DieSeher.de Forum (http://forum.dieseher.de/index.php)
- Allgemein (http://forum.dieseher.de/board.php?boardid=9)
-- Anregungen / Fragen / Kritik zur Homepage (http://forum.dieseher.de/board.php?boardid=5)
--- Die Seher in den Medien (http://forum.dieseher.de/thread.php?threadid=4414)


Geschrieben von virtualsky am 06.09.2005 um 11:17:

  Die Seher in den Medien

In der aktuellen TV Star, einer Schweizer Programmzeitschrift, findet die Internetseite www.dieseher.de Erwähnung als Tip der Woche.

Wundert euch also nicht, wenn diese Woche Milliarden neue Besucher vorbeikommen großes Grinsen



Geschrieben von R.T. am 19.10.2005 um 18:14:

 

Eine Klassenkameradin hat den folgenden Artikel gefunden.
Er stammt aus "You! Magazin" Mai 2005
Mich hat nur etwas gewundert, dass sie diese Zeitschrift liest.



Geschrieben von Hoshy am 14.04.2006 um 23:03:

 

Im Auftrag unseres lieben Admins habe ich mich der schweren Aufgabe gestellt und habe den Unwissenden da draußen mal was zu uns erzählt. Radio Bremen 4 (ein sehr populärerer Sender im Norden) hat ein Interview (per Telefon) mit mir geführt zum Thema Film und Filmfehler. Die hatten Karfreitag (also heute) einen MOVIETAG, und die fanden`s wohl lustig einen echten Freak zu diesem Thema zu befragen. Da haben sie ja genau den Richtigen gefunden....
In Vertretung aller Seher habe ich denen auch Rede und Antwort gehalten. Da die wußten, daß ich Star Wars Fan bin war dieses Thema natürlich primär angesprochen worden. Ich sollte z.B. meine drei Lieblingsfehler aus den SW Filmen angeben. Hab ich gemacht:

1. Die blaue Milch die wandert
2. R5-D4 dessen Motivator explodiert und im Gegenschnitt immer noch neben R2 steht
3. Der Stormtrooper der mit seinem Helm gegen die Tür knallt

Dann noch ein wenig allgemeines, wie man dazu kommt nach Filmfehlern zu suchen und so weiter und so fort. Das ganze wurde dann auf knapp 2 Minuten gekürzt und lief um 16.20 Uhr auf Radio Bremen 4. Hab auch einen Mitschnitt auf Handy aufgenommen. Miese Qualität, aber immerhin....
Ich muss mal bei denen Anfragen, ob die den Mitschnitt schicken können, aber da hat Jacen ja schon die Erfahrung gemacht, daß darauf kein Verlaß ist.
Zum Schluß wurde www.die-seher.de explizit genannt, das zur offenen Werbebotschaft ganz umsonst. smile

Sie lasen einen Livebericht von der Seherfront!

Euer Hoshy



Geschrieben von freakbabe am 07.05.2006 um 18:31:

 

http://www.netzeitung.de/internet/396551.html

Alternativer Medienpreis für Filmfehler-Site fröhlich



Geschrieben von Chewie am 10.05.2006 um 20:46:

 

Zitat:
Original von R.T.
Eine Klassenkameradin hat den folgenden Artikel gefunden.
Er stammt aus "You! Magazin" Mai 2005
Mich hat nur etwas gewundert, dass sie diese Zeitschrift liest.


Ganz doofe Frage und total off-topic: wieso kann ich den Link in dem oben zitierten Posting net öffnen? Antwort per PN und ggf. anschließendes Löschen dieses Postings wäre okay. Freude
Danke im voraus!



Geschrieben von R.T. am 10.05.2006 um 20:50:

 

Hier ist die Antwort.
Ich hoffe das beantwortet deine Frage. smile



Geschrieben von Profisucher am 20.10.2006 um 14:09:

 

Ich habe mir jetzt mal ein Filmfehlerbuch gekauft, weil es vom Äußeren gut aussah und auch innen ganz süß gemacht ist. Es heißt: "Dumm gedreht" und enthät die Fehler zu 21 großen Filmen.
Jedenfalls wird in der Widmung am Ende u.a. auch "DenSehern" gedankt und wenn man mal ganz genau aufpasst, dann erkennt so mancher seinen Fehler wieder, ging mir jedenfalls so bei Herr derr Ringe und Indiana Jones 3. Meist sogar wurde in der Grammatik nichts verändert.



Geschrieben von MeisterYoda am 20.10.2006 um 20:49:

 

..was du sagen willst, Profi, ist ja nix anderes, als dass da einer den Text unserer Seiten rauskopiert hat und damit Kohle macht!!

WEISS DAS DER KALEU?????????

Kann mir vorstellen, dass der Oli das nicht berauschend findet! geschockt



Geschrieben von Profisucher am 23.10.2006 um 15:18:

 

Wir werden aber als Übersichtquelle hinten genannt, deshalb denke ich geht das schon klar. Außerdem wurden die Fehler leicht abgewandelt, trotzdem habe ich 12 von meinen wieder erkannt...



Geschrieben von Jaina C. Solo am 23.10.2006 um 16:40:

 

Finde ich auch nicht in Ordnung.

Wenn jemand mit Sachen, die ich geschrieben habe, Geld verdient, dann möchte ich zumindest vorher gefragt werden.
In diesem Fall erwarte ich dann eine allgemeine Anfrage an die Seher.
Ist die erfolgt, Chef?!
Wenn ja, warum hast Du uns nichts davon gesagt?
Wenn nein, dann solltest Du den Buchherausgebern mal auf die Finger klopfen, Werbung hin oder her.

(Ich weiß, bei so einem Buch wird keiner von uns namentlich genannt, aber es geht hier ums Prinzip.
Es gab vor 10 Jahren nämlich auch mal ein Buch über Star Wars-Fans in Deutschland raus, in dem hinten eine Adressenliste der Leute drin war, die die Dinner veranstaltet haben. War 1:1 aus dem internen (!) Fanclubmagazin abgeschrieben, ohne daß wir gefragt wurden. Ich bin immer noch sauer deswegen....)



Geschrieben von pauService am 23.10.2006 um 16:43:

 

Hallo zusammen,

habe soeben erst den Beitrag von Profisucher gelesen und bin etwas bestürzt darüber...

Ich selbst wurde niemals gefragt, habe aber meine Vorgänger gefragt, ob sie gefragt wurden und warte nun auf die Antwort um ggf. weitere Schritte einleiten zu können.

Viele Grüße
Oliver



Geschrieben von EinFremder am 23.10.2006 um 18:22:

 

Ich glaube, rein rechtlich ist die Sache in Ordnung, wenn kenntlich gemacht wurde, dass DieSeher.de als Quelle diente. Daran ist nichts auszusetzen, schliesslich gehts nicht um Bilder oder persönliche Rechte.
Es wäre zwar schöner gewesen, wenn die Macher dieser schönen Seite gefragt worden wären, aber nötig ist das rein rechtlich nicht.



Geschrieben von CA$HIUS am 24.10.2006 um 21:32:

 

Zitat:
Original von EinFremder
Ich glaube, rein rechtlich ist die Sache in Ordnung, wenn kenntlich gemacht wurde, dass DieSeher.de als Quelle diente. Daran ist nichts auszusetzen, schliesslich gehts nicht um Bilder oder persönliche Rechte.
Es wäre zwar schöner gewesen, wenn die Macher dieser schönen Seite gefragt worden wären, aber nötig ist das rein rechtlich nicht.


gibt es hier nicht sowas wie ein copyright???



Geschrieben von EinFremder am 24.10.2006 um 23:05:

 

Ich glaube, das greift hier nicht, weil das Internet so eine Art öffentlicher Raum ist. Das ist ähnlich wie mit Veröffentlichungen in Buchform oder Artikeln in Zeitungen: wenn die Quelle kenntlich gemacht wird, ist das Zitieren kein Problem. Zitate sind vom Copyright grundsätzlich nicht betroffen, solange sie klar als Zitate kenntlich gemacht werden..



Geschrieben von pauService am 25.10.2006 um 06:54:

 

Ganz so einfach ist es nicht...

Zitatrecht



Geschrieben von Michail am 24.11.2006 um 14:32:

 

Wenn ich mich recht erinner sind wir ja die Referenzseite für Filmfehler im deutschsprachigen Raum.

Warum werden wir dann zB in diesem Artikel nicht gennant?

Ich glaube wir müssen ma was an öffentlichkeitsarbeiten leisten, oder?



Geschrieben von elwood am 24.11.2006 um 15:13:

 

Zitat:
Original von Michail
Warum werden wir dann zB in diesem Artikel nicht gennant?

Der überladenen Casino Royale-Fehlerthread und die Massen an gemeldeter Fehler auf der Hauptseite zu eben jenem Film hätten wirklich jedem GMX-redakteur sofort ins Auge springen müssen...

oO



Geschrieben von Michail am 24.11.2006 um 15:22:

 

Zitat:
Original von elwood
Zitat:
Original von Michail
Warum werden wir dann zB in diesem Artikel nicht gennant?

Der überladenen Casino Royale-Fehlerthread und die Massen an gemeldeter Fehler auf der Hauptseite zu eben jenem Film hätten wirklich jedem GMX-redakteur sofort ins Auge springen müssen...

oO


Dein Zynismus in allen ehren aber ich meine das auch Redakteure gerne mal zwei Meinungen ein holen dürfen. ZB auch von ner deutschen Page...



Geschrieben von pauService am 24.11.2006 um 16:07:

 

aber irgendwo sind wir heute genannt...könnt ihr mal recherchieren und es mir mitteilen? besucherzuwachs über 400%

Gruß



Geschrieben von elwood am 24.11.2006 um 20:15:

 

Zitat:
Original von Michail
Dein Zynismus in allen ehren aber ich meine das auch Redakteure gerne mal zwei Meinungen ein holen dürfen. ZB auch von ner deutschen Page...

Die Meinung in allen Ehrern, aber ich bezweifle dass hinter diesem Beitrag mehr als eine Übersetzung einer kleinen Meldung aus dem Amiland steckte... ein recherchierender deutscher Redakteur dürfte dem nicht all zu nahe gekommen sein.

Zudem handelte es sich wirklich nur um einen Beitrag über Casino Royale zu dem dieSeher einfach zu wenig zu bieten haben - im Moment noch - und nicht um einen allgemeinen groß recherchierten Artikel über Filmfehlerseiten an sich, bei denen dieSeher dann doch meistens Erwähnung finden.
Freude

Zitat:
Original von pauService
aber irgendwo sind wir heute genannt...könnt ihr mal recherchieren und es mir mitteilen? besucherzuwachs über 400%

Falls nicht einer zufällig drüber stolpert dürfstest du da selber mit der Referer-Statistik schneller den Überblick haben - falls es aus dem Web kommt natürlich. Augenzwinkern
Falls dem so ist könntest du es ja dann uns mitteilen - ne Statstk an sich könnte den ein oder anderen hier bestimmt eh auch mal interessieren.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH