DieSeher.de Forum (http://forum.dieseher.de/index.php)
- Allgemein (http://forum.dieseher.de/board.php?boardid=9)
-- Anregungen / Fragen / Kritik zur Homepage (http://forum.dieseher.de/board.php?boardid=5)
--- wer das liest soll klicken (http://forum.dieseher.de/thread.php?threadid=7716)


Geschrieben von Dirk Diggler am 31.01.2010 um 14:06:

 

Ja, dann kann man es doch bei dir einfach auf den Punkt bringen und sagen: Mein Hobby "Filme schauen" ist durch meinen Beruf (und dadurch auch durch mein weiteres Hobby "Lesen") in den Hintergrund getreten und daher bin ich weniger im Forum.

Bevor jetzt hier jeder meint sich verteidigen zu müssen: Mir ging es nicht darum die sich hier erklärenden User zu wiederlegen bzw. anzugreifen. Ebenso ging es mir nicht darum einzelne Privatleben zu kritisieren oder ändern zu wollen (@ Linny Augen rollen ). Es ging mir einzig darum aufzuzeigen, dass beim Lesen dieses Threads ein Gedanke hängenbleibt. "Ich habe weniger/keine Zeit" war in fast jedem Posting zu lesen. Und DAS, ganz allgemein gesprochen, ist eben bullshit! Wer will, und genau darum geht es an dieser Stelle, der schafft es immer noch ins Forum und qualitative Beiträge abzusetzen.

Die Frage, die sich also immer noch stellt und jeder fragen sollte, ehe er oder sie postet, ist doch: Warum will ich mir weniger Zeit frei schaufeln als früher? Und da ist es doch ganz ok, wenn man einfach sagt, dass man eine Verschiebung der Prioritäten im Leben vorgenommen hat (siehe enemys Posting, aus dem ich eine klare Läuterung (weg vom Online-Leben (social netorks) und hin zum wirklichen Leben) rauslesen kann.



Geschrieben von Willow am 31.01.2010 um 20:50:

 

Ich würde gern nochmal sagen, dass es mir nie darum ging, irgendwen einzeln rauszupicken oder anzugreifen mit "warum schreibt ihr alle nicht". Da fühlt sich hoffentlich keiner angegriffen oder beleidigt oder so ein Käse. Das war mehr so ein theatralischer Aufruf, um mal eine Ressonanz zu bekommen. Ich bin ja auch selbst weniger hier. Augenzwinkern

Wir brauchen eine größere Bücherecke, dann können smilla und monty sich austauschen und ich staube noch mehr Lesetipps ab, zu denen ich nie komme. großes Grinsen



Geschrieben von Vincent am 31.01.2010 um 23:34:

 

Jo, Tacho

ich bin auch eher zu den Lesern übergegangen. Irgendwie ist es einerseits traurig, dass man nach ein paar Tagen alle neuen Beiträge innerhalb von fünf Minuten durch hat, andererseits finde ich irgendwie keine Thematik in die ich mich "einklinken" könnte.

Jedenfalls gibt es gewissen Rahmenbedingungen die wir als User sicher beinflussen könnten, aber gewisse Rahmenbedingungen sind einfach nicht beinflussbar. Und wenn sich die Führung eines Forums alle zwei Monate blicken lässt um in einem Thread zu posten dann kann es nicht funktionieren.

Wir können nur froh sein, dass wir keine Trolle, Störenfriede etc. hier haben (dafür ist es zu ruhig GsD) denn bis hier mal Maßnahmen ergriffen werden, könnten schon ein paar Tage/Wochen vergehen...



Geschrieben von MeisterYoda am 01.02.2010 um 13:50:

  RE: wer das liest soll klicken

Zitat:
Original von Willow
Aber wenn du das liest, klich doch auf den antwort-Button und sag, dass du noch da bist.



Mehr wollte Willow nicht, oder sieht du das anders, LINNY?

Nur soviel zu mir: ich war immer hier, bin aktuell hier und werde hier sein,
solange diese Seite im Netz ist.
Ich arbeite still und unbeachtet und selten gelobt (wie alle vom Fehlerteam) im Hintergrund und bilde mir nichts ein.
Reines Vorhandensein im Chat werte ich keinesfalls als Leistung, mal dezent an einige gesagt.
Aber der ist eh schon tot, wenn mal 3 User gleichzeitig im Chat sind, sind das 3 Chatadmins.
Ich schreibe dann was, wenn was anliegt.
Siehe derzeit Avatar.



Geschrieben von Maddy am 01.02.2010 um 15:02:

 

Ich bin auch noch hier. Wie schon in irgend nem anderen Thread mal geschrieben lese ich fast täglich, schreibe aber nur wenn mich ein Thema wirklich interessiert bzw. mir dazu irgendwas einfällt.

Zu Lost Staffel 5 hätte ich jede Menge zu erzählen, genauso zu Staffel 7 von 24 - hab aber momentan keine Muse soviel zu schreiben.
UND - Zeit ist auch nicht im Überfluss vorhanden (das dauert bei mir nämlich auch länger als 5 Min. lieber Dirki Augenzwinkern ).

Im Fehlerteam schau ich immer mal wieder nach dem Rechten und bin passiv auf jeden Fall anwesend. An meiner Aktivität könnte ich zugegeben mal ein bisschen arbeiten (das sollten aber wohl die meisten).

Auffallend ist allerdings das es nichtmal in einem harmlosen, rein informativen Thread wie diesem hier ohne Zickereien funktioniert Augen rollen Das Leute immer das Gefühl haben sich für alles rechtfertigen zu müssen ...



Geschrieben von Linny am 01.02.2010 um 17:53:

 

Gut dass es so einige User gibt, die mich schon ein wenig länger kennen und höchst wahrscheinlich wissen, was genau jetzt mein Problem war, dass ich wieder die bin, die mit den "Zickereien" anfängt.

Ich habe niemals Willows Aufruf als Angriff empfunden, aber wer bei solch einem Thema nur "klick klcik klick" schreibt, von dem erwarte ich ach nicht, dass er meine Posting versteht.

Ich fand es nur eine Frechheit von jemanden mit dem ich noch nie persönliches gesprochen habe in eine Schublade gepresst zu werden mit dem Kommentar "was ihr schreibt ist doch bullshit".

Wenn ihr der Meinung seid: schön, f**** euch. ich hoffe in eurer rosaroten Welt ist alles supi, ihr seid eine happy Familie und alles läuft tutti. Hoffe es trifft euch nicht zu hart, wenn es mal anders im leben läuft und dann "keine Zeit" wirklich das geringste Problem ist.

Was bin ich froh, dass manche Leute niemals bei einem Treffen dabei sein werden.



Geschrieben von der Henning am 01.02.2010 um 21:23:

 

Ich will hier gar keinen großen Bla ablassen, aber ich denke auch, dass es eben auch einfach mal Zeiten gibt, an denen man halt eine Zeit hat. Ich seh das wie Linny.
Ich denke Willows Aufruf ist eine gute Idee, um mal zu sehen wer denn noch aktiv ist und wer sich Gedanken macht. Und wenn es dann eben Leute gibt, die famliär, beruflich oder sonst wie etwas mehr eingebunden sind und dann hier trotzdem schreiben und das erklären, dann finde ich das besonders schön. smile



Geschrieben von kleinvink am 01.02.2010 um 22:06:

 

Bin noch da, lese aber nur noch mit.
Warum und weshalb habe ich schonmal an anderer Stelle geschrieben.



Geschrieben von Maddy am 02.02.2010 um 07:57:

 

Zitat:
Original von Linny
Wenn ihr der Meinung seid: schön, f**** euch. ich hoffe in eurer rosaroten Welt ist alles supi, ihr seid eine happy Familie und alles läuft tutti. Hoffe es trifft euch nicht zu hart, wenn es mal anders im leben läuft und dann "keine Zeit" wirklich das geringste Problem ist.
Was bin ich froh, dass manche Leute niemals bei einem Treffen dabei sein werden.


Wow ! Keine Ahnung auf wen genau das jetzt bezogen war, aber Linny, dein "leicht" agressiver Tonfall ist in einer harmlosen Diskussion wie dieser hier irgendwie unangebracht! Also warum immer dich das jetzt so aufregt - komm lieber mal wieder runter.



Geschrieben von der Henning am 02.02.2010 um 11:00:

 

Bevor hier sonstwas für ne Disussion losgeht.

MICH hatte Dirks Posting auch ein wenig geärgert. Nicht aus irgendwelchen persönlichen Gründen, sondern weil ich es einfach nicht leiden kann, wenn andere Menschen meinen, sich in mein Leben einfühlen zu können und mich abzuurteilen ohne alle Informationen zu haben.
Ich finds ehrlich gesagt ein wenig schade, dass auf einmal irgendwelche Leute über Linny herfallen. IS es denn so schlimm, wenn jemand offen zugibt, dass ihn eine Äußerung beleidigit oder getroffen hat? Wieso muss sich bitte auf einmal die Person rechtfertigen oder anfeinden lassen, deren Gefühle verletzt wurden?
Solln das?
Wenn hier jemand sagt, dass er oder sie einfach derzeit keine Zeit fürs Forum hat, was legitim ist, aus egal welchen Gründen. Dann glaub ich das. Liegt ja vielleicht auch daran, das man macnhmal löänger für ein posting braucht. Sich Zeit dafür nehmen will. Sich darauf einstellen will und sich Gedanken macht was man da eigentlich schreibt Augen rollen Sowas braucht bei mir einfach mehr Freiraum, vor allem gedanklichen.
Aber wenn ich eben gerade Sorgen über die Familie habe oder nicht weiß wie meine Zuunft aussieht, wo das Geld fürs nächste Essen herkommen soll oder sonstwas (scheißegal!) dann ist einfach die Zeit nicht da sich 10 Minuten hinzusetzen um in nem comming soon thread zu schreiben "Oh ja ich freu mich voll auf den FIlm, Johnny Depp is so süß lol."

Ich schreib das nur, weil ich das Gefühl habe, dass hier wieder mal eine Mücke zum Elefanten gemacht wird und das zudem noch mit falschen Vorzeichen.
Ausserdem sei nochmal auf Willows posting hingewiesen, wieso sie den Thread gebaut hat: Um zu sehen wer noch da ist, schreibt oder liest. Hier soll sich einer rechtfertigen müssen.
Das ist ein Hobby!
Es wäre schön, wenn hier mehr Aktivität wäre, aber es wird hier keiner gezwungen. Niemand hat mit dem Login seine Persönlichkeitsrechte abgegeben oder was unterschrieben!



Geschrieben von MeisterYoda am 02.02.2010 um 13:10:

 

Sorry, Henne, du weisst ich mag dich;
aber mit deinem Beitrag legst gerade DU die Grundlage für eine Endlosdiskussion.
Erstmal: maddy ist NICHT irgendwer!
Ich bin ganz bei Dirk, auch wenn man seine Grundaussage höflicher formulieren könnte - aber was solls?
Persönlich beleidigend wurde erstmal Linny, dann kommt schlussendlich ein "fickt euch!" uhh..danke!

Und genau dieses Verhalten ist es, das mir schon seit Jahren dieses Forum vermiest, wie jedes andere Forum übrigens auch!
Es treten auf: der Anwalt/Rächer der Enterbten, der Missionar, der Deutsch-Professor, der/die beleidigte Leberwurst...

Und mit gefällt/missfällt am meisten, dass Leute auf den Putz hauen, die keinen Finger für diese Seite gekrümmt haben.

Deinen Schlussatz unterschreibe ich mal gleich!!!



Geschrieben von dev am 04.02.2010 um 12:02:

 

Zitat:
Original von kleinvink
Bin noch da, lese aber nur noch mit.



Geschrieben von Leia am 06.02.2010 um 07:54:

 

Also wenn ich online gehee, komm ich auch immer in dieses Forum.
Ich lese viel, schreib auch ab und an was,von daher kann man sagen: Ich bin noch da und werde es auch bleiben. Was mich jedoch manchmal stört, ist dass es manchesmal wenn ich nen längeren Post reinsetzte, dann keine Antwort kommt und das macht mich schon traurig, Sei es jetzt Mein Beitrag zu "New Moon", bei dem mich echt eure Meinungen zu meinem Post, bzw zum Film. Und es werden halt jetzt im Gegenteil zu früher auch oft Diskossionen zu nem Film nicht mehr zuende geführt, sondern mittendrin sagt keiner mehr was dazu böse

Ist aber nicht nur hier so. Ich bin noch in einem Filme Forum und da steckt zur Zeit auch der Wurm drin, aus den allen schon von euch genannten Gründen.....whatever: Ich BIN UND BLEIBE hier und werd auch immer mal wieder spontan was schreiben, wenn es etwas ist worüber ich schreiben möchte und freu mich schon auf eure Antworten dazu fröhlich



Geschrieben von Idgie am 20.02.2010 um 01:10:

 

Ich lese das Forum täglich. Nicht jeden Thread, aber doch schon das meiste.
Nur poste ich fast nichts mehr. Das mag wie bei den meisten an veränderten Prioritäten liegen, aber auch an der Tatsache, dass ich fast nur Filme sehe die doch eher als exotisch gelten, und zu denen eh keine Rückmeldung kommt. Da geht die Lust verloren.
Ich versuche mich nen bißchen aufzuraffen wenn ich mal Zeit haben sollte, aber versprechen werde ich nichts.



Geschrieben von mermaidwaiting am 27.02.2010 um 14:40:

 

Ey, Schlägerei im Forum? Ohne mich? Das geht doch nicht...

Nein, jetzt mal ernsthaft, ich seh das ehrlich gesagt ähnlich wie Linny. Ich kann Dirks Postings da nicht so wirklich nachvollziehen und hab mich auch etwas darüber geärgert.

Zitat:
Original von Dirk Diggler
Aber "keine/kaum Zeit" --> Das ist doch nur eine Ausrede und größtenteils Bullshit!!! Es geht nicht darum, dass man nicht mehr ins Forum geht, denn das tun die meisten von uns, wie man auch an den Posts lesen kann, fast täglich. Es geht darum zu sagen, warum man nicht mehr so wie üher einfach mal auf "Antworten" klickt und etwas runterschreibt?! Ich denke mal, dass die meisten Leute relativ viele Anschläge/Minute hinbekommt und so einen Text easy peasy runterschreiben können.


(Ich antworte jetzt übrigens auf mich selbst bezogen, nicht weil ich mich angegriffen fühle, sondern nur weil ich nicht für andere sprechen will) Also. Dirk, sorry, aber... Nein. So ist das eben gerade nicht. Ich bin eben nicht mehr täglich im Forum. Wie man sieht hab ich eben erst dein Kommentar vom Januar gelesen, sonst hätte ich eher was gesagt dazu. Und außerdem brauche ich für einen Post, obwohl ich schnell tippe, in der Regel viel länger als 10 Minuten, einfach weil ich mir meine Sätze gut überlege und zwischendurch die Beiträge, auf die ich antworte, noch ein paar mal genau durchlese. An dem Beitrag hier sitze ich z.B. gerade jetzt in diesem Moment schon seit 19 Minuten (und der ist noch nichtmal annähernd fertig). Wenn ich posten will, muss ich immer erstmal auf der Forumshauptseite nen Tab mit "Wer ist wo online?" aufmachen, weil der sich von alleine aktualisiert und ich so nicht jedesmal vorm Posten meiner Antwort ausm Forum ausgelogt werde wegen timeout. Also, nein, ich kann nicht innerhalb von 10 Minuten täglich hier diverse Posts beantworten. Und nur weil das bei dir so geht, heißt das nicht, dass es bei anderen Leuten auch so ist. Ganz zu schweigen davon, dass es vielleicht auch gar nicht darauf ankommt, hier "easy peasy einen Text runterzuschreiben" sondern darauf, dass der Text auch stichhaltig ist.

Zitat:
Mir ging es nicht darum die sich hier erklärenden User zu wiederlegen bzw. anzugreifen.

Das ist irgendwie total paradox. Einerseits sagst du, du willst niemanden widerlegen, andererseits liest du aus einzelnen Posts aber genau das heraus was eben nicht drinsteht.

Ich hab z.B. geschrieben:
Zitat:
ich hab diesen Thread leider erst jetzt gesehen. Und das ist noch verhältnismäßig früh. Es kann mitunter eine ganze Woche dauern, bis ich dazu komm, ins Forum zu schauen. Das sagt doch einiges darüber aus, wieviel Zeit ich momentan für die angenehmen Dinge des Lebens hab. Ist alles etwas stressig grade.

Und du machst da draus:
Zitat:
Original von Dirk Diggler
Zitat:
Original von mermaidwaiting
. Das sagt doch einiges darüber aus, wieviel Zeit ich momentan für die angenehmen Dinge des Lebens hab. Ist alles etwas stressig grade.

[...]
Es geht nicht darum, dass man nicht mehr ins Forum geht, denn das tun die meisten von uns, wie man auch an den Posts lesen kann, fast täglich.

Da musste ich mich echt kurz mal fragen, wie du die Beiträge der anderen Leute hier so liest. Da erkläre ich in mehreren Sätzen, dass ich eben gerade NICHT täglich hier sein kann. Du liest das, siehst "keine Zeit" und kommst zu dem Schluss: Ausrede. o.O Ich mein, WTF?

Und dann sprichst du gerade in dem Zusammenhang davon, dass es durchaus möglich ist, qualitativ gute Beiträge zu schreiben:
Zitat:
Wer will, und genau darum geht es an dieser Stelle, der schafft es immer noch ins Forum und qualitative Beiträge abzusetzen.

Da muss ich mich ehrlich gesagt schon fragen, woran du Qualität festmachst, wenn du selbst die eigentlichen Aussagen von Vorrednern so dermaßen überreduzierst, verallgemeinerst oder einfach nur missinterpretierst. Aber gut, vielleicht haben wir einfach unterschiedliche Ansprüche an unsere Posts.


Und dazu wie Linny reagiert hat, beziehungsweise wie Maddy und Meister auf Linny reagiert haben... (Und das is einfach nur meine Meinung hier, soll keinen angreifen oder schlecht hinstellen - falls das zu konfliktlastig ist, dann können die Mods das natürlich auch gerne rauslöschen):

Klar hat sich Linny da im Ton vergriffen, aber das hatte Dirk auch. Und Linny hat ja direkt in ihrem Beitrag noch erwähnt, dass sie zur Zeit echt andere Probleme hat (das macht den Tonfall nicht besser, aber man kann ihn auch etwas nachvollziehen). Insofern fand ich Maddys Kommentar zu den Zickereien in diesem "rein informativen Thread" genauso fehl am Platz und provokant, weil der Thread bereits durch Dirks Post nicht mehr rein informativ war und nicht erst dadurch, dass Linny sich gerechtfertigt hat.
Und dass Meister Linnys Beitrag nunmal wirklich komplett nicht verstanden hat (weil der Post sich ja direkt auf Dirks bezog und nicht auf Willows Ursprungsfrage), ist glaub ich sowieso offensichtlich, oder? Insofern find ich auch Linnys Kommentar gegenüber Meister verständlich. Immer abgesehen vom Tonfall. Aber wer weiß, womit sich Linny grade sonst noch so rumschlagen muss. Sie hat die Reallife-Sorgen bestimmt nicht grundlos erwähnt.


So...jetzt hab ich insgesamt 1 1/2 Stunden gebraucht für den Beitrag hier, und das ist bisher noch ohne Rechtschreib-Check. (also, so rein als Info für Dirk Augenzwinkern )



Geschrieben von Dirk Diggler am 28.02.2010 um 12:18:

 

Zitat:
Original von mermaidwaiting
Zitat:
Mir ging es nicht darum die sich hier erklärenden User zu wiederlegen bzw. anzugreifen.

Das ist irgendwie total paradox. Einerseits sagst du, du willst niemanden widerlegen, andererseits liest du aus einzelnen Posts aber genau das heraus was eben nicht drinsteht.

Ich hab z.B. geschrieben:
Zitat:
ich hab diesen Thread leider erst jetzt gesehen. Und das ist noch verhältnismäßig früh. Es kann mitunter eine ganze Woche dauern, bis ich dazu komm, ins Forum zu schauen. Das sagt doch einiges darüber aus, wieviel Zeit ich momentan für die angenehmen Dinge des Lebens hab. Ist alles etwas stressig grade.

Und du machst da draus:
Zitat:
Original von Dirk Diggler
Zitat:
Original von mermaidwaiting
. Das sagt doch einiges darüber aus, wieviel Zeit ich momentan für die angenehmen Dinge des Lebens hab. Ist alles etwas stressig grade.

[...]
Es geht nicht darum, dass man nicht mehr ins Forum geht, denn das tun die meisten von uns, wie man auch an den Posts lesen kann, fast täglich.

Da musste ich mich echt kurz mal fragen, wie du die Beiträge der anderen Leute hier so liest. Da erkläre ich in mehreren Sätzen, dass ich eben gerade NICHT täglich hier sein kann. Du liest das, siehst "keine Zeit" und kommst zu dem Schluss: Ausrede. o.O Ich mein, WTF?


Da ist nichts paradox. Ich habe eben einen "Eindruck" nach dem Lesen gewonnen. Bei Eindrücken ist es auch immer so, dass man jemanden mit einschließt, bei dem sich der Sachverhalt anders darstellt. (--> ich hab in der obigen Quotation daher auch mal ein entscheidenes Wörtchen fett markiert). Ich muss hier keinen nach wissenschaftlichen Vorgaben ausarbeiteten und jeden Beitrag sezierenden Text entwerfen, um das zu sagen, was ich beabsichtige.

Und ich wiederhole es noch einmal: Das Argument "keine Zeit" blieb nach dem Lesen der ersten Seite eben kleben. Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen. Das dies bei allen Usern verschiedene Hintergründe hat, ist mir auch klar.

Zitat:

Und dann sprichst du gerade in dem Zusammenhang davon, dass es durchaus möglich ist, qualitativ gute Beiträge zu schreiben:
Zitat:
Wer will, und genau darum geht es an dieser Stelle, der schafft es immer noch ins Forum und qualitative Beiträge abzusetzen.

Da muss ich mich ehrlich gesagt schon fragen, woran du Qualität festmachst, wenn du selbst die eigentlichen Aussagen von Vorrednern so dermaßen überreduzierst, verallgemeinerst oder einfach nur missinterpretierst. Aber gut, vielleicht haben wir einfach unterschiedliche Ansprüche an unsere Posts.


Hier ist weder etwas fehlinterpretiert noch falsch ausgelegt worden. Ich hab mich von Anfang an so ausgedrückt, dass es eigentlich verständlich sein müsste, dass ich nicht in die einzelnen User-Begründungen einsteigen wollte. Die sind mir egal, das ist Euer/unser aller reallife, das interessiert mich nicht wirklich.

Und bitte sprich mir nicht den Qualitätsanspruch an meine Beiträge ab. Auf das Eis möchtest du dich nicht begeben. Da verweise ich hier pauschal mal an das Filmforum. Danke!


Zitat:

Und dazu wie Linny reagiert hat, beziehungsweise wie Maddy und Meister auf Linny reagiert haben... (Und das is einfach nur meine Meinung hier, soll keinen angreifen oder schlecht hinstellen - falls das zu konfliktlastig ist, dann können die Mods das natürlich auch gerne rauslöschen):

Klar hat sich Linny da im Ton vergriffen, aber das hatte Dirk auch. Und Linny hat ja direkt in ihrem Beitrag noch erwähnt, dass sie zur Zeit echt andere Probleme hat (das macht den Tonfall nicht besser, aber man kann ihn auch etwas nachvollziehen). Insofern fand ich Maddys Kommentar zu den Zickereien in diesem "rein informativen Thread" genauso fehl am Platz und provokant, weil der Thread bereits durch Dirks Post nicht mehr rein informativ war und nicht erst dadurch, dass Linny sich gerechtfertigt hat.
Und dass Meister Linnys Beitrag nunmal wirklich komplett nicht verstanden hat (weil der Post sich ja direkt auf Dirks bezog und nicht auf Willows Ursprungsfrage), ist glaub ich sowieso offensichtlich, oder? Insofern find ich auch Linnys Kommentar gegenüber Meister verständlich. Immer abgesehen vom Tonfall. Aber wer weiß, womit sich Linny grade sonst noch so rumschlagen muss. Sie hat die Reallife-Sorgen bestimmt nicht grundlos erwähnt.


Na ja, Beiträge lassen sich immer auf zwei Arten lesen: a) Man liest den Text und antwortet inhaltlich oder b) man liest den Text und assoziert diesen mit der dahinter schreibenen Person, von der man sich ein Bild gemacht hat, und antwortet entsprechend.

Und wieder zur Klarstellung: Mein Ton ist normal geblieben. Wortwahlen wie "bullshit", "quatsch" oder "blödsinn" sind doch nicht zu harsch, das sollte/muss jeder abkönnen. Ich bin nicht beleidigend oder persönlich geworden, auch das nochmal in aller Deutlichkeit!

Zitat:

So...jetzt hab ich insgesamt 1 1/2 Stunden gebraucht für den Beitrag hier, und das ist bisher noch ohne Rechtschreib-Check. (also, so rein als Info für Dirk Augenzwinkern )


Schade, in dieser Zeit hättest du weitaus sinnvollere Texte in topicbezogenen Bereichen absetzen können. Augenzwinkern



Geschrieben von Maddy am 28.02.2010 um 13:12:

 

Zitat:
[i] Insofern fand ich Maddys Kommentar zu den Zickereien in diesem "rein informativen Thread" genauso fehl am Platz und provokant, weil der Thread bereits durch Dirks Post nicht mehr rein informativ war und nicht erst dadurch, dass Linny sich gerechtfertigt hat.


Was war denn daran provokant? Und wer behauptet überhaupt das ich mit meinem Satz bezüglich der Zickereien Linny gemeint hab? Sie hat es zwar auf sich bezogen, aber ich hab ja wohl keine Namen erwähnt, wieso soll ich nicht Dirk oder die anderen gemeint haben die sich da so ereifert haben?

Ich finde einfach das hier mal wieder aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird, und auch wenn ich mich in diesem Thread eigentlich nicht mehr zu Wort melden wollte ... das musste noch raus.

Ich weiß ja immer noch nicht warum Linny da so ausfallend geworden ist - und ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht - aber der Meinung das ihr Ton nicht angebracht war, bin ich immer noch. Das wars jetzt aber auch von mir !!



Geschrieben von MeisterYoda am 28.02.2010 um 13:46:

 

Zitat:
Original von Linny

Klar könnte ich zwischendurch so nen Blödsinn schreiben wie "klick klick klick" oder "ja ich auch" aber sorry, dazu ist mir meine Zeit doch zu kostbar.


Yo, merm,
da hast du wohl was nicht mitgekriegt, nämlich das das Linnsche meinen zugegeben kurzen und eher der Satire/Häme zuzuschreibenden Beitrag nicht verstanden hat.
Ich bin sehr wohl in der Lage (von meiner geistigen Kapazität her) Linnys Beitrag zu verstehen! cool



Geschrieben von mermaidwaiting am 28.02.2010 um 18:02:

 

Zitat:
Original von Dirk Diggler
Da ist nichts paradox. Ich habe eben einen "Eindruck" nach dem Lesen gewonnen. Bei Eindrücken ist es auch immer so, dass man jemanden mit einschließt, bei dem sich der Sachverhalt anders darstellt. (--> ich hab in der obigen Quotation daher auch mal ein entscheidenes Wörtchen fett markiert).

Das stimmt schon, aber du hast auch von "den posts" gesprochen. Und das hab ich so interpretiert, dass du mit "den posts" die von dir zitierten meinst, und die Leute die diese posts geschrieben haben, als Beispiele für "die meisten". Das ist semantisch durchaus logisch. Wieso solltest du schließlich ausgerechnet posts zitieren, die deinem eigenen Argument, dass "keine Zeit" eine Ausrede sei, widersprechen?

Und in dem Zusammenhang:
Zitat:
Das Argument "keine Zeit" blieb nach dem Lesen der ersten Seite eben kleben. Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen.

Sorry, aber das waren nur die Gegebenheiten deines Arguments. Das eigentliche Argument war: "Das ist doch nur eine Ausrede und größtenteils Bullshit!!!"
Fettgeschrieben, so dass es einem selbst beim Überfliegen direkt ins Auge fällt. Tut mir leid, da kann ich dir einfach nicht abkaufen, dass es dir nur darum ging, zu wiederholen, was bereits diverse Leute vorher schon gesagt hatten. Dir ging es darum zu sagen, was du von diesen Aussagen hältst, vermutlich weil sie für dich unbefriedigend waren.



Zitat:
Ich hab mich von Anfang an so ausgedrückt, dass es eigentlich verständlich sein müsste, dass ich nicht in die einzelnen User-Begründungen einsteigen wollte. Die sind mir egal, das ist Euer/unser aller reallife, das interessiert mich nicht wirklich.

Hmm, na gut. Aber wieso sprichst du dann für die anderen? Wieso beurteilst du wieviel Zeit "jeder" hat und wie leicht es den "meisten Leuten" fällt, zu posten? Wieso sagst du nicht einfach "ich kann schnell und einfach gute posts schreiben - mir fällt das leicht, ich hab zwar wenig Zeit, aber ich komm damit zu Rande."? Wieso die Aussage "keine Zeit" von sieben andere Leute zitieren, wenn es eigentlich nur um dein "keine Zeit" geht, dass du überwindest?


Zitat:
Und bitte sprich mir nicht den Qualitätsanspruch an meine Beiträge ab.

Tu ich doch gar nicht. Ich hab nur gesagt, dass wir unterschiedliche Ansprüche haben. Für mich beinhaltet Qualität eine längere Schreibzeit. Für dich nicht. Ich gehe durchaus davon aus, dass du deine Beiträge einem gewissen Qualitätsanspruch nach deinen persönlichen Kriterien unterziehst.


Zitat:
Schade, in dieser Zeit hättest du weitaus sinnvollere Texte in topicbezogenen Bereichen absetzen können. Augenzwinkern

Wie jetzt? Und deinen genialen Filmtopic-fremden post unbeantwortet lassen? Das geht doch nich... Augenzwinkern (Ehrlich gesagt diskutiert ich gern mit dir, wenn ich schon endlich mal die Zeit hab)



Zitat:
Original von Maddy
Was war denn daran provokant? Und wer behauptet überhaupt das ich mit meinem Satz bezüglich der Zickereien Linny gemeint hab?

Oh, entschuldige Maddy. Das hab ich völlig misinterpretiert. Tut mir echt leid. Weiß gar nicht so recht wie ich da drauf kam. unglücklich Ich glaub, ich dachte tatsächlich, du hast dich nur zu Wort gemeldet um dem Meister Rückendeckung zu geben. War natürlich völlig aus der Luft gegriffen. Anstatt in Erwägung zu ziehen, dass du ebenfalls Dirk widersprechen musstest, oder dass du Montys, Willows und Vinces posts zickich fandest. War ja eigentlich genauso naheliegend. Also, sorry nochmal. Nich böse sein, okay?


Zitat:
Original von MeisterYoda
Yo, merm,
da hast du wohl was nicht mitgekriegt, nämlich das das Linnsche meinen zugegeben kurzen und eher der Satyre/Häme zuzuschreibenden Beitrag nicht verstanden hat.

Oh. Achso. Tut mir leid Meister. Das muss ich echt noch trainieren mit der Satire. Jedesmal versteh ich das falsch. unglücklich



...hängt der Hammer und macht Bimbam



Geschrieben von Dirk Diggler am 01.03.2010 um 15:27:

 

Zitat:
Original von mermaidwaiting
Das stimmt schon, aber du hast auch von "den posts" gesprochen. Und das hab ich so interpretiert, dass du mit "den posts" die von dir zitierten meinst, und die Leute die diese posts geschrieben haben, als Beispiele für "die meisten". Das ist semantisch durchaus logisch. Wieso solltest du schließlich ausgerechnet posts zitieren, die deinem eigenen Argument, dass "keine Zeit" eine Ausrede sei, widersprechen?


Ja, da war die Auswahl der Quotationen zu wahllos, das stimmt wohl.

Zitat:

Dir ging es darum zu sagen, was du von diesen Aussagen hältst, vermutlich weil sie für dich unbefriedigend waren.
[...]
Hmm, na gut. Aber wieso sprichst du dann für die anderen? Wieso beurteilst du wieviel Zeit "jeder" hat und wie leicht es den "meisten Leuten" fällt, zu posten? Wieso sagst du nicht einfach "ich kann schnell und einfach gute posts schreiben - mir fällt das leicht, ich hab zwar wenig Zeit, aber ich komm damit zu Rande."? Wieso die Aussage "keine Zeit" von sieben andere Leute zitieren, wenn es eigentlich nur um dein "keine Zeit" geht, dass du überwindest?


Hier verallgemeinere ich, weil das vordergründige Argument der wenigen Zeit ein anderes, tiefer liegendes Argument überlagert und es in der Wahrnehmung des Einzelnen auch nicht differenziert wird. Und das maße ich mir auch zu beurteilen zu können ohne die Menschen, die diese Äußerung getätigt haben, näher betrachten zu müssen. Denn es ist meiner Meinung nach doch so: Die Zeit ist nicht das Problem, sondern die Sortierung der Prioritäten! Wer wirklich will, schafft sich die Zeit. Dafür müssten aber andere Dinge (Arbeit, andere Hobbys, Freund/in, Familie, sonstige Verpflichtungen) in den Hintergrund treten. An meinem eigenen Leben kann ich das gut festmachen und projeziere das auf andere Leben. Wer also nicht gerade 24/7 arbeitet, einen CEO-Job hat oder 4 Kinder und eine Oma zu versorgen hat, darf sich diesem, meinem ganz eigenen Urteil nicht entziehen. Das maße ich mir eben an.

Und dann kommt das individuelle Prio-Ranking ins Spiel, das jeder von uns meist unterbewusst anstellt. Und da fällt es eben auf, dass sich "Die Seher" bei vielen von uns mittlerweile weiter hinten anstellen müssen. Besonders bei "Alt-Usern" ist das zu beobachten.

Und um nun mal zum Kern des Problems vorzudringen (wo ich auch schon vor einigen Posts war, leider keine Reaktionen kamen): Die Gründe für die Prioritätenverschiebung sind die eigentlichen Begründungen für das langsam aber sicher weniger werdenen und vor allem weniger vernetzte Forumsleben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass viele der "Keine Zeit"-User dies sicher bestätigen. Sie haben eben nun andere, höher gerankte Interessen und gehen diesen in der Zeit, die Ihnen der Alltag lässt, nach.

Und mein Ursprungspost in diesem Thread hatte die Intention jedern Schreiberling hier genau darauf hinzuweisen und mal in sich zu gehen. Daher der in meiner manier typische Ton, den ich nicht als provokant, sondern als direkt bezeichnen würde. Provozieren kann man mit Ironie und Sarkasmus, Stilmittel, die meinem Ursprungspost vollkommen abgehen.

Zitat:

Ich hab nur gesagt, dass wir unterschiedliche Ansprüche haben. Für mich beinhaltet Qualität eine längere Schreibzeit. Für dich nicht. Ich gehe durchaus davon aus, dass du deine Beiträge einem gewissen Qualitätsanspruch nach deinen persönlichen Kriterien unterziehst.


Ok, verstanden.

Zitat:

Wie jetzt? Und deinen genialen Filmtopic-fremden post unbeantwortet lassen? Das geht doch nich... Augenzwinkern (Ehrlich gesagt diskutiert ich gern mit dir, wenn ich schon endlich mal die Zeit hab)


Hehehe, ja, man kann sich ja auch mal was länger mit unterschiedlichen Standpunkten unterhalten ohne ausfallend zu werden. Dafür bietet die Sprache doch zu viele schöne Stilmittel, die man einsetzen kann. Und man wird ja auch weiser und lernt aus seinen Fehlern. Augenzwinkern


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH