DieSeher.de Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
DieSeher.de Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 3.249 Treffern Seiten (163): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: 2012
freakbabe

Antworten: 25
Hits: 14.250
08.07.2009 18:43 Forum: Filme


Na der Trailer ist ja mal vielversprechend, wenn man mit der richtigen Einstellung in den Film geht großes Grinsen

Herrlich, endlich mal ein richtiges Desaster, nicht so ne halbe Sachen, ich will es krachen sehen Zunge raus

Bei Emmerich weiß man ja, was man erwarten muss. Also gibts keine bösen Überraschungen. Ich will tolle Effekte mit viel Krawumm-Bumm.
Muss auch mal sein. Ist ja auch ne Kunst für sich.
Thema: Y: the last Man (2009)
freakbabe

Antworten: 14
Hits: 5.731
08.07.2009 18:38 Forum: Coming Soon


Dank Nervensäge fleißig am Comic lesen fröhlich

GENIAL!!!

Also das ist mal wirklich zu empfehlen. Super Story, geil gezeichnet, klasse Charaktere, die auch wirklich gut ausgearbeitet sind. Humor ist auch drin.

Und was ich sehr gut finde: der Sex ist genau richtig portioniert, und nicht so, wie man etwa meinen würde bei "Last Man on Earth"...

Wenn das verfilmt wird, muss ich das sehen!
Allerdings wäre es schade, wenn der Film zu kurz gerät. Man kann zwar sicher einiges weglassen, aber gute 2 Stunden solllte der schon dauern (oder halt als Mehrteiler rauskommen).

Und bitte NICHT Shia LeBaouf *würg*
Das muss ein unbekanntes Gesicht sein.

Naja, jedenfalls hab ich jetzt noch die Bände 6-10 vor mir, die ich verschlingen werde fröhlich
Thema: Michael Jackson
freakbabe

Antworten: 22
Hits: 9.976
08.07.2009 18:32 Forum: In Memoriam


Mmh... macht schon nachdenklich so ein Ereignis. Mich hat es auch mehr getroffen als ich dachte.

Als Kind mega Fan gewesen, habe ich mich immer gefragt: was passiert, wenn es Jackson und Madonna nicht mehr gibt? Ist irgendwie seltsam.

War über die Trauerfeier etwas irritiert, zumal ich echt nicht dachte, seine Kinder mal zu Gesicht zu kriegen. Die sind ja sowas von schnuffig!

Das Schlimme an seinem Leben ist, dass er so kaputt gemacht wurde und das eben so dermaßen ins Lampenricht gezerrt wurde, dass er gar keine Chance mehr hatte, als Person wahrgenommen zu werden.

Wo verrückt er war, so genial war er auch. Ich glaube, er war ein herzensguter Mensch, der niemandem etwas Böses wollte und Kind geblieben ist, aber eben zerstört durch seinen Vater und wer weiß was noch.

R.I.P.
Thema: Cry Baby
freakbabe

Antworten: 2
Hits: 2.862
21.06.2009 09:51 Forum: Filme


Grandios, bunt, schrill, verrückt, abgedreht großes Grinsen

War damals sofort einer meiner Lieblingsfilme, seit kurzem endlich auch in meiner DVD-Sammlung fröhlich

Bei Johnny Depp zerfließt man quasi die ganze Zeit und will sofort mit Allison tauschen.

Herrlich überdreht wird die scheinheilige Welt der damaligen biederen Zeit aufs Korn genommen, genauso wie die böse böse revolutionäre Musik der 50er Jahre. Völlig überzogen, aber dennoch so erschreckend wahr.

Die Musik ist den ganzen Film über grandios, viele gute Klassiker.

Die Musical-Elemente finde ich wirklich gut, obwohl ich es hasse, wenn plötzlich das Singen angefangen wird.

Jeder einzelne Darsteller ist ein so starker Charakter (Killerface ist echt der Brüller großes Grinsen ).

Hairspray (die alte Fassung) geht in die gleiche Richtung, wie Willow schon erwähnte, ist also ideal für einen Doppel-Film-Abend der schrillen Art.

Die Dialoge sind auch so schön dramatisch überzogen, einfach ein Genuss!

Die Klamotten sind ein Traum (ich würde gerne alles davon haben fröhlich )
Thema: Heathers
freakbabe

Antworten: 3
Hits: 2.260
21.06.2009 09:36 Forum: Filme


Ein wirklich grandioser Film!
Leider viel zu unbekannt, das ist wahr...

Böse böse böse, ein Fausthieb in den Magen der amerikanischen Gesellschaft mit ihren dämlichen College-Tussis, dem Männlichkeitsgehabe, der Waffenvernarrheit. Gegen das Hipp-sein, gegen den Mainstream.

Ich kenne den Film bereits seit den 90ern und bin immer noch überrascht, dass ich keine DVD ergattern konnte. Ist die überhaupt erhältlich?!

Glaube, der läuft auch gar nicht mehr im TV. Bis 2000 war er sehr sporadisch im Nachtprogramm zu finden, vielleicht einmal im Jahr. Jetzt gar nicht mehr.

Kann ich auch immer wieder kucken. Super Sprüche. Tolle Schauspielerleistung. Psycho.

EMPFEHLENSWERT!!!
Thema: The Happening
freakbabe

Antworten: 24
Hits: 11.528
21.06.2009 08:00 Forum: Filme


Mir fehlte der typische Aha-Effekt bei Shyamalan-Filmen.

Dennoch fand ich den Film ok. Zwar denkt man die ganze Zeit "Kommt da noch was?" aber gerade das Subtile macht wohl den Film aus.

Mark Wahlberg gefiel mir super in der Rolle ("I'm talking to a plastic plant... And I'm still doing it" LOL großes Grinsen ).

Eigentlich ist ja von Anfang an klar, wohin das Ganze führt, als das seltsame Fehlen der Bienen thematisiert wird.

Meine Interpretation ist:
es geht in erster Linie darum, dass wir Menschen ständig versuchen, eine wissenschaftliche Erklärung für alles zu finden. Aber manchmal passieren die Dinge einfach, ohne dass wir dahinterkommen, warum.
Im Film erklärt fast JEDER irgendwie einmal, dass ALLEIN GENAU ER weiß, warum das passiert. Alles mutieren irgendwie zu Oberschlauen.
Und die, die es nicht wissen, fragen ständig die anderen, warum es passiert.
Sogar am Ende des Film sinniert der Wissenschaftler im TV-Interview und behauptet, genau zu wissen, dass das nur der Anfang von etwas viel Größerem war.
Nur die Kleine (redet die überhaupt mal?) und die alte Frau (in dem Haus in der Einöde) wollen es scheinbar gar nicht wissen, bzw. nehmen es hin.
Fazit: Ändern kannst du es ohnehin nicht. It happens.

Natürlich ist die 2.Botschaft, dass die Natur sich ihrer "Parasiten" entledigt (jaja, das kann man auch netter formulieren, mag ich aber grad nicht Augenzwinkern )
und wir als Menschen eben machtlos sind demgegenüber.

Der Film erzählt das alles sehr ruhig, sehr bedacht, ohne Hektik. Ich schätze, das fehlt vielen Zuschauern, die das nicht gewohnt sind.

Ich habe mir zwar echt was ganz anderes erwartet und fühlte mich auch etwas stehengelassen am Ende, allerdings reicht mir meine Interpretation völlig, um den Film im Nachhinein als relativ gut zu bewerten.

6,5 von 10 Kopfschüssen
Thema: Hügel der blutigen Augen (Hills have eyes) Remake
freakbabe

Antworten: 76
Hits: 25.972
21.06.2009 07:46 Forum: Filme


Der Film fing so vielversprechend an... traurig

Eingangs die Bilder gemischt mit der Oldies-Musik fand ich sehr gelungen. Natürlich ist klar, worum es wohl in dem Film gehen wird. Aber man will sich ja unterhalten und fesseln lassen.

Das aber haut nur bis zur ersten Hälfte des Films hin. Huschende Schatten lassen es nur erahnen, wasüste ist definitiv beklemmend (bin ich die einzige, die sich permanent Sorgen gemacht hat über den restlichen Bestand an Wasservorräten?!).

Als dann dieser Überfall auf den Trailer stattfindet, wird es nur noch peinlich. Die Protagonisten handeln allesamt dämlich. Keiner denkt mal ein Sekündchen nach, was denn schlau wäre. Argh.

Es enttäuscht mich maßlos, dass der Film, der Potential gehabt hätte, so ins Lächerliche abdriftet.

Beängstigend: warum sind diese schnuffigen Wuffies (naja, nur einer...) eigentlich so blutrünstig?! Theorie: Polizeihunde. Dennoch irgendwie bescheuert, so welche zu halten, wenn man Kinder hat...
Ne Erklärung hätte ich schon gerne gehabt.

Von den Bildern her allerdings wirklich nett. Manche Blut-spritz-Szenen hätte man sich sparen können, da wäre das "Nicht-zeigen" irgendwie wirkungsvoller gewesen und hätte überhaupt mal mehr Beklemmung erzeugt. Aber ich als Freundin des Gemetzels habe natürlich nichts dagegen.

Um dem ganzen eins draufzusetzen, ziehe ich mir jetzt auch noch Teil 2 rein, einfach um zu kucken, ob die da was gut machen, was sie in Teil 1 verkackt haben.

Dieser Film ist jedenfalls ein Negativbeispiel, um zu demonstrieren, was die Regie alles falsch machen kann.

3 von 10 Ohren in einer Styroporverpackung
Thema: Desperate Housewives
freakbabe

Antworten: 331
Hits: 96.738
19.02.2009 19:38 Forum: Serien


Na klasse großes Grinsen

Was mich total irritiert:
Susan's Neuer.
Ich kenne ihn als Brian aus Queer as Folk und er spielt den krassen Schwulen.
Das kriegt man nicht mehr ausm Kopf...
Thema: Desperate Housewives
freakbabe

Antworten: 331
Hits: 96.738
18.02.2009 18:17 Forum: Serien


Der Mann von Edie... sehr dubios...
Ob sie stirbt?
Thema: Desperate Housewives
freakbabe

Antworten: 331
Hits: 96.738
17.02.2009 18:38 Forum: Serien


Kuckt das überhaupt noch jemand?!

Ich verpasse wie immer keine Folge.

GABRIELE als MUTTER großes Grinsen
Herrlich.

Am meisten mag ich sie und Lynette. Aus denen ist was geworden, sie sind viel herzlicher und authentisch. Liebevoll und charakterstark.

Susan und Bree sind einfach nur eine Farce.

Wie immer jede Folge spannend fröhlich
Thema: Crank 2
freakbabe

Antworten: 25
Hits: 14.214
17.02.2009 18:36 Forum: Filme


Zitat:
Original von MeisterYoda
,,mir graut ja jetzt schon von den Fehlermeldungen, die da hereinprasseln werden, von wegen Realitätsferne...hrhr


Solche Leute kriegen dann gleich mal ne Elektroschocktherapie verpasst großes Grinsen

Also ich bin skeptisch. Sicher, kann "gut" werden, aber ich weigere mich gegen diese dämliche Fortsetzungsscheiße.

Crank war genial. Punkt. Das reicht.
Thema: Patrick Swayze's Kampf gegen Krebs
freakbabe

Antworten: 4
Hits: 6.781
17.02.2009 18:31 Forum: Klatsch & News über Stars & Sternchen


Sieht ganz schlimm aus, angeblich hatte er sich ja schon aufgegeben...

Hab gehört, er raucht trotz Chemo?!

Das geht ja schon eine Weile, der Kampf. Ich befürchte, das wird nicht mehr lange gehen. Wird eher eine Erlösung für ihn sein. Ich finde es aber sehr bewundernswert, wie er trotzdem erhobenen Hauptes noch in die Öffentlichkeit tritt. Als wäre nix...
Thema: Pushing Daisies
freakbabe

Antworten: 26
Hits: 12.839
17.02.2009 18:29 Forum: Serien


Ich LIEBE diese Serie fröhlich

Und bitte was, nach der 2.Staffel eingestellt?! traurig

Diese völlig konfuse bunte Welt mit den schrillen schnellen Dialogen ist mir sofort ans Herz gewachsen und ich will MEHR!!!

Alles ist so liebevoll umgesetzt und die Schauspieler sind ZUCKERSÜß fröhlich

Chuck ist hinreißend und ich finde es soooo schön wie sie mit Ned die "Beziehung" führt, so ohne Körperliches, was das alles wieder soo prickelnd macht fröhlich
Thema: Klick
freakbabe

Antworten: 9
Hits: 4.923
17.02.2009 18:24 Forum: Filme


War übel enttäuscht.

Bei Adam Sandler denkt man an super Jokes und ne halbwegs symphatische Story. Nix. Traurig auch, dass nichtmal Christopher Walken das rettet.

Seicht, öde, doof.

Die Botschaft geht unter zwischen platten Sprüchen.

Das ach so emotionale Ende wirkt viel zu aufgesetzt, passt gar nicht zum Rest des Films. Hätte man alles ausgewogener machen können.

Ich habe zuviel erwartet... traurig
Thema: Der zuletzt gesehene Film
freakbabe

Antworten: 2.799
Hits: 609.300
17.02.2009 18:21 Forum: Laberecke


Unbekannter Anrufer - neulich auf PRO7.

Kommt ohne Blut aus, super Schnitte. Anfangs nervt die "dauer-paranoide" Atmosphäre, die mit dem Psycho-Sound erzeugt wird, aber:
dadurch ist man 1 1/2 Stunden ständig angespannt bis zum Schluss.
Sehr positiv überrascht.
Guter Film, der auch ohne Gemetzel auskommt.
Thema: TV Trash Tipp von Heute
freakbabe

Antworten: 255
Hits: 157.316
03.10.2008 16:25 Forum: Filme


arte um 3 Uhr nachts: Street Trash
Thema: Zuletzt gekaufte DVD/Blu-Ray
freakbabe

Antworten: 2.659
Hits: 542.481
03.10.2008 16:25 Forum: Laberecke


Sin City Recut XXL Edition 14,99 Euronen
Thema: ***Allgemeiner Birthday-Thread***
freakbabe

Antworten: 4.342
Hits: 602.799
25.09.2008 12:17 Forum: Laberecke


Happy Birthday San Laola
Thema: Solange du da bist (Just like heaven)
freakbabe

Antworten: 5
Hits: 4.790
24.09.2008 07:47 Forum: Filme


Hups, hab ich den Thread eröffnet?... verwirrt

Vorausschickend: kenne das Buch nicht.

Und ich stehe jetzt mit meiner Meinung wohl völlig alleine da, aber ich fand den Film einfach nur herzzereißend süß.

Klar, ich hab nicht viel erwartet.

Ob die Schauspieler ne Fehlbesetzung sind, kann ich nicht sagen ohne Buch, so denke ich, dass es genau passt.

Auch wenn das Thema an sich nichts Neues ist und Tiefgang wohl auch nicht gewollt ist: obwohl ich kein Freund romantischer Schnulzenkomödien bin, gefiel mir dieser sehr gut.
Geschmäcker sind verschieden. Auch wenn ich den Humor vermisst habe...

Ich bin sicher, die Kenner des Buches sind maßlos enttäuscht, was ja verständlich ist. Das ist bei Buchverfilmungen zu 99% so. Man hat das Original im Kopf und die Verfilmung passt einfach nicht ins Konzept.

Thema Vorhersehbarkeit: bei so einem Film zu erwarten. Trotzdem saß ich nicht da und hab gemault, weil ich schon weiß, was in 10 Minuten passiert.

Wer das Buch nicht kennt, auf eine leichtfüßige süße Romanze Lust hat, der ist mit diesem Film dennoch gut beraten.
Thema: Aeon Flux (Movie)
freakbabe

Antworten: 24
Hits: 16.278
22.09.2008 13:46 Forum: Filme


Boah, seit langem wieder ein Film, wo ich nach 10-20 Minuten ausgeschaltet habe.

Mir ist die Serie noch aus guten alten MTV-Zeiten bekannt. Also dachte ich, es wäre eine gute Idee, den Film zu kucken, zumal Chalize Theron ja nicht gerade die schlimmsten Rollen übernimmt.

Weit gefehlt.

Wenn man nix von der Serie weiß, muss man als Zuschauer sich am Anfang doch leicht verarscht fühlen. Man wird mitten in diese abstruse Kacke reingeworfen und schon gehts pseudomäßig krass ab. Wer will das sehen? (bei einem Film wie "Shoot em up" ist das was anderes, aber hier wirkt es total deplatziert).

Völlig unglaubwürdig umgesetzt.

Auch wenn die Optik ja nicht schlecht ist, es wirkt aufgesetzt (die Garten-Rasen-Szene z.B.). So bezaubernd Theron auch aussieht, das hilft darüber nicht hinweg.

Story wirkt schon anfangs so dünn, dass man nicht glaubt, dass das noch was kommt. Ich hatte das Gefühl, die haben ihr Pulver sofort verschossen (hab ja auch nicht weiter gekuckt...).

Die ganze Sache mit dem ÜBerwachungsstaat und den Rebellen wirkt wie bei ALDI aufm Fließband eingeführt. Hat keinerlei Interesse geweckt, am Ball zu bleiben.

Aus die Glotze.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 3.249 Treffern Seiten (163): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Datenschutz Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH