teil der Reihe
Sam Lowry

Antworten: 142
Hits: 56.888
06.03.2007 19:12 Forum: Filme


hui, da geht ja richtig die Post ab!
Thema: Britney Spears
Sam Lowry

Antworten: 74
Hits: 45.375
05.03.2007 19:25 Forum: Klatsch & News über Stars & Sternchen


Zitat:
Original von Hoshy
Schade, dass sie es nicht zun Ende gebracht hat...


oh je...noch mal so ne Rummel-Presse wie bei der A.-Nicole Smith würd mich jetzt echt nerven.

hat man nicht in seinem Umfeld schon genug physisch und psychisch Kranke, muss man dass selbstverschuldete Getue von den frustrierten Megastars auch immer wieder ertragen?
Man sollte alle aufsteigenden Sternchen mal auf nen Pflichtlehrgang schicken - so ne Art Prominenten-TÜV, damit sie mal lernen, was auf sie zu kommt und vielleicht rechtzeitig einlenken.
Erst die Mios auf den kopp hauen und dann Koppweh haben - so ne Scheiße auch.
Da kann ich nur sagen, was geht es uns Armen und Unbekannten doch gut.
Thema: Pans Labyrinth (El Laberinto del Fauno)
Sam Lowry

Antworten: 26
Hits: 16.638
02.03.2007 19:39 Forum: Filme


Der Film hat mir wirklich sehr gefallen. Aber ich hatte eher gewisse Vorurteile und daher wurden meine Erwartungen über alle Maße übertroffen.
Nun könnte ich nicht mal 3 Sachen nennen, die mir nicht gefallen hätten.

Traurig ist er, der Film.

9,5 von 10
Thema: La Vie en Rose
Sam Lowry

Antworten: 0
Hits: 2.249
La Vie en Rose 27.02.2007 19:41 Forum: Filme


tja, könnt grad kotzen - nach 10 Minuten rausgekickt und der ausführliche Beitrag war futsch! schade
Ärgerlich
La vie en rose - Biopic über Edith Piaf
Eröffnungsfilm der Berlinale 2007


jetzt aber nicht nochmal!
sondern nur ganz kurz:
die Filme über Ray Charles, Johnny Cash, Peter Sellers und Edith Piaf fand ich alle gut -
Capote fand ich öde, trotz Oscar für Seymour Hoffman!
Edith Piaf? Nie gehört! Da sag ich nur: Und wer war Howard Hughes?
Ich fand ihn sehenswert.
Leider nerven zeitweilig die vielen Schnitte und Rückblenden
Set super - Musik eh (wenn man's denn mag)
ach so, die Hauptdarstellerin ist super in ihrer Rolle
Filmseite

7 von 10
Thema: World Trade Center - The Movie
Sam Lowry

Antworten: 30
Hits: 15.460
24.02.2007 14:15 Forum: Filme


so gings mir auch! Man hätte mit der Verwertung dieses Anschlages vielleicht doch noch ein paar Jahre warten sollen.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 409 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH